2021

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1990er | 2000er | 2010er | 2020er        
◄◄ | | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | | ►►
Jan. | Feb. | Mär. | Apr. | Mai | Jun. | Jul. | Aug. | Sep. | Okt. | Nov. | Dez.

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Musikjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr

2021
United States Capitol outside protesters with US flag 20210106.jpg

Beim Sturm auf das Kapitol am 6. Januar stürmen Anhänger von Donald Trump das Kapitol in Washington D.C., um die Bestätigung der Wahl von Joe Biden zum Präsidenten zu verhindern.

Joe Biden presidential portrait.jpg

Joe Biden wurde als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.

Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine (2020) G.jpg

In vielen Staaten laufen Impfkampagnen, um die COVID-19-Pandemie zu beenden. Benutzt werden unter anderem Impfstoffe von Biontech/Pfizer (abgebildet), Moderna, AstraZeneca/Oxford und Johnson & Johnson.

Hochwasser Altenahr Kreuzberg.jpg

Das Tiefdruckgebiet Bernd verursacht ein verheerendes Hochwasser in West- und Mitteleuropa. Gemessen an der Opferzahl handelt sich um die schwerste Naturkatastrophe in Deutschland seit der Sturmflut 1962.

2021 Taliban Offensive.png

Nach dem Abzug der internationalen Truppen im August erlangen die Taliban wieder die Kontrolle über Afghanistan, womit der dort 20 Jahre andauernde Krieg faktisch mit dem Sieg der Taliban endet.

2021 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2774
Armenischer Kalender 1469–1470
Äthiopischer Kalender 2013–2014
Badi-Kalender 177–178
Bengalischer Kalender 1427–1428
Berber-Kalender 2971
Buddhistischer Kalender 2565
Burmesischer Kalender 1383
Byzantinischer Kalender 7529–7530
Chinesischer Kalender
 – Ära 4717–4718 oder
4657–4658
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Ratte (庚子, 37)–
Metall-Büffel (辛丑, 38)

Französischer
Revolutionskalender
CCXXIXCCXXX
229–230
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2077–2078
 – Shaka Samvat 1943–1944
Iranischer Kalender 1399–1400
Islamischer Kalender 1442–1443
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Reiwa 3
 – Kōki 2681
Jüdischer Kalender 5781–5782
Koptischer Kalender 1737–1738
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4354
 – Juche-Ära 110
Minguo-Kalender 110
Olympiade der Neuzeit XXXII
Seleukidischer Kalender 2332–2333
Thai-Solar-Kalender 2564

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D-A-CH[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andere Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wetter und Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anschläge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 07. Januar: Nach einem Kurshöhenflug an der Börse überholte Tesla-Chef Elon Musk den bisherigen Rekordhalter Jeff Bezos und wurde so zum reichsten Menschen der Welt.[10] Sein Vermögen liegt laut Forbes bei 182,9 Milliarden Dollar (Stand: 15. Januar 2021).[11]
  • 10. Januar: Wegen des Lockdowns im Zuge der Coronavirus-Pandemie haben die Adler Modemärkte einen Insolvenzantrag gestellt.
  • 16. Januar: Aus der Fusion der Autokonzerne Fiat Chrysler Automobiles aus Italien und der Groupe PSA aus Frankreich geht der Autokonzern Stellantis hervor.
  • 23. März: Wegen des Schiffes Ever Given, das im Sueskanal auf Grund lief und diesen für sechs Tage blockierte, fand ein Rückstau von über 300 Schiffen statt. Dies führte zu einem Transportausfall von mehreren Milliarden Euro.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2021 in science - collage v1.png
  • 08. Januar: Archäologen berichten, dass die afrikanische Kulturphase, die als Middle Stone Age bezeichnet wird und von der man annimmt, dass sie von vor ~300.000 bis vor 30.000 Jahren andauerte, an einigen Orten bis vor ~11 ka andauerte, was etwa die erhebliche zeiträumliche kulturelle Variabilität der menschlichen Evolution und Kulturgeschichte verdeutlicht.[12][13]
  • 20. Januar: Archäologen berichten die Entdeckung und Analyse des möglicherweise frühesten bekannten eindeutigen menschlichen Gebrauch von Symbolen – ein ~120.000 Jahre alter Knochen, in den sechs Linien eingraviert wurden.[14][15]
  • 27. Januar: Forscher entwickeln ein Verfahren, transparentes Holz leichter und stärker als Glas herzustellen, bei dem wesentlich geringere Mengen an Chemikalien und Energie benötigt wird, als bei den bisher verwendeten Methoden. Das dünne Holz, wurde mit dem Verfahren „solar-assisted chemical brushing“ hergestellt und könnte für berührungsempfindliche Oberflächen, Solarzellen und energieeffiziente Gebäude verwendet werden.[16][17]
  • 09. Februar: Eine Studie, die ein Modell mit erhöhter räumlicher Auflösung und aktualisierten Daten zur Wirkung verschiedener Konzentrationen verwendet, kommt zu dem Schluss, dass 2018 etwa 8,7 Millionen – oder etwa ein fünftel – aller Todesfälle auf Luftverschmutzung durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe zurückzuführen sind.[18][19]
  • 02. März: Eine Studie mit Daten zu 0,5 Mio. Menschen der UK Biobank zeigt, dass hoher Fleischkonsum mit höheren Risiken für weit verbreitete Krankheiten, inklusive Diabetes und koronarer Herzkrankheit, verbunden ist.[20][21]
  • 08. März: Wissenschaftler geben bekannt, dass einige Meeresschnecken, einige E. marginata, ihren ganzen, parasitierten, Körper abwerfen und regenerieren können. Ihr Kopf überlebt dabei mittels Algenzellen-basierter Photosynthese.[22][23]
  • 07. April: Ergebnisse des Muon g-2-Experiments zu subatomaren Myonen stellen das Standardmodell der Physik infrage.[24][25]
  • 07. April: Eine Studie zeigt, dass in der menschlichen Psychologie individuelle Problemlöser dazu tendieren, subtraktive Lösungselemente zu übersehen.[26][27]
  • 07. April: Antike Genome belegen häufige Kreuzungen zwischen Neandertalern und ersten Europäern.[28][29]
  • 12. April: Das erste 3D-gedruckte Haus aus einer Ton-Mixtur wird fertiggestellt. Solche Gebäude könnten billig sein, nur wenig schnell-erlernbare manuelle Arbeit erfordern, die Kohlenstoffemissionen des Bauwesens, welcher fast 40 % aller energiebedingten Kohlenstoffemissionen ausmacht,[30] insbesondere von Beton, reduzieren und Ökogemeinschaften, sowie die Bereitstellung von Wohnungen für Flüchtlinge nahe ihrer Heimat statt in entfernten Ländern ermöglichen.[31]
  • 13. April: Wissenschaftler berichten die Entdeckung einer eine Milliarden Jahre alten Lebensform, B. brasieri, die zeigt, dass die Evolution von differenzierter Vielzelligkeit – aus mehreren Zellen verschiedener Typen zu bestehen wie es in Linien der Tiere der Fall ist – bereits vor diesem Zeitpunkt stattfand und dies möglicherweise hauptsächlich in Süßwasserseen, und nicht im Ozean, geschah.[32][33]
  • 01. Mai: Eine Metaanalyse von klinischen Studien schlussfolgert, dass eine Senkung des Blutdrucks bei normalen Blutdruckbereichen eine effektive Präventionsmaßnahme gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist.[34][35][36]
  • 25. Mai: Wissenschaftler berichten, dass die intrinsische maximale menschliche Lebensspanne laut Blutmarkern 120–150 Jahre beträgt.[37][38][39]
  • 07. Juni: Biologen berichten, dass sie Bdelloide Rädertierchen, die für ~24.000 Jahre in sibirischem Permafrost eingefroren waren, wieder zum Leben erwecken konnten. Wissenschaftler interessieren sich unter anderem für die Mechanismen, die ihr Überleben ermöglichen.[40][41]
  • 15. Juni: Forscher erbringen Beweise, dass viele Kosmetika schädliche PFAS enthalten.[42][43]
  • 25. Juni: Chinesische Archäologen berichten die Entdeckung eines Schädels einer unbekannten Spezies von Frühmenschen, die sie „Drachenmensch“ nennen. Der ungewöhnlich große Schädel wurde erstmals 1933 entdeckt, ist über 146.000 Jahre alt und deutet auf eine enge Verwandtschaft mit Homo sapiens hin.[44][45]
  • 25. Juni: Die erste umfassende Analyse eines Nesher Ramla Homo deutet an, dass diese zu einer unbekannten Homo-Gruppe gehören könnte die sich mit Neandertalern vermischte.[46][47]
  • 29. Juni: Forscher untersuchen sozioökonomische Faktoren für Bedürfnisbefriedigung bei niedrigem Energieverbrauch und zeigen, dass der öffentliche Sektor bei diesem Doppelziel eine bessere Leistung als aktuelle Formen des Wirtschaftswachstums aufweist.[48][49]
  • 08. Juli: Wissenschaftler berichten, dass in der Vergangenheit – mit wenig Bedeutung für künftige Evolution – niedrigere Temperaturen mit größeren Körpergrößen von Homo-Arten assoziiert waren und dass langfristige Niederschlagsschwankungen mit der Gehirngröße korreliert waren.[50][51]
  • 10. Juli: Wissenschaftler berichten, dass sie, außerhalb der Chromosomen einer Archaeenart, unbekannte lange lineare DNA-Strukturen entdeckt haben, die Gene von Organismen, auf die sie treffen, integrieren. Die sogenannten „Borgs“ erweitern wahrscheinlich die biologischen Funktionen der Wirtsarchaeen, wie deren Proteinproduktion, sowie deren Fähigkeit das Treibhausgas Methan zu oxidieren.[52][53][54]
  • 14. Juli: Bericht des Fundes des frühesten mikro-fossilen Lebens, das vor ~3,42 Milliarden Jahren in einem hydrothermalen Adersystem unter dem Meeresboden lebte.[55][56]
  • 16. Juli: Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass nur 1,5–7 % der „Regionen“ des menschlichen Genoms den modernen Menschen ausmachen und ihn von archaischen Homo-Arten unterscheidet. Die Studie fand zudem zwei Bursts von Änderungen die spezifisch für den modernen Menschen sind.[57][58]
  • 16. Juli: Eine Studie zeigt, dass Cannabis sativa erstmals vor ~12.000 Jahren im frühen Neolithikum in Ostasien domestiziert wurde.[59][60]
  • 19. Juli: Forscher berichten, dass bewaldete städtische Grünflächen die kognitive Entwicklung von Jugendlichen und ihr Risiko für psychische Probleme verbessern können.[61][62]
  • 20. Juli: Eine Übersichtsarbeit deutet an, dass, mit Ausnahme von Geflügelfleisch, 50 Gramm pro Tag unverarbeitetes rotes oder verarbeitetes Fleisch Risikofaktoren für Herzkrankheiten sind und das Risiko pro 50 Gramm um ca. 9 % und 18 % erhöhen.[63][64]
  • 20. Juli: Eine Studie zeigt, dass Einsamkeit in gegenwärtigen Schulen und Depressionen bei 15–16 Jährigen nach 2012 weltweit konsistent und deutlich angestiegen sind und dies etwa mit gegenwärtiger Smartphone- und Internet-Nutzung verbunden ist.[65][66]
  • 02. August: Ein Prototyp eines Wellenenergiekonverters mit einem Wirkungsgrad, der doppelt so hoch ist wie bei vergleichbaren experimentellen Maschinen wird vorgestellt.[67][68]
  • 13. September: Reviews bestätigen, dass Ernährungseinschränkungen – v. a. Intervallfasten und Kalorienrestriktion – bei gesunden Erwachsenen wahrscheinlich zu Lebenserweiterung – Verlängerung der Gesundheits- und Lebensspanne – führen. Sie beschreiben die gesundheitlichen Auswirkungen und die molekularen Mechanismen solcher Phasen.[71][72][73]
  • 20. Oktober: Eine genetische Analyse zeigt, dass die heutigen domestizierten Pferde von der unteren Wolga-Don-Region in Russland abstammen. Die dortigen Populationen verdrängten ab vor ca. 4.200 Jahren rasch fast alle lokalen Populationen und verbreiteten sich zusammen mit materieller Kultur wie Sintaschta Streitwagen auf Rädern.[81][82]
  • 27. Oktober: Forscher veröffentlichen ein Framework für „Maßnahmen-Reihenschaltung“ – speziell für Richtlinien zum vollständigen Stoppen und Verhindern von Entwaldung. Die Studie stützt sich auf Daten über politische Maßnahmen und freiwillige Initiativen, die bereits umgesetzt werden.[85][86]

