Dr. Beat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[4][5]
Dr. Beat
  DE 7 15.10.1984 (15 Wo.) [1]
  CH 5 21.10.1984 (9 Wo.) [2]
  UK 6 11.08.1984 (14 Wo.) [3]

Dr. Beat ist ein Lied der Musikgruppe Miami Sound Machine, das im Jahr 1984 von Enrique E. „Kiki“[6] Garcia geschrieben und von Emilio Estefan Jr. produziert wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich handelte es sich um ein englischsprachiges Lied der Musikgruppe, das von Epic Records als B-Seite eines spanischen Titels herausgebrachte wurde, um die englischsprachige Bevölkerung der USA zu erreichen. Die DJs bevorzugten diesen Titel anstelle des spanischsprachigen Lieds auf der A-Seite.[6] Als Reaktion darauf wurde Dr. Beat weltweit im Juli 1984[7] als A-Seite einer 10″-Single[6] veröffentlicht. Das Lied war in vielen Ländern erfolgreich. Der Aufstieg in die Top 10 der Dance-Charts in den USA bedeutete den dortigen Durchbruch für Miami Sound Machine.[6]

In Großbritannien und der Schweiz zeichnete man den Hit mit der Silbernen Schallplatte aus. In Australien erhielt der Song die Goldene Schallplatte.[8] In Südkorea erreichte das Lied Platz 1 der Charts.

Das Lied wurde aufgrund des großen Erfolges in Europa dort in Diskotheken vorgestellt. Aus Mangel an eigenen Stücken spielte die Gruppe alte kubanische Congas, die gut ankamen. Dies brachten sie auf die Idee, ein Lied namens Conga mit englischem Text zu komponieren.[9][10]

Dr. Beat ist 4:26 Minuten lang[11] und erschien auf dem ersten vollständig englischsprachigen Album Eyes of Innocence.[9][10] Auf der B-Seite der Single befindet sich eine Instrumentalversion des Songs.[12]

Musikstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied vermischt eine fröhliche Disco-Melodie mit Einflüssen aus der lateinamerikanischen Musik. Die Sirene am Anfang des Titels rief die Tänzer in den Diskotheken auf die Tanzfläche.[6] In den USA wurde das Lied als R&B und in Europa als Dance eingestuft.[13]

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn des Musikvideos tanzt Gloria Estefan auf dem Dach eines Hochhauses vor vielen Leuten. Danach wird sie von Ärzten ins Krankenhaus gefahren. Im Krankenhaus werden einige Untersuchungen und eine Operation durchgeführt, am Ende wird ein Radio aus Gloria Estefan entfernt.[14]

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dr. Beat in der Deutschen Hitparade, chartsurfer.de
  2. Dr. Beat in der Schweizer Hitparade, hitparade.ch
  3. Dr. Beat in den Official UK Charts (englisch)
  4. Quellen Chartplatzierungen: CH / [ DE] abgerufen am 26. Dezember 2010.
  5. Dr. Beat in den Official UK Charts (englisch)
  6. a b c d e Michael Benson: Gloria Estefan, S. 31 "dr.+beat“+„miami+sound+machine“+kritik&hl=de&ei=dCo2TdXwCoep8QPctpG3BQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=4&ved=0CDgQ6AEwAw#v=onepage&q&f=false Google Books
  7. release date
  8. Dr. Beat (Single - 1984) (Memento vom 27. Oktober 2009 im Internet Archive)
  9. a b Hank Bordowitz: Noise of the world: non-western musicians in their own words, Soft Skull Pr., ISBN 1932360603, S. 77 "dr.+beat“+„miami+sound+machine“+kritik&hl=de&ei=dCo2TdXwCoep8QPctpG3BQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CCkQ6AEwAA#v=onepage&q&f=false Google Books
  10. a b Orange Coast Magazine vom September 1986 "dr.+beat“+„miami+sound+machine“+kritik&hl=de&ei=dCo2TdXwCoep8QPctpG3BQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=7&ved=0CEQQ6AEwBg#v=onepage&q&f=false Google Books
  11. http://www.discogs.com/Miami-Sound-Machine-Eyes-Of-Innocence/master/59029
  12. http://www.discogs.com/Miami-Sound-Machine-Dr-Beat/master/59024
  13. Billboard Magazin vom 26. Jan. 1985, Miami International Sound "dr.+beat“+„miami+sound+machine“+kritik&hl=de&ei=dCo2TdXwCoep8QPctpG3BQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=6&ved=0CEAQ6AEwBQ#v=onepage&q&f=false Google Books
  14. Musikvideo in MyVideo.de