Dnister-Liman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dnister-Liman
Dniester liman.jpeg
Satellitenaufnahme des Dnister-Limans
Geographische Lage UkraineUkraine Ukraine; Oblast Odessa,
Zuflüsse Dnister
Orte oder Städte am Ufer Bilhorod-Dnistrowskyj, Owidiopol, Satoka
Daten
Koordinaten 46° 14′ N, 30° 22′ OKoordinaten: 46° 14′ N, 30° 22′ O
Dnister-Liman (Schwarzes Meer)
Dnister-Liman
Höhe über Meeresspiegel m
Fläche 360 km²
Länge 42,5 km
Breite 12 km
Volumen 0,387.4 km³
Maximale Tiefe 2,7 m
Mittlere Tiefe 1,8 m

Besonderheiten

Liman

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFE

Der Dnister-Liman (ukrainisch Дністровський лиман/Dnistrowskyj Lyman) ist ein Mündungsarm des Flusses Dnister in das Schwarze Meer. Der nördliche Teil der Dnistr-Mündung ist ein geschütztes Ramsar-Feuchtgebiet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Festung Akkerman am Dnister-Liman

Der Liman liegt in der Region Odessa zwischen dem Rajon Owidiopol und dem Rajon Bilhorod-Dnistrowskyj am nordwestlichen Ufer des Schwarzen Meeres.

Die Mündung ist durch eine breite (von 40 bis 500 Meter) Sandbank (Buhas) vom Schwarzen Meer getrennt und mit diesem nur durch einen schmalen Wasserarm verbunden.

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pflanzenwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tierwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fische[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vögel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dnister-Liman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien