Douglas Biber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Douglas Edward Biber (* 5. August 1952) ist ein US-amerikanischer Linguist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biber promovierte 1984 in Linguistik an der University of Southern California. 2000 erhielt er einen Ehrendoktortitel der Universität Uppsala. Er ist Regents’ Professor für angewandte Linguistik an der Northern Arizona University.[1]

Er erforschte den Wahrheitsgehalt eines Zitats Daniel Wemps in Arm und Reich und löste dadurch Schadenersatzklagen gegen Jared Diamond in Höhe von 10 Millionen US-Dollar aus.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profil von Douglas Biber (Memento des Originals vom 11. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.frias.uni-freiburg.de auf der Website der Universität Freiburg im Breisgau
  2. Pleiotropy: Linguistic analysis of Jared Diamond quotations