Dranse d’Abondance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dranse d’Abondance
Der Fluss bei Pré-la-Joux (Gemeinde Châtel)

Der Fluss bei Pré-la-Joux (Gemeinde Châtel)

Daten
Gewässerkennzahl FRV03-0400, als Teil (Oberlauf) der Dranse
Lage Frankreich, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Flusssystem Rhone
Abfluss über (Dranse) → Rhone → Mittelmeer
Quelle nahe dem Col de Bassachaux, im Gemeindegebiet von Châtel
46° 13′ 16″ N, 6° 46′ 44″ O
Quellhöhe 1770 m
Zusammenfluss mit Dranse de Morzine im Gemeindegebiet von La Forclaz und Bildung des Flusses DranseKoordinaten: 46° 19′ 30″ N, 6° 35′ 50″ O
46° 19′ 30″ N, 6° 35′ 50″ O
Mündungshöhe ca. 550 m
Höhenunterschied ca. 1220 m
Länge ca. 39 km
Einzugsgebiet 178 km²

Die Dranse d’Abondance ist ein Gebirgsfluss in Frankreich, der im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes verläuft. Sie ist hydrografisch als der Oberlauf der so insgesamt 49,1 km langen Dranse klassifiziert und entspringt im Gemeindegebiet von Châtel, nahe dem Col de Bassachaux, in der Nähe der Grenze zur Schweiz. Der Fluss entwässert generell Richtung Nordwest. Nach einer Strecke von rund 39 Kilometern mündet im Gemeindegebiet von La Forclaz von links die Dranse de Morzine. Ab hier heißt der Fluss Dranse (ohne Namenszusatz) und mündet nach etwa 10 km in den Genfersee.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]