Astronomie, Kosmologie und Raumfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 08. Januar: Die Entdeckung des ältesten Quasars wird bekannt gegeben. Das Alter und die Masse des SMBHs stellt gegenwärtige Theorien infrage.[90][91]
  • 08. Januar: Nachrichtenagenturen berichten, dass Wissenschaftler mit der Raumsonde Juno FM-Radioemissionen vom Jupiter-Mond Ganymed entdeckt haben. Den Berichten zufolge ähneln diese sowohl WiFi-Signalen, als auch den seit langem bekannten Radioemissionen des Jupiters und wurden von Elektronen an den Magnetfeldlinien des großen Mondes verursacht. Ein Verständnis der Emissionen kann für die Suche nach ETI und die Analyse von Exoplaneten und Radiosignalen relevant sein.[92]
  • 13. Januar: Die Ermittlung eines weiteren Mechanismus zur Energiegewinnung – mit hoher Effizienz – durch rotierende schwarze Löcher wird bekanntgegeben, was etwa für die SETI relevant sein könnte.[93][94]
  • 17. Januar: Die LauncherOne-Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens Virgin Orbit bringt erstmals erfolgreich Satelliten ins All.
  • 25. Januar: Astronomen melden die Entdeckung und Analyse von TOI-178, einem sternbasierten System, in dem sich mindestens 5 von 6 Exoplaneten in einer seltenen Kette von Orbitalresonanzen und variierenden Zusammensetzungen befinden, die mit heutigen Theorien nur schwer vereinbar ist. Sie zeigen, dass bereits kleine störende Einflüsse die fragile Bahnkonfiguration chaotisch werden lassen würde, weswegen nach eigenartigen Eigenschaften oder Mechanismen des Systems gesucht wird.[95][96][97]
  • 09. Februar: Wissenschaftler berichten, dass man mit bestehender oder bald verfügbarer Technologie extraterrestrische Zivilisationen über Luftverschmutzung aus Stickstoffdioxid finden könnte. Auf der Erde wird NO2 vor allem durch die Nutzung menschlicher Technologien wie Verbrennungsmotoren emittiert – ausreichend hohe Werte – wie die der Erde – könnten daher eine „Technosignatur“ einer Zivilisation sein.[98][99][100]
  • 10. Februar: Astronomen berichten, dass das hypothetische Objekt mit der Masse eines Planeten im äußeren Bereich des Sonnensystems, „Planet 9“, möglicherweise gar nicht existiert. Mittels Simulationen und teleskopischen Daten zeigen sie, dass astronomische Körper, die sich scheinbar gruppieren, als ob ein solches Objekt sie beeinflusst, durch eine Stichprobenverzerrung erklärt werden können – dass „wir nur Dinge finden, wo wir suchen“.[101][102][103]
  • Februar: Raumsonden der Vereinigten Arabischen Emirate,[104] Chinas[105] und der USA[106] landen auf dem Mars. Die Raumsonde der Vereinigten Arabischen Emirate wird in einer Umlaufbahn um den Planeten bleiben, Chinas Lander soll im Mai landen und die US-Raumsonde landete in einem Krater, der womöglich einst Wasser beinhaltete. Letztere enthält eine teil-autonome Drohne, sowie einen Rover „Perseverance“, der u. a. die ersten geplanten Marsproben für eine spätere Bergung vorbereiten soll.
  • 01. März: Eine Übersichtsarbeit klassifiziert Technosignaturen.[107][108]
  • 08. März: Wissenschaftler schlagen eine „Mondarche“ vor, um die DNA und andere biologische Reproduktionsstrukturen von 6,7 Millionen dokumentierten Lebensformen der Erde zu konservieren.[109][110]
  • 09. März: Physiker berichten, dass, nach ihrem theoretischen Modell, durchquerbare mikroskopische Wurmlöcher möglich sein könnten und keine exotische Materie benötigen.[111][112]
  • 09. März: Ein deutscher Physiker beschreibt eine Möglichkeit für Warp-Antriebe, die nur aus bekannter, konventioneller positiver Energie gespeist werden.[113][114]
  • 16. März: Eine Theorie für einen natürlichen Ursprung von ʻOumuamua schlägt vor, dass es ein Fragment aus Stickstoffeis eines Exoplaneten ähnlich dem Pluto sein könnte und vor 0,5 Mrd. Jahren durch einen Einschlag ausgestoßen wurde.[115][116]
  • 23. März: In Medienberichten wird der erste umfassende öffentliche Bericht – durch das Pentagon – über UFO-Ereignisse, die von US-Behörden aggregiert wurden, für Juni angekündigt.[117]
  • 26. März: Die NASA gibt bekannt, dass eine Kollision mit Asteroid Apophis für die nächsten 100 Jahre ausgeschlossen werden kann.[118]
  • 13. April: Erste Veröffentlichung von Wegen zur Suche nach ETI-Quantenkommunikation.[119][120]
  • 19. April: Auf dem Mars wird mit der semiautonomen solarbetriebenen Hubschrauberdrohne Ingenuity der NASA der erste motorisierte Flug auf einem anderen Planeten in der Geschichte der Menschheit durchgeführt.[121][122]
  • 19. April: Eine Gruppe von Wissenschaftlern, die 2020 die Entdeckung eines wahrscheinlichen Indikators für Leben, Monophosphan, in der Venusatmosphäre berichtete, veröffentlicht einen Preprint, in dem sie nun auch größtenteils die ursprüngliche Entdeckung – für ALMA in einer Konzentration von ~7 ppb – wiederherstellt. Die Erklärung der Beobachtungen durch Schwefeldioxid kritischer Forschung wird als inkonsistent mit den verfügbaren Daten aufgezeigt.[123]
  • 20. April: Der Mars-Rover Perseverance wandelt mit MOXIE erstmals auf dem Mars Kohlendioxid zu Sauerstoff um.[124]
  • 20. April: Eine Studie der NASA erklärt, dass Warp-Antriebe, die das Tempo der Zeit innerhalb des Raumschiffs steuern und nur mit positiver Energie betrieben werden möglich sein könnten. Sie liefert zudem ein weiteres Argument, weshalb überlichtschnelle Warp-Antriebe unmöglich sein müssten und ordnet die Warp-Raumzeiten der Studie aus dem März einer „neuen Klasse“ zu.[125][126]
  • 29. April: Das erste Kernmodul der chinesischen Raumstation Tiangong wird in den Orbit (LEO) gesetzt.[127]
  • 11. Mai: Die erste Messung der Dichte von Material im interstellaren Raum durch Raumsonde Voyager 1 wird veröffentlicht. Wissenschaftler veröffentlichen zudem Töne von Vibrationen interstellaren Plasmas.[128][129]
  • 14. Mai: Chinas Rover der Zhurong-Mission landet auf dem Mars.[130]
  • 07. Juni: Astronomen berichten, dass Saturnmond Enceladus große Mengen Methan ausstößt. Die ermittelten Mengen deuten auf mikrobielles Leben in seinem Ozean unter dem Eis hin, könnten jedoch auch durch noch unbekannte Methan-Quellen erklärt werden.[131][132]
  • 17. Juni: Die erste, dreiköpfige Besatzung wird zur chinesischen Raumstation Tiangong geschickt. Bislang besteht die Station aus dem ersten Kernmodul Tianhe.[133]
  • 19. Juni: Ein neuentdeckter Komet, C/2014 UN271, könnte der bisher größte bekannte Komet sein und wird 2031 der Erde so nahe kommen wie der Saturn.[134]
  • 23. Juni: Astronomen identifizieren 1.715 Sternsysteme innerhalb von 326 Lichtjahren, die seit den Anfängen der menschlichen Zivilisation vor etwa 5.000 Jahren jemals eine Position haben, von der aus man die Erde als einen Exoplaneten, der das Sonnenlicht abdunkelt, entdecken könnte.[135][136]
  • 15. Juli: Der Einschlagskörper, der das Aussterben der Dinosaurier verursachte, war wahrscheinlich eine spezielle Art Asteroid des äußeren Hauptgürtels.[137][138]
  • 20. Juli: Eine Studie schlussfolgert, dass hohe Raten aktiven Plume-Vulkanismus die im September 2020 berichteten hohen Monophosphankonzentrationen auf der Venus erklären könnten. Vulkanismus wurde als Erklärung zuvor als unplausibel abgelehnt. Weitere Studien und Messungen könnten ihn als mögliche Quelle – und Alternative zu Organismen – bestätigen oder widerlegen.[139][140]
  • 26. Juli: Start des, von Top-Astronom Avi Loeb geleiteten, „Galileo Project“, welches mit Teleskoptechnologie transparent nach Beweisen für außerirdisches Leben oder deren Technologie – wie Alien UFOs/UAP – auf oder in der Nähe der Erde suchen soll.[141][142][143]
  • 10. August: Eine Studie auf Basis neuer Daten durch OSIRIS-REx berechnet eine Wahrscheinlichkeit von 1:1750 für einen Einschlag des Asteroiden (101955) Bennu bis 2300.[144][145]
  • 22. August: Astronomen geben die, auf den bis dato vorhandenen spärlichen Daten,[146] wahrscheinliche Umlaufbahn und Masse (~6 Erden) des potenziellen „Planet 9“ bekannt.[147][148]
  • 25. Oktober: In zwei Studien berichten Astronomen, dass 15 Signale zwischen 2019 und 2020, die 'BLC1' ähneln und nicht aus der Nähe von Proxima Centauri stammen, darauf hindeuten, dass BLC1 keine Technosignatur oder Radiosignal von Außerirdischen war und stattdessen wahrscheinlich auf eine Funkstörung zurückzuführen ist.[154][155][156]

Umweltwissenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 04. Januar: Medien berichten, dass Ingenieure weltweit eine negative Schaltsekunde und andere mögliche Maßnahmen diskutieren, da die Erde 2020 anfing sich nach stetiger Verlangsamung schneller zu drehen.[157][158]
  • 06. Januar: In der ersten systematischen Übersichtsarbeit der wissenschaftlichen Forschung rund um den globalen Abfall und dessen Management und Auswirkungen auf Menschen liefern Forscher Einschätzungen, Vorschläge für Korrekturmaßnahmen, technische Lösungen und Anfragen für weitere Forschung. Laut der Studie werden ein Viertel der Siedlungsabfälle nicht eingesammelt und ein Viertel schlecht verwaltet – etwa in offenen und unkontrollierten Feuern verbrannt. Sie erklären, dass es an solider Forschung dazu mangelt.[159][160]
  • 13. Januar: Eine Gruppe aus 17 hochrangigen Ökologen veröffentlicht einen 'Perspektiven'-Beitrag, der Forschungen und Daten überprüft, die darauf hindeuten, dass die Umweltbedingungen „weitaus gefährlicher werden, als derzeit angenommen“. Sie mahnen, dass ein „Optimismus-Bias“ weit verbreitet ist und deduzieren, dass grundlegender Wandel erforderlich ist. Das weitgehend statische Dokument der kleinen Gruppe, das von einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift veröffentlicht wurde, listet einige solcher Veränderungen in Form kurzer, vager Beschreibungen auf.[161][162]
  • 22. Januar: Die „erste langfristige Bewertung des globalen Bienensterbens“, welche GBIF-Daten über mehr als einem Jahrhundert analysiert, stellt fest, dass die Anzahl der Bienenarten nach den 1990er Jahren steil abgenommen hat und zwischen 2006 und 2015 um ein Viertel im Vergleich zu vor 1990 geschrumpft ist.[163][164]
  • 25. Januar: Eine wissenschaftliche Übersichtsarbeit stellt fest, dass sich der globale Eisverlust mit einer Rekordrate beschleunigt, die den Worst-Case-Szenarien des IPCC entspricht. Der Bericht verwendet erstmals Satellitendaten zur Vermessung des globalen Eisverlustes und zeigt, dass der Verlust um 57 Prozent von 0,8 Billionen Tonnen pro Jahr in den 1990er Jahren auf 1,3 Billionen Tonnen im Jahr 2017 anstieg.[165][166]
  • 15. Februar: Forscher berichten den Fund von sessilen Lebensformen auf einem Felsen 872 m unter dem Eis der Antarktis, 1,2 km unter der Oberfläche. Dazu scheinen Schwämme und Bakterienmatten zu gehören. Wie Nährstoffe von weit entfernten Orten, an denen Photosynthese möglich ist, und die Lebensformen dorthin gelangen konnten ist noch unbekannt.[169][170]
  • 25. Februar: Wissenschaftler berichten, dass die Atlantische Meridionale Umwälzzirkulation, zu der auch der Golfstrom gehört, so schwach ist, wie seit etwa 1.000 Jahren nicht mehr.[173][174][175]
  • 17. März: Wissenschaftler entwickeln ein Planungsframework und schlussfolgern, dass global koordinierter Meeresschutz „fast doppelt so effizient sein würde wie unkoordinierte, nationale Planung“. Zudem setze Grundschleppnetzfischerei so viel CO2 frei wie der gesamte Flugverkehr vor der COVID-19 Pandemie.[182][183][184]
  • 04. Mai: Eine Nutz-Kosten-Analyse schneller Minderung von Methanemissionen wird veröffentlicht.[193] Ein am 6. Mai veröffentlichter Bericht der UN untersucht ebenfalls die Vorteile und Kosten derartiger rapider Handlung innerhalb der kommenden Jahre.[194]
  • 06. Mai: Forscher berichten, dass Chinas CO2-Emissionen 2019 erstmals die aller OECD-Länder zusammen übertrafen.[195][196][197] Die CO2-Emissionen des Landes waren 2021-Q1 9 % höher als vor der COVID-19-Pandemie im Jahr 2019. Die CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen und der Zementproduktion stiegen im Vergleich zu 2020 um fast 15 %.[195][198][199]
  • 11. Mai: Wissenschaftler berichten, dass 'Degrowth'-Szenarien in den 1,5 °C-Szenarien des IPCC vernachlässigt wurden. In solchen Szenarien nimmt das 'Wirtschaftswachstum' entweder ab oder entwickelt sich auf eine Weise, die kontemporäre Wirtschaftsmetriken – wie das aktuelle BIP – nicht als 'Wachstum' definieren. Degrowth könne „viele Schlüsselrisiken für Machbarkeit und Nachhaltigkeit“ minimieren. Hauptprobleme sind dabei die Machbarkeit mit heutigen Entscheidungsmechanismen der Politik, sowie globalisierte Verlagerungseffekte.[202][203][204]
  • 01. Juli: Wissenschaftler berichten, dass ~9,4 % der weltweiten Todesfälle zwischen 2000 und 2019 – ~5 Millionen jährlich – auf extreme Temperaturen zurückzuführen sind, wobei kältebedingte Todesfälle den größten Anteil ausmachen und abnehmen und hitzebedingte Todesfälle ~0,91 % ausmachen und zunehmen.[207][208]
  • 02. Juli: Die erste wissenschaftliche Übersichtsarbeit zur globalen Plastikverschmutzung im Allgemeinen kommt zu dem Schluss, dass die rationale Antwort auf die „globale Bedrohung“ darin bestehen würde den Konsum neuen Plastiks zu reduzieren und das Abfallmanagement international zu koordinieren. Der Export von Kunststoffabfällen, der nicht zu einem besseren Recycling führt, solle verboten werden.[209][210]
  • 19. Juli: Forscher veröffentlichen eine Studie, für die sie 217 Analysen von Produkten und Dienstleistungen auf dem Markt durchsahen und bestehende Alternativen zu herkömmlichen Lebensmitteln, Reisen und Einrichtungsgegenständen analysierten. Die Studie, die weder Logik des Eigennutzes noch ärmere Länder berücksichtigte, kommt zu dem Schluss, dass die Treibhausgasemissionen der Schweden um bis zu 38 % gesenkt werden könnten, wenn die Verbraucher die Gesamtausgaben stattdessen für nachhaltige Alternativen in diesen Bereichen ausgeben würden.[211]
  • 26. Juli: Eine Studie erklärt, dass das Auftreten rekordhoher wochenlanger Hitzeextreme von der Erwärmungsrate und nicht vom Grad der globalen Erwärmung abhängt.[212][213]
  • 16. August: Eine Übersichtsarbeit zeigt regional aufgefächerte Faktoren und Risiken, die mit dem weltweiten Insektensterben verbunden sind. Globale Regulierungen könnten Drücke durch Pestizide und Landmanagement reduzieren.[222][223]
  • 18. August: Eine Studie zeigt, dass die globale Regulierung Montrealer Protokoll, welche zur Eindämmung von ozonabbauenden Stoffen geschaffen wurde, auch den Klimawandel erheblich abgemildert hat.[224][225]
  • 8. September: Eine Studie zeigt, dass die Erde weniger Licht reflektiert – eine Abschwächung der Albedo um ~0,5 % über zwei Jahrzehnte könnte sowohl durch den Klimawandel mitverursacht worden sein als auch die globale Erwärmung signifikant verstärken.[236][237]
  • 15. September: Wissenschaftler bestätigen, dass die australischen Waldbrände 2019/20 eine große Planktonblüte verursacht haben. Dieser Feedbackeffekt erhöhte die Menge CO2, die der Ozean absorbierte.[240][241] Diese Menge ist jedoch nur ein kleiner Anteil der, laut einer am selben Tag veröffentlichten Studie, ~715 Millionen Tonnen CO2, die durch die klimawandelverstärkten Brände freigesetzt wurden.[242][243]
  • 11. Oktober: Mithilfe von Simulationen prognostizieren Wissenschaftler die Auswirkungen der drohenden Ölpest durch den FSO Safer auf die öffentliche Gesundheit und dessen Umwelt. Der Öltanker verfällt seit 2015 vor der Küste von Jemen.[250][251]

