Dorothée Berryman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dorothée Berryman (* 28. April 1948 in Quebec) ist eine kanadische Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dorothée Berryman hat in vielen unterschiedlichen TV-Serien sowie in Filmen wie Die rote Violine, Maddy tanzt auf dem Mond, Der Untergang des amerikanischen Imperiums, Die Invasion der Barbaren, Scanners II - Eine neue Generation mitgespielt.

Da Berryman fließend Französisch und Englisch spricht, war sie auch in US-amerikanischen Produktionen zu sehen, so z. B. in der Rolle der Mary Todd Lincoln in der TV-Miniserie Jackie Bouvier Kennedy Onassis (2000).

Berryman ist auch als Jazzsängerin tätig und hat bisher zwei Alben produziert.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]