Durie Hill Elevator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zugang von der ANZAC Parade
Zugangstunnel
Steuerraum
Aufzugsturm

Der Durie Hill Elevator ist ein öffentlicher Aufzug in Wanganui auf der Nordinsel Neuseelands. Er verbindet die Anzac Parade mit der auf dem Durie Hill gelegenen Blyth Street.

Das Bauwerk einschließlich des Zugangstunnels wurde vom NZHPT am 28. Juni 1984 unter Nummer 164 als Historic Place der Kategorie 1 registriert.

Als der Durie Hill 1910 Teil des Borough Wanganui wurde, wurde es erforderlich, eine Verkehrsverbindung vom Ort zu der auf dem Hügel gelegenen Siedlung zu errichten. Nachdem man Vorschläge zum Bau einer Seilbahn aus Kostengründen verworfen hatte, beschloss man einen Aufzug samt Zugangstunnel zu errichten. Der Entwurf des Bauwerkes stammt von J. Ball und E. Crow. Da die Gemeinde nicht bereit war, das finanzielle Risiko selbst zu tragen, wurde zum Bau ein Privatunternehmen, die Durie Town Elevator Co. unter Leitung von A. E. Wilson und W. J. Polson, gegründet.

Die Auftragnehmer Maxwell und Mann begannen 1916 mit dem Bau. Es wurden ein 205 Meter langer, 3 Meter hoher und 2,7 Meter breiter Zugangstunnel und ein 66 m tiefer Aufzugsschacht gegraben und beide mit Stahlbeton ausgekleidet. Über dem Schacht wurde ein 9,7 Meter hoher Aufzugsturm mit Flachdach errichtet. Der Aufzug wurde am 2. August 1919 durch Polsons Frau eröffnet.

Die Stromversorgung erfolgte anfangs aus dem Stromnetz der Straßenbahn mit 500 Volt Gleichstrom, nach Einstellung des Bahnbetriebes wurde ein Gleichrichter zum Betrieb am Wechselstromnetz beschafft.

Die Fahrpreise waren von der Gemeinde auf maximal 4 d für die Fahrt auf den Hügel und 2 d für die Rückfahrt, für Kinder je 1 d weniger, festgesetzt. Anfangs betrug der Fahrpreis für sechs Hin- und Rückfahrten einen Schilling. Seit 1. Juni 1942 wird der Aufzug vom Wanganui City Council betrieben.

Der Aufzug erlaubte den Bau der vom Architekten Samuel Hurst Seager geplanten Vorstadt Durie Hill Garden Suburb im Jahre 1920, der ersten modernen Vorstadt Neuseelands. Er wird noch heute von den Bewohnern des Durie Hill, aber auch von Besuchern, die vom Hügel aus einen guten Ausblick auf Wanganui und Umland haben, genutzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durie Hill Elevator (englisch). Register of Historic Places. New Zealand Historic Places Trust.

Commons: Durie Hill Elevator Shaft and Tunnel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • New Zealand Historic Places, Ben Schrader: Garden Cities and Planning, No. 43, September 1993, S. 30–33
  • Wanganui Chronicle, 4. August 1919

Koordinaten: 39° 56′ 12,1″ S, 175° 3′ 38,9″ O