ECryptfs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das eCryptfs (Enterprise Cryptographic Filesystem; deutsch kryptografisches Unternehmens-Dateisystem) ist eine POSIX-kompatible, dateibasierte Software zur Festplattenverschlüsselung für Linux auf Kernel-Ebene. Es ist Teil des Linux-Kernels seit Version 2.6.19. Es arbeitet vergleichbar mit dem Encrypting File System von Microsoft und FileVault von Apple.

Geschichte[Bearbeiten]

eCryptfs basiert auf Cryptfs von Erez Zadok.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung auf Launchpad.

Weblinks[Bearbeiten]