Dolní Dvory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dolní Dvory
Dolní Dvory (Tschechien)
Basisdaten
Staat: Tschechien Tschechien
Region: Karlovarský kraj
Bezirk: Cheb
Gemeinde: Cheb
Fläche: 304,9159[1] ha
Geographische Lage: 50° 5′ N, 12° 24′ OKoordinaten: 50° 5′ 5″ N, 12° 24′ 26″ O
Höhe: 460 m n.m.
Einwohner: 63 (2011[2])
Postleitzahl: 350 02
Kfz-Kennzeichen: K
Verkehr
Straße: ChebSokolov
Nächster int. Flughafen: Flughafen Karlsbad

Dolní Dvory (deutsch Unterschön) ist ein Ortsteil der Stadt Cheb in Tschechien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt ungefähr vier Kilometer östlich der Innenstadt und sieben Kilometer südöstlich von Střížov, sechs Kilometer südlich von Jindřichov und gleich weit von Odrava. Im Süden grenzt der kleine Ort an Dřenice, einer Siedlung am Jesenicer Stausee. Die Entfernung beträgt zweieinhalb Kilometer.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung des Orts stammt aus dem Jahr 1269.[3]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohnerzahl[2]
1869 119
1880 100
1890 88
1900 77
1910 103
Jahr Einwohnerzahl
1921 83
1930 77
1950 26
1961 125
1970 118
Jahr Einwohnerzahl
1980 106
1991 81
2001 77
2011 63

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://uir.cz/katastralni-uzemi/651052/Dolni-Dvory
  2. a b Historický lexikon obcí České republiky - 1869-2015. Český statistický úřad, 18. Dezember 2015, abgerufen am 9. Februar 2016 (tschechisch).
  3. Historický lexikon obcí České republiky 1869–2005 (1. díl)