Eichert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Máel Milscothach D 18:00, 8. Sep. 2019 (CEST)
Eichert
Höhe 468,1 m ü. NN
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebirge Rothaargebirge
Koordinaten 50° 48′ 49″ N, 7° 58′ 42″ OKoordinaten: 50° 48′ 49″ N, 7° 58′ 42″ O
Eichert (Nordrhein-Westfalen)
Eichert

Der Eichert ist ein Berg im südlichen Siegerland mit 468,1 m Höhe, dessen Gipfel in Brachbach im Landkreis Altenkirchen liegt. Der Berg befindet sich zwischen Neunkirchen, Eiserfeld, Brachbach und Mudersbach.

Kreuzeiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuzeiche ist eine etwa 130–135 Jahre alte Stieleiche südöstlich des Berggipfels. Der Baum steht auf 455 m Höhe im Grenzbereich von fünf Gemarkungen: Eiserfeld, Brachbach, Dermbach, Mudersbach und Neunkirchen. Er hat einen Stammumfang von 2,20 m und wurde am 4. Juli 1884 als „Friedenseiche“ zur Erinnerung an die Kriege von 1864, 1866 und 1870/71 gepflanzt. Seinen Namen bekam der Baum, weil er in der Nähe einer Wegekreuzung steht. Die Kreuzeiche ist nicht der erste Baum auf der Höhe, der diesen Namen trägt. Das belegt eine Landkarte von 1600, in die bereits eine ältere „Kreuzeiche“ eingetragen ist.