Biotechnologie und Neurowissenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 18. Februar: Teams aus Kognitionswissenschaftlern berichten, dass sie bidirektionale Kommunikation mit Menschen während diese luzid träumen – sich also während des Traums bewusst sind zu träumen – herstellen konnten. Die Personen konnten dabei mittels Augenbewegungen oder Zuckungen der Gesichtsmuskeln Fragen wie etwa Rechenaufgaben beantworten.[261][262]
  • 09. April: Wissenschaftler zeigen, dass die Frontallappen der Gehirne früher Homo aus Afrika und einer Fundstelle in Georgien eine Menschenaffen-ähnliche Struktur für viel länger beibehielten als bisher angenommen – bis vor etwa 1,5 Millionen Jahren. Dies zeigt, dass die Homo-Linie nicht nur evolvierte (~2,5 Mya), sondern sich auch erstmals außerhalb Afrikas ausbreitete und den aufrechten Gang entwickelte, bevor die Reorganisation des Gehirns stattfand.[267][268]
  • 15. April: Erstmals wird die Erzeugung umstrittener Mensch-Affe-Hybrid-Embryonen bekannt gegeben – einige überlebten für 19 Tage und erreichten damit den Status von Embryos. Die Forschung ist mit signifikanten Möglichkeiten- und Notwendigkeit-verbundenen ethischen Problemen verbunden.[271][272]
  • 01. Mai: Eine Studie zeigt, dass 5 Jahre frühzeitiger kognitiv und sprachlich stimulierender Betreuung, die wenige Wochen nach der Geburt begann, bei Männern mit niedrigem Sozialstatus bis zum mittleren Lebensalter zu signifikanten Veränderungen der Gehirnstruktur führte. MRT-Scans der Teilnehmer des randomisierten Abecedarian Early Intervention Projects zeigten große Unterschiede in Volumina von Gehirnregionen und Gesamtgehirn.[275][276]
  • 12. Mai: Wissenschaftler demonstrieren ein neuartiges Brain-Computer-Interface, das neuronale Signale für Handschrift dekodiert. Der neue Ansatz ermöglicht eine Kommunikations-Ausgabe, die mehr als doppelt so schnell ist wie der bisherige Geschwindigkeitsrekord.[279][280]
  • 12. Mai: Eine Studie mit UK Biobank MRT-Daten von über 25.000 Personen mit einem Alter von 54,9±7,4 Jahren schlussfolgert, dass Alkohol dem Gehirn selbst bei geringem und moderatem Konsum schadet.[281][282]
  • 24. Mai: Forscher stellen das Sehvermögen eines Patienten mit Retinitis pigmentosa teilweise wieder her, indem sie Viren in seine Augen injizieren, die Gene einfügen, die die Produktion eines lichtsensitiven Proteins bewirken. Diese Leuchtalgen-Proteine wurden daraufhin durch eine konstruierte Brille mit Licht stimuliert. Die Brille wandelt visuelle Informationen der Umgebung mit einer eingebauten Kamera in Lichtsignale um.[287][288]
  • 10. Juni: Eine Studie berichtet, dass Denguefieber-Inzidenzen um 77 % reduziert werden konnten, indem Stechmücken mit Bakterien infiziert wurden.[291][292]
  • 10. Juni: Forscher demonstrieren eine neue Alternative zu Plastik. Das auf Pflanzenproteinen basierende, biologisch abbaubare Verpackungs-Material basiert auf Forschung zu Spinnenseide, die für ihre Stärke bekannt ist und dem Material ähnelt.[293][294]
  • 11. Juni: Biologen berichten, dass DNA-Polymerasen auch RNA-Abschnitte in die DNA schreiben können. Zuvor nahm man lange an, dass sie nur DNA zu DNA oder RNA kopieren.[295][296]
  • 22. Juli: Forscher veröffentlichen über 350.000 3D-Modelle gefalteter Proteine, die mit der KI AlphaFold vorhergesagt wurden. Darunter sind 98,5 % der ~20.000 Proteine des menschlichen Körpers. Etwa ein Drittel der Vorhersagen hat eine hohe Wahrscheinlichkeit akkurat zu sein, wodurch der Datensatz etwa für Arzneimitteldesign und Bioforschung nützlich sein könnte.[301]
  • 26. Juli: Wissenschaftler berichten das erste vollständige 3D-Modell eines Affengehirns auf Neuronenebene fertiggestellt zu haben. Das Gehirn wurde dafür innerhalb von 100 Stunden gescannt.[302][303]
  • 17. August: Eine Studie zeigt menschliche Hirnorganoide die intrinsisch optische Sensoren entwickelt haben.[310][311]
  • 24. August: Forscher stellen eine Bioprinting-Methode zur Herstellung von steakähnlichem kultiviertem Fleisch vor. Das Fleisch besteht aus drei Arten von Rinderzellfasern und hat eine Struktur, die der von ursprünglichem Fleisch ähnelt.[314][315]
  • 23. September: Die erste Synthese von Stärke, dem Haupt-Kohlenhydrat der menschlichen Ernährung und Bestandteil vieler Produkte, wird mit einer Studie bekanntgegeben. Mit dieser Entwicklung könnten Treibhausgasemissionen, Land-, Pestizid- und Wasserverbrauch reduziert werden.[318][319]
  • 24. September: Die ersten CRISPR-editierten Lebensmittel erreichen in Japan den öffentlichen Handel: Tomaten mit fünffach erhöhtem Gehalt an GABA, welches möglicherweise leicht beruhigend wirken könnte.[320][321]
  • 6. Oktober: In 17 Studien schließen Neurowissenschaftler die erste Phase eines großangelegten Projekts ab und veröffentlichen den ersten Atlas des primären motorischen Kortex der Maus mit dessen Zelltypen.[325][326][327]
  • 7. Oktober: Mit Hirnorganoiden, die aus Stammzellen gezüchtet wurden, zeigen Wissenschaftler experimentell, wie die nichtkodierende und häufig als bedeutungslos betrachtete „Junk-DNA“ (98 % der DNA) auch signifikante Unterschiede zwischen Menschen und Schimpansen verursacht.[328][329]
  • 15. Oktober: Der erste Metabolom-Atlas des alternden Mäusegehirns wird online veröffentlicht.[330][331]
  • 21. Oktober: Die erste erfolgreiche Xenotransplantation einer, gentechnisch veränderten, Schweineniere in einen hirntoten Menschen wird bekannt gegeben. Damit das Immunsystem die Niere nicht sofort als körperfremd abstößt, wurde auch eine Thymusdrüse des Schweins transplantiert.[332][333]

Computing und Elektronik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 14. Mai: Archivisten starten eine Rettungsaktion zur Erhaltung der größten öffentlichen Bibliothek für wissenschaftliche Artikel der Menschheit – die Webseite Sci-Hub. Aufgrund eines erhöhten rechtlichen Drucks organisierten sie sich auf einer Reddit-Webseite, um die Bibliothek – oder ihre Inhalte – mithilfe der BitTorrent-Technologie dezentral und unzensierbar zu machen.[346]
  • 18. Juli: Forscher und Journalisten berichten den Fund der privat vertriebenen SpywarePegasus“ eines Unternehmens, welches iOS- und Android-Smartphones infizieren kann – oft ohne dass der Nutzer dafür interagieren muss – um Daten zu exfiltrieren oder jederzeit etwa Kamera, GPS und Mikrofon zu nutzen.[353]
  • 31. Juli: Einer der ersten Küchenroboter für programmierbare Essenszubereitung wird vorgestellt.[354]
  • 6. Oktober: Eine Analyse des Datenverkehrs von Varianten der Android-Software auf verbreiteten Smartphones belegt eine umfangreiche Datenerfassung und -versand, was – da es den Standardeinstellungen entspricht und bei Benutzung dieser Software nicht abschaltbar ist – die Privatsphäre, Kontrolle und Sicherheit der Nutzer beeinträchtigen kann.[359][360]

Metawissenschaft und gesamtwissenschaftliche Entwicklungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 26. Mai: Mehr Wissenschaftler beginnen damit ernsthaft über UFOs und die Erforschung dieser zu diskutieren, nachdem US-Medien in Antizipation eines Pentagon-Berichts seriöse Nachrichten zu diesem Thema veröffentlichten.[366][367]
  • 4. Oktober: Metawissenschaftler berichten auf Basis einer Zitationsanalyse, dass „Strukturen, die disruptive Wissenschaft fördern und Aufmerksamkeit auf neue Ideen lenken“, wichtig sind, da in wachsenden wissenschaftlichen Feldern die Zitationsströme eine Konzentration bereits gut zitierter Arbeiten aufzeigen, was möglicherweise kanonischen Fortschritt verlangsamt und hemmt.[368][369]

Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Grund der COVID-19-Pandemie fand die Fußball-Europameisterschaft 2020 ein Jahr später statt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nobelpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bekanntgaben der Nobelpreisträger des Jahres 2021 fanden vom 4. bis zum 11. Oktober statt. Verliehen werden die Auszeichnungen am 10. Dezember, dem Todestag Alfred Nobels.

Voraussichtliche Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11.–15. Oktober: Welt-Kongress für Intelligente Transport-Systeme in Hamburg

Astronomie und Raumfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coronavirus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2021 blieb zu Beginn weiter stark von der im Vorjahr ausgebrochenen COVID-19-Pandemie geprägt. Anfang Januar gab es weltweit über 80 Millionen bestätigte Infektionsfälle, rund 1,8 Millionen Menschen waren im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung gestorben.[373] Zahlreiche Staaten weltweit, darunter auch Deutschland, konnten nach Zulassung neuentwickelter Impfstoffe zum Jahreswechsel mit Schutzimpfungen gegen die Krankheit beginnen. Während die Impfkampagnen mit unterschiedlichem Erfolg anliefen, kam es in den ersten Monaten des Jahres in Europa zu einer heftigen dritten Verbreitungswelle von COVID-19, darunter vor allem in Tschechien, Polen und Ungarn.

Kulturelle Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die ausführliche Liste der Verstorbenen siehe Nekrolog 2021.

