Ein Himmelhund von einem Schnüffler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelEin Himmelhund von einem Schnüffler
OriginaltitelOh Heavenly Dog
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1980
Länge103 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieJoe Camp
DrehbuchRod Browning
ProduktionJoe Camp
MusikEuel Box,
Frank Denson
KameraDon Reddy
SchnittSteve R. Moore,
Leon Seith
Besetzung

Ein Himmelhund von einem Schnüffler (Originaltitel: Oh! Heavenly Dog) ist eine US-amerikanische Kriminalkomödie aus dem Jahr 1980. Regie führte Joe Camp, der auch den Film produzierte; das Drehbuch schrieb Rod Browning.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Londoner Privatermittler Benjamin Browning findet die Leiche der Frau, die er eigentlich im Auftrag des mysteriösen Mr. Bart, beschützen sollte. Kurze Zeit später wird er selbst ermordet. Doch kaum im Himmel angekommen, gibt es für ihn eine Überraschung. Benjamin wird als Hund Benji zurück auf die Erde geschickt, um die beiden Morde aufzuklären.

Benji heftet sich an die Fersen der hübschen Journalistin Jackie, die ebenfalls die Todesfälle untersucht.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 11. Juli 1980, der Film sei eine „komplette Fehlkalkulation vom Anfang bis zum Ende“ („total miscalculation from beginning to end“). Die Regie beinahe jeder Szene weise ein „abtötend kriechendes“ Tempo auf, die Dialoge würde man „entmutigt monoton“ aufsagen. Die Lösung des Geheimnisses sei „betäubend uninteressant“.[1]

Die Zeitschrift Cinema schrieb, die „Hundekomödie“ sei albern. Einzig der Filmhund Benji erfreue das Herz der Zuschauer.[2]

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in London, in Paris und in Montreal gedreht.[3] Er spielte in den Kinos der USA ca. 6,2 Millionen US-Dollar ein.[4] Die Titelmelodie stammt von Elton John: Return to Paradise.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmkritik von Roger Ebert, abgerufen am 24. September 2008
  2. Cinema, abgerufen am 24. September 2008
  3. Filming locations for Oh Heavenly Dog, abgerufen am 24. September 2008
  4. Box office / business for Oh Heavenly Dog, abgerufen am 24. September 2008