Elisabeth Jappe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elisabeth Jappe (* 1934; †[1] 22. Januar 2021) war eine deutsche Kunstkritikerin und Kunstwissenschaftlerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elisabeth Jappe war mit dem Kunstkritiker und Künstler Georg Jappe († 2007) verheiratet. Sie gründete 1981 als Ort für Performance-Kunst die Moltkerei Werkstatt in Köln. 1987 wandte sie sich mit Klaus Staeck und anderen gegen den Versuch des Sammlers Peter Ludwig, Nazikunst durch Präsentation in Museen aufzuwerten.[2]

Jappe publizierte mehrfach zum Thema Performance. 1987 kuratierte sie das Performance-Programm der documenta 8[3].

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Piet Hoenderdos, Elisabeth Jappe: Die Straße - Form des Zusammenlebens. Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Kunsthalle Nürnberg, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien. Deutsche Fassung des holländischen Ausstellungskatalogs. Van Abbemuseum Eindhoven in Zusammenarbeit mit der Städtischen Kunsthalle Düsseldorf [Hrsg.]. Bearbeitung des holländischen Kataloges Piet Hoenderdos, Übersetzung Elisabeth Jappe. Düsseldorf 1973: Städtische Kunsthalle
  • Jappe, Elisabeth (Hrsg.): Kunst live : Theater, Performance, Workshop. 3. – 10. September 1978 [Theater u. Orchesterboden, Packhaus im Schnoor]. Veranstaltet vom Senator für Wissenschaft und Kunst Bremen. Künstlerische Beratung und Organisation: Elisabeth Jappe.
  • Elisabeth Jappe, 235 Media (Hrsg.): Documenta 8 / Performance - Aktion - Ritual. Video im Medienkunstarchiv der Stiftung imai - inter media art institute (im NRW-Forum Düsseldorf)[3]
  • Elisabeth Jappe, Christian Merscheid (Redaktion): Moltkerei Werkstatt: Projekte 1981 - 1994. Hrsg.: Moltkerei Werkstatt. Köln 1994/95: Post. ISBN 3-923167-14-8
  • Elisabeth Jappe: Performance - Ritual - Prozess. Handbuch der Aktionskunst in Europa. München 1993: Prestel. ISBN 3-7913-1300-2

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kunstforum international Personalien vom 25. Januar 2021: Elisabeth Jappe gestorben, abgerufen am 5. Februar 2021
  2. zur Erinnerung wg. Brekerausstellung in Schwerin. In: Aktion für mehr Demokratie. Klaus Staeck und Johano Strasser, abgerufen am 8. Februar 2009.
  3. a b http://www.stiftung-imai.de/b_katalog/archiv?a_id=597. Abgerufen am 20. November 2017.