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. Januar: Floyd Little, US-amerikanischer American-Football-Spieler (* 1942)
  • 02. Januar: Paul Westphal, US-amerikanischer Basketballspieler und -trainer (* 1950)
  • 03. Januar: Gerry Marsden, britischer Sänger und Musiker (* 1942)
  • 03. Januar: Renate Lasker-Harpprecht, deutsche Holocaustüberlebende, Autorin und Journalistin (* 1924)
  • 04. Januar: Tanya Roberts, US-amerikanische Schauspielerin (* 1955)
  • 04. Januar: Martinus J. G. Veltman, niederländischer Physiker und Nobelpreisträger (* 1931)
  • 04. Januar: Karl-Heinz Vosgerau, deutscher Schauspieler (* 1927)
  • 05. Januar: Arnim Basche, deutscher Sportjournalist und Moderator (* 1934)
  • 07. Januar: Michael Apted, britischer Regisseur von Spiel- und Dokumentarfilmen (* 1941)
  • 07. Januar: Thomas Gumpert, deutscher Schauspieler (* 1952)
  • 07. Januar: Marion Ramsey, US-amerikanische Schauspielerin (* 1947)
  • 13. Januar: Siegfried Fischbacher, deutsch-amerikanischer Zauberkünstler (* 1939)
  • 13. Januar: Bernd Kannenberg, deutscher Leichtathlet und Olympiasieger (* 1942)
  • 21. Januar: Cecilia Mangini, italienische Regisseurin, Drehbuchautorin und Fotografin (* 1927)
  • 22. Januar: Hank Aaron, US-amerikanischer Baseballspieler (* 1934)
  • 23. Januar: Hal Holbrook, US-amerikanischer Schauspieler und Autor (* 1925)
  • 23. Januar: Larry King, US-amerikanischer Journalist (* 1933)
  • 24. Januar: Arik Brauer, österreichischer Künstler (* 1929)
  • 26. Januar: Sergei Eduardowitsch Prichodko, russischer Politiker und Diplomat (* 1957)
  • 27. Januar: Cloris Leachman, US-amerikanische Schauspielerin (* 1926)
  • 28. Januar: Paul J. Crutzen, niederländischer Meteorologe und Nobelpreisträger (* 1933)
  • 28. Januar: Cicely Tyson, US-amerikanische Schauspielerin (* 1924)
  • 30. Januar: Wilhelm Knabe, deutscher Politiker und Forstwissenschaftler (* 1923)

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. April: Isamu Akasaki, japanischer Ingenieurwissenschaftler und Nobelpreisträger (* 1929)
  • 01. April: Hugo Portisch, österreichischer Journalist (* 1927)
  • 03. April: Christian Wiyghan Tumi, kamerunischer Geistlicher (* 1930)
  • 04. April: Robert Mundell, kanadischer Volkswirt (* 1932)
  • 06. April: Hans Küng, Schweizer Theologe (* 1928)
  • 07. April: Edwin Kelm, bessarabiendeutscher Bauunternehmer (* 1928)
  • 08. April: Jovan Divjak, bosnischer General (* 1937)
  • 08. April: Ismael Ivo, brasilianischer Tänzer und Choreograf (* 1955)
  • 09. April: DMX, US-amerikanischer Rapper und Schauspieler (* 1970)
  • 09. April: Philip, Duke of Edinburgh, britischer Prinzgemahl (* 1921)
  • 13. April: Walter Prior, österreichischer Politiker (* 1947)
  • 14. April: Yıldırım Akbulut, türkischer Politiker (* 1935)
  • 14. April: Bernard L. Madoff, US-amerikanischer Börsenmakler und Anlagebetrüger (* 1938)
  • 16. April: Charles Geschke, US-amerikanischer Softwareentwickler und Unternehmer (* 1939)
  • 16. April: Barry Mason, britischer Songschreiber (* 1935)
  • 16. April: Helen McCrory, britische Schauspielerin (* 1968)
  • 17. April: Paul Helminger, luxemburgischer Politiker (* 1940)
  • 19. April: Walter Mondale, US-amerikanischer Politiker (* 1928)
  • 19. April: Jim Steinman, US-amerikanischer Rock- und Musical-Komponist und Musikproduzent (* 1947)
  • 20. April: Idriss Déby, Präsident des Tschad (* 1952)
  • 20. April: Willi Herren, deutscher Entertainer, Schauspieler und Schlagersänger (* 1975)
  • 21. April: Thomas Fritsch, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1944)
  • 24. April: Christa Ludwig, deutsche Opern- und Konzertsängerin (* 1928)
  • 26. April: Tamara Press, sowjetische Kugelstoßerin und Diskuswerferin (* 1937)
  • 28. April: Michael Collins, US-amerikanischer Astronaut (* 1930)
  • 28. April: El Risitas, spanischer Komiker und Schauspieler (* 1956)

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. Mai: Helen Free, US-amerikanische Chemikerin (* 1923)
  • 01. Mai: Olympia Dukakis, US-amerikanische Schauspielerin (* 1931)
  • 04. Mai: Jan Hahn, deutscher Radio- und Fernsehmoderator und Schauspieler (* 1973)
  • 04. Mai: Nick Kamen, britischer Sänger (* 1962)
  • 08. Mai: Helmut Jahn, deutscher Architekt (* 1940)
  • 09. Mai: Karl-Günther von Hase, deutscher Offizier, Diplomat und Intendant (* 1917)
  • 11. Mai: Norman Lloyd, US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent (* 1914)
  • 18. Mai: Franco Battiato, italienischer Komponist, Maler und Regisseur (* 1945)
  • 19. Mai: Lee Evans, US-amerikanischer Leichtathlet (* 1947)
  • 21. Mai: Roman Kent, polnisch-US-amerikanischer Holocaust-Überlebender (* 1929)
  • 23. Mai: Eric Carle, deutsch-US-amerikanischer Kinderbuchautor (* 1929)
  • 23. Mai: Max Mosley, britischer Sportfunktionär (* 1940)
  • 25. Mai: John Warner, US-amerikanischer Politiker (* 1927)
  • 26. Mai: Tarcisio Burgnich, italienischer Fußballspieler und -trainer (* 1939)
  • 27. Mai: Poul Schlüter, dänischer Politiker (* 1929)
  • 30. Mai: Jason Dupasquier, Schweizer Motorradrennfahrer (* 2001)

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 02. Juli: Bill Ramsey, US-amerikanisch-deutscher Jazz- und Schlagersänger (* 1931)
  • 04. Juli: Richard Lewontin, US-amerikanischer Evolutionsbiologe und Genetiker (* 1929)
  • 05. Juli: Raffaella Carrà, italienische Schauspielerin und Sängerin (* 1943)
  • 05. Juli: Richard Donner, US-amerikanischer Regisseur und Schauspieler (* 1930)
  • 06. Juli: Patrick John, dominicanischer Politiker (* 1938)
  • 07. Juli: Ahmad Dschibril, palästinensischer Politiker (* 1938)
  • 07. Juli: Jovenel Moïse, haitianischer Präsident (* 1968)
  • 07. Juli: Carlos Reutemann, argentinischer Automobilrennfahrer (* 1942)
  • 09. Juli: Dschihan as-Sadat, ägyptische First Lady und Bürgerrechtlerin (* 1933)
  • 09. Juli: Gian Franco Kasper, Schweizer Sportfunktionär (* 1944)
  • 10. Juli: Esther Bejarano, deutsche Holocaust-Überlebende, Antifaschistin und Sängerin (* 1924)
  • 14. Juli: Mamnoon Hussain, pakistanischer Geschäftsmann und Politiker (* 1940)
  • 14. Juli: Kurt Westergaard, dänischer Karikaturist (* 1935)
  • 15. Juli: Peter R. de Vries, niederländischer Journalist (* 1956)
  • 15. Juli: William F. Nolan, US-amerikanischer Schriftsteller (* 1928)
  • 17. Juli: Graham Vick, britischer Opernregisseur (* 1953)
  • 20. Juli: Christoph Demke, deutscher Theologe und Bischof (* 1935)
  • 21. Juli: Hartwig Steusloff, deutscher Informatiker und Hochschullehrer (* 1937)
  • 23. Juli: Alfred Biolek, deutscher Fernsehunterhaltungskünstler, Talkmaster, Jurist, Kochbuchautor und Fernsehproduzent (* 1934)
  • 23. Juli: Toshihide Masukawa, japanischer Physiker und Nobelpreisträger (* 1940)
  • 23. Juli: Steven Weinberg, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger (* 1933)
  • 24. Juli: Herbert Köfer, deutscher Schauspieler, Moderator, Hörspiel- und Synchronsprecher (* 1921)
  • 25. Juli: Otelo Saraiva de Carvalho, portugiesischer Offizier (* 1936)
  • 27. Juli: Dusty Hill, US-amerikanischer Bluesrockmusiker (* 1949)

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 03. Oktober: Bernard Tapie, französischer Unternehmer, Politiker und Schauspieler (* 1943)
  • 05. Oktober: Jürgen Goslar, deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher (* 1927)
  • 07. Oktober: Rainer Holzschuh, deutscher Journalist (* 1944)
  • 09. Oktober: Abolhassan Banisadr, iranischer Präsident (* 1933)
  • 10. Oktober: Abdul Kadir Khan, pakistanischer Ingenieur (* 1936)
  • 12. Oktober: Raúl Baduel, venezolanischer Politiker und Militär (* 1955)
  • 15. Oktober: Reinhold Roth, deutscher Motorradrennfahrer (* 1953)
  • 15. Oktober: Gerd Ruge, deutscher Journalist (* 1928)
  • 18. Oktober: Edita Gruberová, slowakische Opernsängerin (* 1946)
  • 18. Oktober: Colin Powell, US-amerikanischer Politiker und Außenminister der Vereinigten Staaten (* 1937)
  • 24. Oktober: Erna de Vries, deutsche Holocaustüberlebende (* 1923)
  • 24. Oktober: Werner Sonntag, deutscher Journalist, Buchautor und Langstreckenläufer (* 1926)
  • 24. Oktober: Ruth Zacharias, deutsche Pastorin und Leiterin des Taubblindendienstes der EKD (* 1940)
  • 26. Oktober: Roh Tae-woo, südkoreanischer General und Politiker (* 1932)
  • 27. Oktober: Bettina Gaus, deutsche Journalistin (* 1956)
  • 27. Oktober: Bernd Nickel, deutscher Fußballspieler (* 1949)
  • 27. Oktober: Paul Smart, britischer Motorradrennfahrer (* 1943)
  • 30. Oktober: Holger Obermann, deutscher Fußballtorhüter und Fernsehreporter (* 1936)
  • 31. Oktober: Doğan Akhanlı, deutscher Schriftsteller (* 1957)

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. November: Aaron T. Beck, US-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut (* 1921)
  • 02. November: Raimund Krone, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1946)
  • 04. November: Tamara Trampe, deutsche Filmemacherin (* 1942)
  • 06. November: Cissé Mariam Kaïdama Sidibé, malische Politikerin (* 1948)
  • 06. November: Walter Niklaus, deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher (* 1925)
  • 11. November: Frederik Willem de Klerk, südafrikanischer Politiker und Friedensnobelpreisträger (* 1936)
  • 12. November: Matthew Festing, britischer Großmeister des Malteserordens (* 1949)
  • 12. November: Paul Gludovatz, österreichischer Fußballtrainer (* 1946)
  • 17. November: Christine Laszar, deutsche Schauspielerin (* 1931)
  • 18. November: Ardeschir Zahedi, iranischer Diplomat und Politiker (* 1928)
  • 20. November: Ted Herold, deutscher Sänger (* 1942)
  • 21. November: Kostas Papanastasiou, griechischer Schauspieler (* 1937)
  • 22. November: Noah Gordon, US-amerikanischer Schriftsteller (* 1926)
  • 22. November: Volker Lechtenbrink, deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur (* 1944)
  • 22. November: Marie Versini, französische Schauspielerin (* 1940)
  • 23. November: Chun Doo-hwan, südkoreanischer Politiker (* 1931)
  • 26. November: Stephen Sondheim, US-amerikanischer Musicalkomponist- und Texter (* 1930)
  • 28. November: Frank Williams, britischer Unternehmer und ehemaliger Formel-1-Teamchef (* 1942)
  • 28. November: Norodom Ranariddh, kambodschanischer Politiker (* 1944)
  • 29. November: Arlene Dahl, US-amerikanische Schauspielerin (* 1925)
  • 29. November: C.J. Hunter, US-amerikanischer Kugelstoßer (* 1968)

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 03. Dezember: Lamine Diack, senegalesischer Sportfunktionär (* 1933)
  • 03. Dezember: Horst Eckel, deutscher Fußballspieler (* 1932)
  • 03. Dezember: Mirco Nontschew, deutscher Komiker (* 1969)
  • 05. Dezember: Bob Dole, US-amerikanischer Politiker, Senator und Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei (* 1923)
  • 05. Dezember: John Miles, britischer Musiker (* 1949)

