El Milà

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde El Milà
Wappen Karte von Spanien
Wappen von El Milà
El Milà (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Tarragona
Comarca: Alt Camp
Koordinaten 41° 14′ N, 1° 13′ OKoordinaten: 41° 14′ N, 1° 13′ O
Höhe: 166 msnm
Fläche: 3,96 km²
Einwohner: 183 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 46,21 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 43083 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Antonio Palau Bosch (CiU)
Website: www.mila.altanet.org
Die Kirche Església de Santa Úrsula in El Milà

El Milà ist eine katalanische Gemeinde in der Provinz Tarragona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Alt Camp.

Das charakteristischste Gebäude der Stadt ist die Pfarrkirche von St. Ursula (Església de Santa Úrsula), im neogotischen Stil. Gebaut wurde sie im Jahr 1914.

In der Gemeinde werden vor allem Haselnüsse angebaut. Außerdem gibt es auch Weinberge, Mandelbäume und auf den Bauernhöfen auch Olivenbäume.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: El Milà – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien