Dohnsen (Halle)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dohnsen
Gemeinde Halle
Wappen von Dohnsen
Koordinaten: 52° 0′ 27″ N, 9° 34′ 22″ O
Eingemeindung: 1. Januar 1973
Postleitzahl: 37620
Vorwahl: 05533

Dohnsen ist ein Ortsteil der Gemeinde Halle im niedersächsischen Landkreis Holzminden.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich in der Ithbörde im Weserbergland rund 2 km nördlich von Halle. Zwischen Dohnsen und Bremke nahe dem Ith liegt das Quellgebiet des Spüligbachs, eines rechten Zuflusses der Lenne.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Januar 1973 wurde Dohnsen in die Gemeinde Halle eingegliedert.[1]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westlich vom Ort führt die L 588 vorbei. Zwei Kilometer entfernt nördlich, am Südrand vom Bremke, liegt der Segelflugplatz Hellenhagen[2].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 212.
  2. Segelflugplatz Hellenhagen (Memento des Originals vom 20. November 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.flugsportclub.com