Galerie der Verstorbenen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Die Jahreszahlen beziehen sich auf das Aufnahmejahr)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 2021 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rat der Europäischen Union: Mehrjähriger Finanzrahmen 2021–2027: Verhandlungen – abgerufen am 4. August 2019
  2. Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 5. Januar 2021 – Beschluss. (PDF) In: bundesregierung.de. Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland, 5. Januar 2021, abgerufen am 21. Januar 2021.
  3. Bundesregierung: Einweg-Plastik wird verboten
  4. spiegel.de
  5. faz.net vom 25. Mai 2021
  6. Impeachment gegen Donald Trump: Chuck Schumer nennt Freispruch eine »Schande«. In: DER SPIEGEL. Abgerufen am 14. Februar 2021.
  7. Conakry: Militär in Guinea erklärt Regierung für aufgelöst. In: zeit.de. Abgerufen am 5. September 2021.
  8. 49,5 Grad – Rekordhitze in Kanada fordert Menschenleben. In: Spiegel Online, 30. Juni 2021. Abgerufen am 18. August 2021.
  9. July 2021 was Earth’s warmest month in recorded history, says NOAA. In: Yale Climate Connections, 13. August 2021. Abgerufen am 18. August 2021.
  10. Robert Frank: Elon Musk is now the richest person in the world, passing Jeff Bezos. 7. Januar 2021, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  11. Real Time Billionaires. Abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  12. First human culture lasted 20,000 years longer than thought (en). In: phys.org. 
  13. Eleanor M. L. Scerri, Khady Niang, Ian Candy, James Blinkhorn, William Mills, Jacopo N. Cerasoni, Mark D. Bateman, Alison Crowther, Huw S. Groucutt: Continuity of the Middle Stone Age into the Holocene. In: Scientific Reports. 11, Nr. 1, 11. Januar 2021, ISSN 2045-2322, S. 70. doi:10.1038/s41598-020-79418-4. PMID 33431997. PMC 7801626 (freier Volltext).
  14. Prehistoric bone etchings believed to be among oldest evidence of human use of symbols (en). In: phys.org. 
  15. Marion Prévost, Iris Groman-Yaroslavski, Kathryn M. Crater Gershtein, José-Miguel Tejero, Yossi Zaidner: Early evidence for symbolic behavior in the Levantine Middle Paleolithic: A 120 ka old engraved aurochs bone shaft from the open-air site of Nesher Ramla, Israel. In: Quaternary International. 20. Januar 2021, ISSN 1040-6182. doi:10.1016/j.quaint.2021.01.002.
  16. Leah Crane: Wood can easily be turned transparent to make energy-saving windows. In: New Scientist. 
  17. Qinqin Xia, Chaoji Chen, Tian Li, Shuaiming He, Jinlong Gao, Xizheng Wang, Liangbing Hu: Solar-assisted fabrication of large-scale, patternable transparent wood. In: Science Advances. 7, Nr. 5, 1. Januar 2021, ISSN 2375-2548, S. eabd7342. doi:10.1126/sciadv.abd7342. PMID 33571122. PMC 7840122 (freier Volltext).
  18. Matthew Green: Fossil fuel pollution causes one in five premature deaths globally: study (en). In: Reuters, 9. Februar 2021. 
  19. Karn Vohra, Alina Vodonos, Joel Schwartz, Eloise A. Marais, Melissa P. Sulprizio, Loretta J. Mickley: Global mortality from outdoor fine particle pollution generated by fossil fuel combustion: Results from GEOS-Chem. In: Environmental Research. 195, 1. April 2021, ISSN 0013-9351, S. 110754. doi:10.1016/j.envres.2021.110754.
  20. Regular meat consumption linked with a wide range of common diseases (en). In: medicalxpress.com. 
  21. Keren Papier, Georgina K. Fensom, Anika Knuppel, Paul N. Appleby, Tammy Y. N. Tong, Julie A. Schmidt, Ruth C. Travis, Timothy J. Key, Aurora Perez-Cornago: Meat consumption and risk of 25 common conditions: outcome-wide analyses in 475,000 men and women in the UK Biobank study. In: BMC Medicine. 19, Nr. 1, 2. März 2021, ISSN 1741-7015, S. 53. doi:10.1186/s12916-021-01922-9.
  22. Self-decapitating sea slugs drop their heads and regrow whole bodies. In: New Atlas, 9. März 2021. 
  23. Sayaka Mitoh, Yoichi Yusa: Extreme autotomy and whole-body regeneration in photosynthetic sea slugs. In: Current Biology. 31, Nr. 5, 8. März 2021, ISSN 0960-9822, S. R233–R234. doi:10.1016/j.cub.2021.01.014.
  24. Dennis Overbye: Finding From Particle Research Could Break Known Laws of Physics – It’s not the next Higgs boson — yet. But the best explanation, physicists say, involves forms of matter and energy not currently known to science.. In: The New York Times, 7. April 2021. 
  25. Tracy Marc: First results from Fermilab’s Muon g-2 experiment strengthen evidence of new physics. In: Fermilab, 7. April 2021. 
  26. People add by default even when subtraction makes more sense. In: Science News, 7. April 2021. 
  27. Gabrielle S. Adams, Benjamin A. Converse, Andrew H. Hales, Leidy E. Klotz: People systematically overlook subtractive changes. In: Nature. 592, Nr. 7853, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 258–261. doi:10.1038/s41586-021-03380-y.
  28. Europe’s oldest known humans mated with Neandertals surprisingly often. In: Science News, 7. April 2021. Abgerufen am 10. Mai 2021. 
  29. Mateja Hajdinjak et al.: Initial Upper Palaeolithic humans in Europe had recent Neanderthal ancestry. In: Nature. 592, Nr. 7853, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 253–257. doi:10.1038/s41586-021-03335-3.
  30. Buildings-related carbon dioxide emissions hit record high: UN (en). In: phys.org. Abgerufen am 22. Mai 2021. 
  31. Jacqui Palumbo: Is this 3D-printed home made of clay the future of housing? (en). In: CNN. 
  32. Billion-year-old fossil found preserved in Torridon rocks (en). In: BBC. 
  33. Paul K. Strother, Martin D. Brasier, David Wacey, Leslie Timpe, Martin Saunders, Charles H. Wellman: A possible billion-year-old holozoan with differentiated multicellularity. In: Current Biology. 0, Nr. 0, 13. April 2021, ISSN 0960-9822. doi:10.1016/j.cub.2021.03.051.
  34. Many more people could benefit from blood pressure-lowering medication (en). In: medicalxpress.com. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  35. expert reaction to study looking at pharmacological blood pressure lowering for primary and secondary prevention of cardiovascular disease across different levels of blood pressure | Science Media Centre. Abgerufen im 14 June 2021.
  36. Kazem Rahimi et al.: Pharmacological blood pressure lowering for primary and secondary prevention of cardiovascular disease across different levels of blood pressure: an individual participant-level data meta-analysis. In: The Lancet. 397, Nr. 10285, 1. Mai 2021, ISSN 0140-6736, S. 1625–1636. doi:10.1016/S0140-6736(21)00590-0. PMID 33933205. PMC 8102467 (freier Volltext).
  37. Humans Could Live up to 150 Years, New Research Suggests. In: Scientific American, 25. Mai 2021. Abgerufen am 28. Mai 2021. 
  38. Gero scientists found a way to break the limit of human longevity. In: EurekAlert!, 25. Mai 2021. Abgerufen am 28. Mai 2021. 
  39. Longitudinal analysis of blood markers reveals progressive loss of resilience and predicts human lifespan limit. In: Nature, 25. Mai 2021. Abgerufen am 28. Mai 2021. 
  40. Marion Renault: This Tiny Creature Survived 24,000 Years Frozen in Siberian Permafrost – The microscopic animals were frozen when woolly mammoths still roamed the planet, but were restored as though no time had passed.. In: the New York Times, 7. Juni 2021. 
  41. Lyubov Shmakova, Stas Malavin, Nataliia Iakovenko, Tatiana Vishnivetskaya, Daniel Shain, Michael Plewka, Elizaveta Rivkina: A living bdelloid rotifer from 24,000-year-old Arctic permafrost. In: Current Biology. 31, Nr. 11, 7. Juni 2021, ISSN 0960-9822, S. R712–R713. doi:10.1016/j.cub.2021.04.077. PMID 34102116.
  42. Many cosmetics contain hidden, potentially dangerous 'forever chemicals'. In: Science News, 15. Juni 2021. Abgerufen am 11. Juli 2021. 
  43. Heather D. Whitehead, Marta Venier, Yan Wu, Emi Eastman, Shannon Urbanik, Miriam L. Diamond, Anna Shalin, Heather Schwartz-Narbonne, Thomas A. Bruton, Arlene Blum, Zhanyun Wang, Megan Green, Meghanne Tighe, John T. Wilkinson, Sean McGuinness, Graham F. Peaslee: Fluorinated Compounds in North American Cosmetics. In: Environmental Science & Technology Letters. 15. Juni 2021. doi:10.1021/acs.estlett.1c00240.
  44. 'Dragon Man' skull may be new species, shaking up human family tree (en). In: Science, 25. Juni 2021. 
  45. Massive cranium from Harbin in northeastern China establishes a new Middle Pleistocene human lineage. In: The Innovation. 2021. doi:10.1016/j.xinn.2021.100130.
  46. These ancient humans looked a little like Neanderthals and nothing like us. So who were they? (en-AU). In: www.abc.net.au, 24. Juni 2021. Abgerufen am 11. Juli 2021. 
  47. Israel Hershkovitz, Hila May, Rachel Sarig, Ariel Pokhojaev, Dominique Grimaud-Hervé, Emiliano Bruner, Cinzia Fornai, Rolf Quam, Juan Luis Arsuaga, Viktoria A. Krenn, Maria Martinón-Torres, José María Bermúdez de Castro, Laura Martín-Francés, Viviane Slon, Lou Albessard-Ball, Amélie Vialet, Tim Schüler, Giorgio Manzi, Antonio Profico, Fabio Di Vincenzo, Gerhard W. Weber, Yossi Zaidner: A Middle Pleistocene Homo from Nesher Ramla, Israel. In: Science. 372, Nr. 6549, 25. Juni 2021, ISSN 0036-8075, S. 1424–1428. doi:10.1126/science.abh3169.
  48. Securing decent living standards for all while reducing global energy use (en). In: phys.org. 
  49. Jefim Vogel, Julia K. Steinberger, Daniel W. O'Neill, William F. Lamb, Jaya Krishnakumar: Socio-economic conditions for satisfying human needs at low energy use: An international analysis of social provisioning. In: Global Environmental Change. 29. Juni 2021, ISSN 0959-3780, S. 102287. doi:10.1016/j.gloenvcha.2021.102287.
  50. Charlotte Burton: Human body size shaped by climate, evolutionary study shows (en). In: The Guardian, 8. Juli 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  51. Manuel Will, Mario Krapp, Jay T. Stock, Andrea Manica: Different environmental variables predict body and brain size evolution in Homo. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 8. Juli 2021, ISSN 2041-1723, S. 4116. doi:10.1038/s41467-021-24290-7. PMID 34238930. PMC 8266824 (freier Volltext).
  52. Amber Dance: Massive DNA 'Borg' structures perplex scientists (en). In: Nature, 16. Juli 2021, S. 636. Abgerufen am 13. August 2021. 
  53. Shakespeare, William Gurr Andrew: Previously undiscovered DNA 'borgs' found on California wetlands (en). In: The Independent, 30. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  54. Basem Al-Shayeb, Marie C. Schoelmerich, Jacob West-Roberts, Luis E. Valentin-Alvarado, Rohan Sachdeva, Susan Mullen, Alexander Crits-Christoph, Michael J. Wilkins, Kenneth H. Williams, Jennifer A. Doudna, Jillian F. Banfield: Borgs are giant extrachromosomal elements with the potential to augment methane oxidation. In: bioRxiv. 10. Juli 2021, S. 2021.07.10.451761. doi:10.1101/2021.07.10.451761.
  55. Isaac Schultz: These Squiggles May Be Some of the Oldest Fossil Life on Earth – Researchers say the fossils were left by 3.42-billion-year-old microbes. They could offer clues as to what sort of life may exist on other planets.. In: Gizmodo, 14. Juli 2021. 
  56. Cavalazzi, Barbara: Cellular remains in a ~3.42-billion-year-old subseafloor hydrothermal environment. In: Science Advances. 7, 14. Juli 2021, S. eabf3963. doi:10.1126/sciadv.abf3963. PMID 34261651. PMC 8279515 (freier Volltext).
  57. Only a tiny fraction of our DNA is uniquely human. In: Science News, 16. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  58. Nathan K. Schaefer, Beth Shapiro, Richard E. Green: An ancestral recombination graph of human, Neanderthal, and Denisovan genomes. In: Science Advances. 7, Nr. 29, 1. Juli 2021, ISSN 2375-2548, S. eabc0776. doi:10.1126/sciadv.abc0776. PMID 34272242. PMC 8284891 (freier Volltext).
  59. Cannabis first domesticated 12,000 years ago: study (en). In: phys.org. Abgerufen am 14. August 2021. 
  60. Guangpeng Ren, Xu Zhang, Ying Li, Kate Ridout, Martha L. Serrano-Serrano, Yongzhi Yang, Ai Liu, Gudasalamani Ravikanth, Muhammad Ali Nawaz, Abdul Samad Mumtaz, Nicolas Salamin, Luca Fumagalli: Large-scale whole-genome resequencing unravels the domestication history of Cannabis sativa. In: Science Advances. 7, Nr. 29, 1. Juli 2021, ISSN 2375-2548, S. eabg2286. doi:10.1126/sciadv.abg2286. PMID 34272249. PMC 8284894 (freier Volltext).
  61. Amy Woodyatt: City children have better mental health and cognition if they live near woodlands. In: CNN. Abgerufen am 14. August 2021. 
  62. Mikaël J. A. Maes, Monica Pirani, Elizabeth R. Booth, Chen Shen, Ben Milligan, Kate E. Jones, Mireille B. Toledano: Benefit of woodland and other natural environments for adolescents' cognition and mental health. In: Nature Sustainability. 19. Juli 2021, ISSN 2398-9629, S. 1–8. doi:10.1038/s41893-021-00751-1.
