Dudenroth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort in Rheinland-Pfalz. Zum Adelssitz siehe: Haus Dudenroth, zum Holzwickeder Ortsteil siehe Holzwickede.

Koordinaten: 50° 5′ 22″ N, 7° 32′ 23″ O

Dudenroth
Ortsgemeinde Braunshorn
Höhe: 460 m ü. NN
Einwohner: 136 (31. Dez. 2010)
Eingemeindung: 17. März 1974
Postleitzahl: 56288
Vorwahl: 06746
Dudenroth (Rheinland-Pfalz)
Dudenroth

Lage von Dudenroth in Rheinland-Pfalz

Dudenroth ist ein Dorf im Hunsrück und seit der Gemeindereform Anfang der 1970er Jahre der kleinste Ortsteil der Ortsgemeinde Braunshorn im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dudenroth liegt in einer Mulde im zentralen Hunsrück, direkt am Schinderhannes-Radweg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die selbständige Gemeinde Dudenroth wurde am 17. März 1974 nach Braunshorn eingemeindet.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Südwesten von Dudenroth, am Schinderhannes-Radweg, befinden sich die Reste einer mittelalterlichen Turmhügelburg (Motte), der Dudenrother Schanze.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliches Gemeindeverzeichnis 2006, Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Seite 172 (PDF; 2,6 MB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dudenroth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien