Einheit (Partei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Единство
Einheit
Logo von Einheit
Partei­vorsitzender Surab Kakojew
Gründung 2003
Haupt­sitz Zchinwal
Aus­richtung Zentrismus
Parlamentssitze 17 von 33
Internationale Verbindungen Einiges Russland
Website rsoedinstvo.ru

Einheit (ossetisch Иудзинад; russisch Единство) ist eine politische Partei in der international nur von wenigen Staaten anerkannten Republik Südossetien. Sie ist die derzeit stärkste politische Kraft im südossetischen Parlament. Politisch orientiert sich die Partei eng an der russischen Regierungspartei Einiges Russland, mit der man auch einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat[1].

Geschichte[Bearbeiten]

Einheit wurde im Jahr 2003 gegründet und unterstützte den damaligen Präsidenten des Landes, Eduard Kokoity. und ging seitdem bei den Parlamentswahlen in Südossetien 2004 und ebenso bei den Parlamentswahlen 2009 als Sieger hervor. Bei der Präsidentschaftswahl in Südossetien 2011 musste die Partei jedoch eine Niederlage einstecken, als sich die unabhängige Kandidatin Alla Dschiojewa deutlich gegen den von Einheit unterstützten Anatoli Bibilow durchsetzte.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://osinform.ru/9035-soglashenie-o-mezhpartijjnom-sotrudnichestve.html