  63. Eating processed meat raises risk of heart disease by a fifth (en). In: The Guardian, 21. Juli 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  64. Keren Papier, Anika Knuppel, Nandana Syam, Susan A. Jebb, Tim J. Key: Meat consumption and risk of ischemic heart disease: A systematic review and meta-analysis. In: Critical Reviews in Food Science and Nutrition. 0, 20. Juli 2021, ISSN 1040-8398, S. 1–12. doi:10.1080/10408398.2021.1949575. PMID 34284672.
  65. Teens around the world are lonelier than a decade ago. The reason may be smartphones.. In: Washington Post. Abgerufen am 14. August 2021. 
  66. Jean M. Twenge, Jonathan Haidt, Andrew B. Blake, Cooper McAllister, Hannah Lemon, Astrid Le Roy: Worldwide increases in adolescent loneliness. In: Journal of Adolescence. 20. Juli 2021, ISSN 0140-1971. doi:10.1016/j.adolescence.2021.06.006. PMID 34294429.
  67. New clean energy tech extracts twice the power from ocean waves (en). In: techxplore.com. Abgerufen am 21. September 2021. 
  68. Study of a novel rotational speed amplified dual turbine wheel wave energy converter. In: Applied Energy. 301, 1. November 2021, ISSN 0306-2619, S. 117423. doi:10.1016/j.apenergy.2021.117423.
  69. Nicoletta Lanese: Kids' Fossilized Handprints May Be Some of the World's Oldest Art (en). In: Scientific American. Abgerufen am 17. Oktober 2021. 
  70. David D. Zhang, Matthew R. Bennett, Hai Cheng, Leibin Wang, Haiwei Zhang, Sally C. Reynolds, Shengda Zhang, Xiaoqing Wang, Teng Li, Tommy Urban, Qing Pei, Zhifeng Wu, Pu Zhang, Chunru Liu, Yafeng Wang, Cong Wang, Dongju Zhang, R. Lawrence Edwards: Earliest parietal art: Hominin hand and foot traces from the middle Pleistocene of Tibet. In: Science Bulletin. 10. September 2021, ISSN 2095-9273. doi:10.1016/j.scib.2021.09.001.
  71. Physiology: Fasting may mediate the beneficial effects of calorie restriction in mice | Nature Metabolism | Nature Portfolio. In: Nature Asia. Abgerufen im 18 October 2021. 
  72. Cara L. Green, Dudley W. Lamming, Luigi Fontana: Molecular mechanisms of dietary restriction promoting health and longevity. In: Nature Reviews Molecular Cell Biology. 13. September 2021, ISSN 1471-0080, S. 1–18. doi:10.1038/s41580-021-00411-4.
  73. Kenneth A. Wilson, Manish Chamoli, Tyler A. Hilsabeck, Manish Pandey, Sakshi Bansal, Geetanjali Chawla, Pankaj Kapahi: Evaluating the beneficial effects of dietary restrictions: A framework for precision nutrigeroscience. In: Cell Metabolism. 22. September 2021, ISSN 1550-4131. doi:10.1016/j.cmet.2021.08.018.
  74. Livia Gershon: Ancient City's Destruction by Exploding Space Rock May Have Inspired Biblical Story of Sodom (en). In: Smithsonian Magazine. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  75. Ted E. Bunch, Malcolm A. LeCompte, A. Victor Adedeji, James H. Wittke, T. David Burleigh, Robert E. Hermes, Charles Mooney, Dale Batchelor, Wendy S. Wolbach, Joel Kathan, Gunther Kletetschka, Mark C. L. Patterson, Edward C. Swindel, Timothy Witwer, George A. Howard, Siddhartha Mitra, Christopher R. Moore, Kurt Langworthy, James P. Kennett, Allen West, Phillip J. Silvia: A Tunguska sized airburst destroyed Tall el-Hammam a Middle Bronze Age city in the Jordan Valley near the Dead Sea. In: Scientific Reports. 11, Nr. 1, 20. September 2021, ISSN 2045-2322, S. 18632. doi:10.1038/s41598-021-97778-3.
  76. Oldest footprints of pre-humans identified in Crete (en). In: Eberhard Karls Universität Tübingen. Abgerufen am 15. November 2021. 
  77. Smithsonian Magazine, David Kindy: New Research Suggests Human-Like Footprints in Crete Date to 6.05 Million Years Ago (en). In: Smithsonian Magazine. Abgerufen am 15. November 2021. 
  78. Uwe Kirscher, Haytham El Atfy, Andreas Gärtner, Edoardo Dallanave, Philipp Munz, Grzegorz Niedźwiedzki, Athanassios Athanassiou, Charalampos Fassoulas, Ulf Linnemann, Mandy Hofmann, Matthew Bennett, Per Erik Ahlberg, Madelaine Böhme: Age constraints for the Trachilos footprints from Crete. In: Scientific Reports. 11, Nr. 1, 11. Oktober 2021, ISSN 2045-2322, S. 19427. doi:10.1038/s41598-021-98618-0.
  79. Epigenetics: Immunization is passed on to offspring (de). In: idw-online.de – Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Abgerufen am 16. November 2021. 
  80. Natalie Katzmarski, Jorge Domínguez-Andrés, Branko Cirovic, Georgios Renieris, Eleonora Ciarlo, Didier Le Roy, Konstantin Lepikhov, Kathrin Kattler, Gilles Gasparoni, Kristian Händler, Heidi Theis, Marc Beyer, Jos W. M. van der Meer, Leo A. B. Joosten, Jörn Walter, Joachim L. Schultze, Thierry Roger, Evangelos J. Giamarellos-Bourboulis, Andreas Schlitzer, Mihai G. Netea: Transmission of trained immunity and heterologous resistance to infections across generations. In: Nature Immunology. 22, Nr. 11, November 2021, ISSN 1529-2916, S. 1382–1390. doi:10.1038/s41590-021-01052-7.
  81. Scientists found modern domestic horses’ homeland in southwestern Russia. In: Science News, 20. Oktober 2021. Abgerufen am 14. November 2021. 
  82. Pablo Librado et al.: The origins and spread of domestic horses from the Western Eurasian steppes. In: Nature. 598, Nr. 7882, October 2021, ISSN 1476-4687, S. 634–640. doi:10.1038/s41586-021-04018-9.
  83. When and why did human brains decrease in size 3,000 years ago? Ants may hold clues (en). In: phys.org. Abgerufen am 15. November 2021. 
  84. Jeremy M. DeSilva, James F. A. Traniello, Alexander G. Claxton, Luke D. Fannin: When and Why Did Human Brains Decrease in Size? A New Change-Point Analysis and Insights From Brain Evolution in Ants. In: Frontiers in Ecology and Evolution. 9, 2021, ISSN 2296-701X, S. 712. doi:10.3389/fevo.2021.742639.
  85. Timing is everything: Researchers reveal why the right sequence of policies is essential to slow deforestation (en). In: Stanford University. Abgerufen am 15. November 2021. 
  86. Paul R. Furumo, Eric F. Lambin: Policy sequencing to reduce tropical deforestation. In: Global Sustainability. 4, 27. Oktober 2021, ISSN 2059-4798. doi:10.1017/sus.2021.21.
  87. Bob Yirka: Model suggests a billion people could get safe drinking water from hypothetical harvesting device (en). In: Tech Xplore. Abgerufen am 15. November 2021. 
  88. Solar-powered harvesters could produce clean water for one billion people. In: Physics World, 13. November 2021. Abgerufen am 15. November 2021. 
  89. Jackson Lord, Ashley Thomas, Neil Treat, Matthew Forkin, Robert Bain, Pierre Dulac, Cyrus H. Behroozi, Tilek Mamutov, Jillia Fongheiser, Nicole Kobilansky, Shane Washburn, Claudia Truesdell, Clare Lee, Philipp H. Schmaelzle: Global potential for harvesting drinking water from air using solar energy. In: Nature. 598, Nr. 7882, October 2021, ISSN 1476-4687, S. 611–617. doi:10.1038/s41586-021-03900-w.
  90. Astronomers discover oldest, most distant quasar and supermassive black hole 13 billion light years away. In: www.cbsnews.com. 
  91. Feige Wang, Jinyi Yang, Xiaohui Fan, Joseph F. Hennawi, Aaron J. Barth, Eduardo Banados, Fuyan Bian, Konstantina Boutsia, Thomas Connor, Frederick B. Davies, Roberto Decarli, Anna-Christina Eilers, Emanuele Paolo Farina, Richard Green, Linhua Jiang, Jiang-Tao Li, Chiara Mazzucchelli, Riccardo Nanni, Jan-Torge Schindler, Bram Venemans, Fabian Walter, Xue-Bing Wu, Minghao Yue: A Luminous Quasar at Redshift 7.642. In: The Astrophysical Journal. 907, Nr. 1, 14. Januar 2021, ISSN 2041-8213, S. L1. arxiv:2101.03179. doi:10.3847/2041-8213/abd8c6.
  92. Discovery in space: FM radio signal coming from Jupiter's moon Ganymede. In: ABC4 Utah, 9. Januar 2021. 
  93. Could we harness energy from black holes? (en). In: phys.org. 
  94. Luca Comisso, Felipe A. Asenjo: Magnetic reconnection as a mechanism for energy extraction from rotating black holes. In: Physical Review D. 103, Nr. 2, 13. Januar 2021, S. 023014. arxiv:2012.00879. doi:10.1103/PhysRevD.103.023014.
  95. Puzzling six-exoplanet system with rhythmic movement challenges theories of how planets form. In: ESO, 25. Januar 2021. 
  96. ESA's exoplanet watcher Cheops reveals unique planetary system. In: ESA, 25. Januar 2021. 
  97. A. Leleu, Y. Alibert, N. C. Hara, M. J. Hooton, T. G. Wilson, P. Robutel, J.-B. Delisle, J. Laskar, S. Hoyer, C. Lovis, E. M. Bryant, E. Ducrot, J. Cabrera, J. Acton, V. Adibekyan, R. Allart, C. Allende Prieto, R. Alonso, D. Alves, D. R. Anderson: Six transiting planets and a chain of Laplace resonances in TOI-178. In: Astronomy & Astrophysics. 20. Januar 2021, ISSN 0004-6361. arxiv:2101.09260. doi:10.1051/0004-6361/202039767.
  98. Pollution on other planets could help us find aliens, Nasa says (en). In: The Independent, 12. Februar 2021. 
  99. Can Alien Smog Lead Us to Extraterrestrial Civilizations? (en-us). In: Wired. 
  100. Ravi Kopparapu, Giada Arney, Jacob Haqq-Misra, Jacob Lustig-Yaeger, Geronimo Villanueva: Nitrogen Dioxide Pollution as a Signature of Extraterrestrial Technology. In: The Astrophysical Journal. 908, Nr. 2, 22. Februar 2021, ISSN 1538-4357, S. 164. arxiv:2102.05027. doi:10.3847/1538-4357/abd7f7.
  101. The solar system’s mysterious ‘ninth planet’ may never have existed (en). In: The Independent, 17. Februar 2021. 
  102. Signs of a hidden Planet Nine in the solar system may not hold up. In: Science News, 22. Februar 2021. 
  103. K. J. Napier et al.: No Evidence for Orbital Clustering in the Extreme Trans-Neptunian Objects. 18. Februar 2021.
  104. Emirates Mars Mission: Hope spacecraft enters orbit. In: BBC News, 9. Februar 2021. 
  105. Mike Wall: China's first Mars mission, Tianwen-1, successfully enters orbit around Red Planet (en) In: livescience.com.
  106. mars.nasa.gov: Mars 2020 Perseverance Rover (en) In: mars.nasa.gov.
  107. Jamie Carter: Revealed: Why We Should Look For Ancient Alien Spacecraft On The Moon, Mars And Mercury According To NASA Scientists (en). In: Forbes. 
  108. Concepts for future missions to search for technosignatures. In: Acta Astronautica. 182, 1. Mai 2021, ISSN 0094-5765, S. 446–453. arxiv:2103.01536. doi:10.1016/j.actaastro.2021.02.029.
  109. Harry Baker: Scientists want to store DNA of 6.7 million species on the moon, just in case – The 'lunar ark' would be hidden in lava tubes.. In: Live Science, 14. März 2021. 
  110. Staff: Engineers Propose Solar-Powered Lunar Ark as 'Modern Global Insurance Policy'. In: University of Arizona, 8. März 2021. Abgerufen am 14. März 2021. 
  111. Microscopic wormholes possible in theory (en). In: phys.org. 
  112. Jose Luis Blázquez-Salcedo, Christian Knoll, Eugen Radu: Traversable Wormholes in Einstein-Dirac-Maxwell Theory. In: Physical Review Letters. 126, Nr. 10, 9. März 2021, S. 101102. arxiv:2010.07317. doi:10.1103/PhysRevLett.126.101102.
  113. Spacecraft in a ‘warp bubble’ could travel faster than light, claims physicist. In: Physics World, 19. März 2021. 
  114. Erik W Lentz: Breaking the warp barrier: hyper-fast solitons in Einstein–Maxwell-plasma theory. In: Classical and Quantum Gravity. 38, Nr. 7, 9. März 2021, ISSN 0264-9381, S. 075015. arxiv:2006.07125. doi:10.1088/1361-6382/abe692.
  115. Staff: Scientists determine the origin of extra-solar object 'Oumuamua. In: Phys.org, 17. März 2021. 
  116. Alan P. Jackson et al: 1I/‘Oumuamua as an N2 ice fragment of an exo‐Pluto surface: I. Size and Compositional Constraints. In: JGR Planets. 16. März 2021. doi:10.1029/2020JE006706. Abgerufen am 17. März 2021.
  117. Reis Thebault: Thanks to Trump-era covid relief bill, a UFO report may soon be public — and it’ll be big, ex-official says. In: The Washington Post, 23. März 2021. 
  118. NASA Analysis: Earth Is Safe From Asteroid Apophis for 100-Plus Years. In: NASA, 26. März 2021. 
  119. We could detect alien civilizations through their interstellar quantum communication (en). In: phys.org. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  120. Michael Hippke: Searching for interstellar quantum communications. In: arXiv:2104.06446 [astro-ph, physics:quant-ph]. 13. April 2021. Abgerufen am 9. Mai 2021.
  121. Kenneth Chang: Live Updates: NASA Waits for Results From Mars Helicopter’s First Flight. In: New York Times. Kenneth Chang. Abgerufen am 19. April 2021.
  122. Alana Johnson, Grey Hautaluoma, DC Agle, Karen Northon: Release 21-039 – NASA’s Ingenuity Mars Helicopter Succeeds in Historic First Flight. In: NASA, 19. April 2021. 
  123. Recovery of Spectra of Phosphine in Venus' Clouds. In: arXiv:2104.09285 [astro-ph]. 19. April 2021. Abgerufen am 9. Mai 2021.
  124. NASA's Perseverance Mars Rover Extracts First Oxygen From Red Planet. In: NASA, 21. April 2021. 
  125. A potential model for a real physical warp drive (en). In: phys.org. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  126. Alexey Bobrick, Gianni Martire: Introducing physical warp drives. In: Classical and Quantum Gravity. 38, Nr. 10, 20. April 2021, ISSN 0264-9381, S. 105009. arxiv:2102.06824. doi:10.1088/1361-6382/abdf6e.
  127. Elizabeth Gamillo: China Launches First Module of New Space Station Into Orbit (en). In: Smithsonian Magazine. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  128. Miles Hatfield, Calla Cofield: As NASA's Voyager 1 Surveys Interstellar Space, Its Density Measurements Are Making Waves. In: NASA, 11. Mai 2021. 
  129. Stella Koch Ocker, James M. Cordes, Shami Chatterjee, Donald A. Gurnett, William S. Kurth, Steven R. Spangler: Persistent plasma waves in interstellar space detected by Voyager 1. In: Nature Astronomy. 10. Mai 2021, ISSN 2397-3366, S. 1–5. arxiv:2105.04000. doi:10.1038/s41550-021-01363-7.
  130. China lands its Zhurong rover on Mars. In: BBC News. 15. Mai 2021. Archiviert vom Original am 15. Mai 2021. Abgerufen am 15. Mai 2021: „China has successfully landed a spacecraft on Mars, state media announced early on Saturday. The six-wheeled Zhurong robot was targeting Utopia Planitia...“
  131. Tai Gooden: One of Saturn's Moons Has Shown Possible Signs of Microbial Life. In: Yahoo News, 7. Juli 2021. 
  132. Antonin Affholder et al.: Bayesian analysis of Enceladus's plume data to assess methanogenesis. In: Nature Astronomy. 7. Juni 2021. doi:10.1038/s41550-021-01372-6.
  133. China set to send first crew to new space station Thursday (en). In: ABC News. 
  134. The Largest Comet Ever Found Is Making Its Move Into a Sky Near You. In: New York Times, 28. Juni 2021. Abgerufen am 1. Juli 2021. 
  135. Alien astronomers on hundreds of nearby exoplanets could have spotted life on Earth. In: Physics World, 23. Juni 2021. 
  136. L. Kaltenegger, J.K. Faherty: Past, present and future stars that can see Earth as a transiting exoplanet. In: Nature. 594, Nr. 7864, 23. Juni 2021, S. 505–507. bibcode:2021Natur.594..505K. doi:10.1038/s41586-021-03596-y. PMID 34163055. Abgerufen am 23. Juni 2021.
  137. Dinosaur-killing rock traced to population of „dark primitive asteroids“. In: New Atlas, 29. Juli 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  138. David Nesvorný, William F. Bottke, Simone Marchi: Dark primitive asteroids account for a large share of K/Pg-scale impacts on the Earth. In: Icarus. 368, 1. November 2021, ISSN 0019-1035, S. 114621. arxiv:2107.03458. bibcode:2021Icar..36814621N. doi:10.1016/j.icarus.2021.114621.
  139. Bruce Dorminey: Phosphine In Venus' Atmosphere Points To Volcanics, Not Life, Says Paper (en). In: Forbes. Abgerufen am 13. August 2021. 
  140. N. Truong, J. I. Lunine: Volcanically extruded phosphides as an abiotic source of Venusian phosphine. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. 118, Nr. 29, 20. Juli 2021, ISSN 0027-8424, S. e2021689118. bibcode:2021PNAS..11821689T. doi:10.1073/pnas.2021689118. PMID 34253608. PMC 8307446 (freier Volltext).
  141. Galileo Project: scientists to search for signs of extraterrestrial technology (en). In: The Guardian, 27. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  142. Adam Mann: Avi Loeb's Galileo Project Will Search for Evidence of Alien Visitation (en). In: Scientific American. Abgerufen am 13. August 2021. 
  143. Public Announcement (en) In: projects.iq.harvard.edu. Abgerufen am 13. August 2021.
  144. Nasa now knows when asteroid Bennu is most likely to crash into Earth (en). In: The Independent, 12. August 2021. 
  145. Ephemeris and hazard assessment for near-Earth asteroid (101955) Bennu based on OSIRIS-REx data. In: Icarus. 369, 15. November 2021, ISSN 0019-1035, S. 114594. doi:10.1016/j.icarus.2021.114594.
  146. Signs of a hidden Planet Nine in the solar system may not hold up.
  147. Astronomers are still looking for the elusive ‘Planet 9’ (en). In: NBC News. Abgerufen am 21. September 2021. 
  148. Michael E. Brown, Konstantin Batygin: The orbit of Planet Nine. In: arXiv:2108.09868 [astro-ph]. 26. August 2021.
  149. Katie Hunt: Strange radio waves from the heart of the Milky Way stump scientists. In: CNN. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  150. Ziteng Wang, David L. Kaplan, Tara Murphy, Emil Lenc, Shi Dai, Ewan Barr, Dougal Dobie, B. M. Gaensler, George Heald, James K. Leung, Andrew O’Brien, Sergio Pintaldi, Joshua Pritchard, Nanda Rea, Gregory R. Sivakoff, B. W. Stappers, Adam Stewart, E. Tremou, Yuanming Wang, Patrick A. Woudt, Andrew Zic: Discovery of ASKAP J173608.2–321635 as a Highly Polarized Transient Point Source with the Australian SKA Pathfinder. In: The Astrophysical Journal. 920, Nr. 1, 1. Oktober 2021, ISSN 0004-637X, S. 45. arxiv:2109.00652. doi:10.3847/1538-4357/ac2360.
  151. Michelle Starr: A New Paper Claims Photosynthesis Could Be Possible in The Clouds of Venus (en-gb). In: ScienceAlert. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  152. Rakesh Mogul, Sanjay S. Limaye, Yeon Joo Lee, Michael Pasillas: Potential for Phototrophy in Venus' Clouds. In: Astrobiology. 21, Nr. 10, 1. Oktober 2021, ISSN 1531-1074, S. 1237–1249. doi:10.1089/ast.2021.0032. PMID 34569810.
  153. Nasa's Lucy mission will seek out Solar System 'fossils'. In: BBC News, 16. Oktober 2021. 
  154. Alien false alarm: ‘Extraterrestrial’ radio signals turn out to be human (en). In: The Guardian, 25. Oktober 2021. Abgerufen am 15. November 2021. 
  155. Shane Smith, Danny C. Price, Sofia Z. Sheikh, Daniel J. Czech, Steve Croft, David DeBoer, Vishal Gajjar, Howard Isaacson, Brian C. Lacki, Matt Lebofsky, David H. E. MacMahon, Cherry Ng, Karen I. Perez, Andrew P. V. Siemion, Claire Isabel Webb, Jamie Drew, S. Pete Worden, Andrew Zic: A radio technosignature search towards Proxima Centauri resulting in a signal of interest. In: Nature Astronomy. 5, Nr. 11, November 2021, ISSN 2397-3366, S. 1148–1152. doi:10.1038/s41550-021-01479-w.
  156. Sofia Z. Sheikh, Shane Smith, Danny C. Price, David DeBoer, Brian C. Lacki, Daniel J. Czech, Steve Croft, Vishal Gajjar, Howard Isaacson, Matt Lebofsky, David H. E. MacMahon, Cherry Ng, Karen I. Perez, Andrew P. V. Siemion, Claire Isabel Webb, Andrew Zic, Jamie Drew, S. Pete Worden: Analysis of the Breakthrough Listen signal of interest blc1 with a technosignature verification framework. In: Nature Astronomy. 5, Nr. 11, November 2021, ISSN 2397-3366, S. 1153–1162. doi:10.1038/s41550-021-01508-8.
  157. Sarah Knapton: The Earth is spinning faster now than at any time in the past half century. In: The Telegraph, 4. Januar 2021. 
  158. The Earth has been spinning faster lately (en). In: phys.org. 
  159. Health crisis: Up to a billion tons of waste potentially burned in the open every year (en). In: phys.org. 
  160. E. Cook, C. A. Velis: Global Review on Safer End of Engineered Life. In: Global Review on Safer End of Engineered Life. 6. Januar 2021.
  161. Top scientists warn of 'ghastly future of mass extinction' and climate disruption (en). In: The Guardian, 13. Januar 2021. 
  162. Corey J. A. Bradshaw, Paul R. Ehrlich, Andrew Beattie, Gerardo Ceballos, Eileen Crist, Joan Diamond, Rodolfo Dirzo, Anne H. Ehrlich, John Harte, Mary Ellen Harte, Graham Pyke, Peter H. Raven, William J. Ripple, Frédérik Saltré, Christine Turnbull, Mathis Wackernagel, Daniel T. Blumstein: Underestimating the Challenges of Avoiding a Ghastly Future. In: Frontiers in Conservation Science. 1, 2021, ISSN 2673-611X. doi:10.3389/fcosc.2020.615419.
  163. Karina Shah: A quarter of all known bee species haven't been seen since the 1990s. In: New Scientist. 
  164. Eduardo E. Zattara, Marcelo A. Aizen: Worldwide occurrence records suggest a global decline in bee species richness. In: One Earth. 4, Nr. 1, 22. Januar 2021, ISSN 2590-3330, S. 114–123. doi:10.1016/j.oneear.2020.12.005.
  165. Global ice loss accelerating at record rate, study finds. In: The Guardian, 25. Januar 2021. 
  166. Thomas Slater, Isobel R. Lawrence, Inès N. Otosaka, Andrew Shepherd, Noel Gourmelen, Livia Jakob, Paul Tepes, Lin Gilbert, Peter Nienow: Review article: Earth's ice imbalance. In: The Cryosphere. 15, Nr. 1, 25. Januar 2021, ISSN 1994-0416, S. 233–246. doi:10.5194/tc-15-233-2021.
  167. Limiting warming to 2 C requires emissions reductions 80 % above Paris Agreement targets (en). In: phys.org. 
  168. Peiran R. Liu, Adrian E. Raftery: Country-based rate of emissions reductions should increase by 80 % beyond nationally determined contributions to meet the 2 °C target. In: Communications Earth & Environment. 2, Nr. 1, 9. Februar 2021, ISSN 2662-4435, S. 1–10. doi:10.1038/s43247-021-00097-8.
  169. Matt Simon: Scientists Accidentally Discover Strange Creatures Under a Half Mile of Ice – Researchers only drilled through an Antarctic ice shelf to sample sediment. Instead, they found animals that weren't supposed to be there.. In: Wired, 15. Februar 2021. 
  170. Huw J. Griffiths et al.: Breaking All the Rules: The First Recorded Hard Substrate Sessile Benthic Community Far Beneath an Antarctic Ice Shelf. In: Frontiers in Marine Science. 8, 15. Februar 2021. doi:10.3389/fmars.2021.642040.
  171. Alanna Mitchell: A Hitchhiker’s Guide to an Ancient Geomagnetic Disruption. In: The New York Times, 18. Februar 2021. 
  172. Alan Cooper et al.: A global environmental crisis 42,000 years ago. In: Science. 371, Nr. 6531, 19. Februar 2021, ISSN 0036-8075, S. 811–818. doi:10.1126/science.abb8677.
  173. Fiona Harvey Environment correspondent: Atlantic Ocean circulation at weakest in a millennium, say scientists. In: The Guardian, 26. Februar 2021. 
  174. Gulf Stream System at its weakest in over a millennium (en). In: phys.org, Potsdam Institute for Climate Impact Research. 
  175. L. Caesar, G. D. McCarthy, D. J. R. Thornalley, N. Cahill, S. Rahmstorf: Current Atlantic Meridional Overturning Circulation weakest in last millennium. In: Nature Geoscience. 25. Februar 2021, ISSN 1752-0908, S. 1–3. doi:10.1038/s41561-021-00699-z.
  176. Strange microbe “breathes” nitrates using a mitochondria-like symbiont (en-us). In: Ars Technica, 17. März 2021. 
  177. Jon S. Graf, Sina Schorn, Katharina Kitzinger, Soeren Ahmerkamp, Christian Woehle, Bruno Huettel, Carsten J. Schubert, Marcel M. M. Kuypers, Jana Milucka: Anaerobic endosymbiont generates energy for ciliate host by denitrification. In: Nature. 591, Nr. 7850, March 2021, ISSN 1476-4687, S. 445–450. doi:10.1038/s41586-021-03297-6.
  178. FAO – News Article: Food systems account for more than one third of global greenhouse gas emissions (en). In: www.fao.org. 
  179. M. Crippa, E. Solazzo, D. Guizzardi, F. Monforti-Ferrario, F. N. Tubiello, A. Leip: Food systems are responsible for a third of global anthropogenic GHG emissions. In: Nature Food. 2, Nr. 3, March 2021, ISSN 2662-1355, S. 198–209. doi:10.1038/s43016-021-00225-9.
  180. Alex Fox: The Amazon Rainforest Now Emits More Greenhouse Gases Than It Absorbs (en). In: Smithsonian Magazine. 
  181. Kristofer Covey, Fiona Soper, Sunitha Pangala, Angelo Bernardino, Zoe Pagliaro, Luana Basso, Henrique Cassol, Philip Fearnside, Diego Navarrete, Sidney Novoa, Henrique Sawakuchi, Thomas Lovejoy, Jose Marengo, Carlos A. Peres, Jonathan Baillie, Paula Bernasconi, Jose Camargo, Carolina Freitas, Bruce Hoffman, Gabriela B. Nardoto, Ismael Nobre, Juan Mayorga, Rita Mesquita, Silvia Pavan, Flavia Pinto, Flavia Rocha, Ricardo de Assis Mello, Alice Thuault, Alexis Anne Bahl, Aurora Elmore: Carbon and Beyond: The Biogeochemistry of Climate in a Rapidly Changing Amazon. In: Frontiers in Forests and Global Change. 4, 2021, ISSN 2624-893X. doi:10.3389/ffgc.2021.618401.
  182. Having it all: Protecting biodiversity, carbon capture, and fish stocks (en-us). In: Ars Technica, 24. März 2021. 
  183. Targeted ocean protection could offer 3X the benefits (en). In: World Economic Forum. 
  184. Enric Sala, Juan Mayorga, Darcy Bradley, Reniel B. Cabral, Trisha B. Atwood, Arnaud Auber, William Cheung, Christopher Costello, Francesco Ferretti, Alan M. Friedlander, Steven D. Gaines, Cristina Garilao, Whitney Goodell, Benjamin S. Halpern, Audra Hinson, Kristin Kaschner, Kathleen Kesner-Reyes, Fabien Leprieur, Jennifer McGowan, Lance E. Morgan, David Mouillot, Juliano Palacios-Abrantes, Hugh P. Possingham, Kristin D. Rechberger, Boris Worm, Jane Lubchenco: Protecting the global ocean for biodiversity, food and climate. In: Nature. 592, Nr. 7854, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 397–402. doi:10.1038/s41586-021-03371-z.
  185. Dinosaur-killing asteroid strike gave rise to Amazon rainforest. In: BBC News, 2. April 2021. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  186. Mónica R. Carvalho, Carlos Jaramillo, Felipe de la Parra, Dayenari Caballero-Rodríguez, Fabiany Herrera, Scott Wing, Benjamin L. Turner, Carlos D’Apolito, Millerlandy Romero-Báez, Paula Narváez, Camila Martínez, Mauricio Gutierrez, Conrad Labandeira, German Bayona, Milton Rueda, Manuel Paez-Reyes, Dairon Cárdenas, Álvaro Duque, James L. Crowley, Carlos Santos, Daniele Silvestro: Extinction at the end-Cretaceous and the origin of modern Neotropical rainforests. In: Science. 372, Nr. 6537, 2. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 63–68. doi:10.1126/science.abf1969.
  187. Donna Lu: Bitcoin mining emissions in China will hit 130 million tonnes by 2024. In: New Scientist. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  188. Shangrong Jiang, Yuze Li, Quanying Lu, Yongmiao Hong, Dabo Guan, Yu Xiong, Shouyang Wang: Policy assessments for the carbon emission flows and sustainability of Bitcoin blockchain operation in China. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 6. April 2021, ISSN 2041-1723, S. 1938. doi:10.1038/s41467-021-22256-3.
  189. Despite pandemic shutdowns, carbon dioxide and methane surged in 2020. In: NOAA, 7. April 2021. Abgerufen am 10. April 2021. 
  190. James S. Famiglietti, Grant Ferguson: The hidden crisis beneath our feet (en) In: Science. S. 344–345. 23. April 2021. doi:10.1126/science.abh2867. Abgerufen am 10. Mai 2021.
  191. The largest assessment of global groundwater wells finds many are at risk of drying up (en). In: ScienceDaily. Abgerufen am 10. Mai 2021. 
  192. Scott Jasechko, Debra Perrone: Global groundwater wells at risk of running dry. In: Science. 372, Nr. 6540, 23. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 418–421. doi:10.1126/science.abc2755.
  193. Ilissa B Ocko, Tianyi Sun, Drew Shindell, Michael Oppenheimer, Alexander N Hristov, Stephen W Pacala, Denise L Mauzerall, Yangyang Xu, Steven P Hamburg: Acting rapidly to deploy readily available methane mitigation measures by sector can immediately slow global warming. In: Environmental Research Letters. 16, Nr. 5, 1. Mai 2021, ISSN 1748-9326, S. 054042. bibcode:2021ERL....16e4042O. doi:10.1088/1748-9326/abf9c8.
  194. Global Methane Assessment: Benefits and Costs of Mitigating Methane Emissions.
  195. a b China's CO2 emissions 9pc higher than pre-pandemic in 2021 Q1: research (en). In: South China Morning Post, 21. Mai 2021. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  196. Sara Schonhardt: China's Greenhouse Gas Emissions Exceed Those of All Other Developed Countries Combined (en). In: Scientific American. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  197. China’s Greenhouse Gas Emissions Exceeded the Developed World for the First Time in 2019. In: Rhodium Group. Abgerufen am 14. Juni 2021.
  198. Laura He: China's construction boom is sending CO2 emissions through the roof. In: CNN. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  199. Analysis: China's carbon emissions grow at fastest rate for more than a decade (en) In: Carbon Brief. 20. Mai 2021. Abgerufen am 19. Juni 2021.
  200. Nearly a fifth of Earth's surface transformed since 1960 (en). In: phys.org. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  201. Karina Winkler, Richard Fuchs, Mark Rounsevell, Martin Herold: Global land use changes are four times greater than previously estimated. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 11. Mai 2021, ISSN 2041-1723, S. 2501. bibcode:2021NatCo..12.2501W. doi:10.1038/s41467-021-22702-2. PMID 33976120. PMC 8113269 (freier Volltext).
  202. 1.5 °C degrowth scenarios suggest need for new mitigation pathways (en). In: phys.org. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  203. 1.5°C degrowth scenarios suggest need for new mitigation pathways: Research. In: Scienmag: Latest Science and Health News. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  204. Lorenz T. Keyßer, Manfred Lenzen: 1.5 °C degrowth scenarios suggest the need for new mitigation pathways. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 11. Mai 2021, ISSN 2041-1723, S. 2676. bibcode:2021NatCo..12.2676K. doi:10.1038/s41467-021-22884-9. PMID 33976156. PMC 8113441 (freier Volltext).
  205. Johannes Gutenberg-Universität: Eruption of the Laacher See volcano redated (en). 
  206. Frederick Reinig, Lukas Wacker, Olaf Jöris, Clive Oppenheimer, Giulia Guidobaldi, Daniel Nievergelt, Florian Adolphi, Paolo Cherubini, Stefan Engels, Jan Esper, Alexander Land, Christine Lane, Hardy Pfanz, Sabine Remmele, Michael Sigl, Adam Sookdeo, Ulf Büntgen: Precise date for the Laacher See eruption synchronizes the Younger Dryas. In: Nature. Dezember. doi:10.1038/S41586-021-03608-X.
  207. Extreme temperatures kill 5 million people a year with heat-related deaths rising, study finds (en). In: The Guardian, 7. Juli 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  208. Qi Zhao, Yuming Guo, Tingting Ye, Antonio Gasparrini, Shilu Tong, Ala Overcenco, Aleš Urban, Alexandra Schneider, Alireza Entezari, Ana Maria Vicedo-Cabrera, Antonella Zanobetti, Antonis Analitis, Ariana Zeka, Aurelio Tobias, Baltazar Nunes, Barrak Alahmad, Ben Armstrong, Bertil Forsberg, Shih-Chun Pan, Carmen Íñiguez, Caroline Ameling, César de la Cruz Valencia, Christofer Åström, Danny Houthuijs, Do Van Dung, Dominic Royé, Ene Indermitte, Eric Lavigne, Fatemeh Mayvaneh, Fiorella Acquaotta: Global, regional, and national burden of mortality associated with non-optimal ambient temperatures from 2000 to 2019: a three-stage modelling study. In: The Lancet Planetary Health. 5, Nr. 7, 1. Juli 2021, ISSN 2542-5196, S. e415–e425. doi:10.1016/S2542-5196(21)00081-4. PMID 34245712.
  209. Is global plastic pollution nearing an irreversible tipping point? (en). In: phys.org. Abgerufen am 13. August 2021. 
  210. Matthew MacLeod, Hans Peter H. Arp, Mine B. Tekman, Annika Jahnke: The global threat from plastic pollution. In: Science. 373, Nr. 6550, 2. Juli 2021, ISSN 0036-8075, S. 61–65. doi:10.1126/science.abg5433. PMID 34210878.
  211. Annika Carlsson Kanyama, Jonas Nässén, René Benders: Shifting expenditure on food, holidays, and furnishings could lower greenhouse gas emissions by almost 40 %. In: Journal of Industrial Ecology. n/a, Nr. n/a, 2021, ISSN 1530-9290. doi:10.1111/jiec.13176.
  212. Extreme heat waves in a warming world don't just break records – they shatter them (en-us). In: PBS NewsHour, 28. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  213. E. M. Fischer, S. Sippel, R. Knutti: Increasing probability of record-shattering climate extremes. In: Nature Climate Change. 11, Nr. 8, August 2021, ISSN 1758-6798, S. 689–695. doi:10.1038/s41558-021-01092-9.
  214. Critical measures of global heating reaching tipping point, study finds (en). In: The Guardian, 28. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  215. William J Ripple, Christopher Wolf, Thomas M Newsome, Jillian W Gregg, Timothy M Lenton, Ignacio Palomo, Jasper A J Eikelboom, Beverly E Law, Saleemul Huq, Philip B Duffy, Johan Rockström: World Scientists' Warning of a Climate Emergency 2021. In: BioScience. 28. Juli 2021, S. biab079. doi:10.1093/biosci/biab079.
  216. Atlantic Ocean currents weaken, signalling big weather changes – study (en). In: Reuters, 5. August 2021. Abgerufen am 21. September 2021. 
  217. Niklas Boers: Observation-based early-warning signals for a collapse of the Atlantic Meridional Overturning Circulation. In: Nature Climate Change. 11, Nr. 8, August 2021, ISSN 1758-6798, S. 680–688. doi:10.1038/s41558-021-01097-4.
  218. Peter Hannam: ‘How lucky do you feel?’: The awful risks buried in the IPCC report (en) In: The Sydney Morning Herald. 11. August 2021. Abgerufen am 21. September 2021.
  219. Climate change widespread, rapid, and intensifying – IPCC. IPCC. 9. August 2021. Abgerufen am 9. August 2021.
  220. Analysis | We Need Cap-and-Trade For Individuals As Well As Companies. In: Washington Post. Abgerufen im 21 September 2021. 
  221. Francesco Fuso Nerini, Tina Fawcett, Yael Parag, Paul Ekins: Personal carbon allowances revisited. In: Nature Sustainability. 16. August 2021, ISSN 2398-9629, S. 1–7. doi:10.1038/s41893-021-00756-w.
  222. Pollinators: First global risk index for species declines and effects on humanity (en). In: phys.org. Abgerufen am 21. September 2021. 
  223. Lynn V. Dicks, Tom D. Breeze, Hien T. Ngo, Deepa Senapathi, Jiandong An, Marcelo A. Aizen, Parthiba Basu, Damayanti Buchori, Leonardo Galetto, Lucas A. Garibaldi, Barbara Gemmill-Herren, Brad G. Howlett, Vera L. Imperatriz-Fonseca, Steven D. Johnson, Anikó Kovács-Hostyánszki, Yong Jung Kwon, H. Michael G. Lattorff, Thingreipi Lungharwo, Colleen L. Seymour, Adam J. Vanbergen, Simon G. Potts: A global-scale expert assessment of drivers and risks associated with pollinator decline. In: Nature Ecology & Evolution. 16. August 2021, ISSN 2397-334X, S. 1–9. doi:10.1038/s41559-021-01534-9.
  224. Saving ozone layer has given humans a chance in climate crisis – study (en). In: the Guardian, 19. August 2021. 
  225. Paul J. Young, Anna B. Harper, Chris Huntingford, Nigel D. Paul, Olaf Morgenstern, Paul A. Newman, Luke D. Oman, Sasha Madronich, Rolando R. Garcia: The Montreal Protocol protects the terrestrial carbon sink. In: Nature. 596, Nr. 7872, August 2021, ISSN 1476-4687, S. 384–388. doi:10.1038/s41586-021-03737-3.
  226. 'Tipping points' in Earth's system triggered rapid climate change 55 million years ago, research shows (en). In: phys.org. Abgerufen am 21. September 2021. 
  227. Sev Kender, Kara Bogus, Gunver K. Pedersen, Karen Dybkjær, Tamsin A. Mather, Erica Mariani, Andy Ridgwell, James B. Riding, Thomas Wagner, Stephen P. Hesselbo, Melanie J. Leng: Paleocene/Eocene carbon feedbacks triggered by volcanic activity. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 31. August 2021, ISSN 2041-1723, S. 5186. doi:10.1038/s41467-021-25536-0.
  228. Human health may be at risk from long-term exposure to air pollution below current air quality standards and guidelines (en). In: British Medical Journal. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  229. Maciej Strak et al.: Long term exposure to low level air pollution and mortality in eight European cohorts within the ELAPSE project: pooled analysis. In: BMJ. 374, 2. September 2021, ISSN 1756-1833, S. n1904. doi:10.1136/bmj.n1904. PMID 34470785. PMC 8409282 (freier Volltext).
  230. Adam Vaughan: WHO calls for lower limits on air pollution to save millions of lives. In: New Scientist. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  231. WHO Global Air Quality Guidelines (en) In: www.who.int. Abgerufen am 18. Oktober 2021.
  232. Climate change: Arctic warming linked to colder winters. In: BBC News, 2. September 2021. Abgerufen am 20. Oktober 2021. 
  233. Judah Cohen, Laurie Agel, Mathew Barlow, Chaim I. Garfinkel, Ian White: Linking Arctic variability and change with extreme winter weather in the United States. In: Science. 373, Nr. 6559, 3. September 2021, S. 1116–1121. doi:10.1126/science.abi9167.
  234. Rachel Ramirez: Majority of remaining fossil fuels must stay in the ground to limit climate crisis below critical threshold, study shows. In: CNN. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  235. Dan Welsby, James Price, Steve Pye, Paul Ekins: Unextractable fossil fuels in a 1.5 °C world. In: Nature. 597, Nr. 7875, September 2021, ISSN 1476-4687, S. 230–234. doi:10.1038/s41586-021-03821-8. PMID 34497394.
  236. Jennifer Gray: The Earth isn't as bright as it once was. In: CNN. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  237. P. R. Goode, E. Pallé, A. Shoumko, S. Shoumko, P. Montañes-Rodriguez, S. E. Koonin: Earth's Albedo 1998–2017 as Measured From Earthshine. In: Geophysical Research Letters. 48, Nr. 17, 2021, ISSN 1944-8007, S. e2021GL094888. doi:10.1029/2021GL094888.
  238. Improving ocean protection with the first marine protected areas guide (en). In: Institut de Recherche pour le Développement. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  239. Kirsten Grorud-Colvert et al.: The MPA Guide: A framework to achieve global goals for the ocean. In: Science. 373, Nr. 6560, Dezember, S. eabf0861. doi:10.1126/science.abf0861.
  240. Australian fires in 2019–2020 had even more global reach than previously thought. In: Science News, 15. September 2021. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  241. Weiyi Tang, Joan Llort, Jakob Weis, Morgane M. G. Perron, Sara Basart, Zuchuan Li, Shubha Sathyendranath, Thomas Jackson, Estrella Sanz Rodriguez, Bernadette C. Proemse, Andrew R. Bowie, Christina Schallenberg, Peter G. Strutton, Richard Matear, Nicolas Cassar: Widespread phytoplankton blooms triggered by 2019–2020 Australian wildfires. In: Nature. 597, Nr. 7876, September 2021, ISSN 1476-4687, S. 370–375. doi:10.1038/s41586-021-03805-8.
  242. Australian bushfire smoke caused massive phytoplankton bloom in Southern Ocean (en). In: The Guardian, 15. September 2021. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  243. Ivar R. van der Velde, Guido R. van der Werf, Sander Houweling, Joannes D. Maasakkers, Tobias Borsdorff, Jochen Landgraf, Paul Tol, Tim A. van Kempen, Richard van Hees, Ruud Hoogeveen, J. Pepijn Veefkind, Ilse Aben: Vast CO2 release from Australian fires in 2019–2020 constrained by satellite. In: Nature. 597, Nr. 7876, September 2021, ISSN 1476-4687, S. 366–369. doi:10.1038/s41586-021-03712-y.
  244. By 2500 earth could be alien to humans. In: Scienmag: Latest Science and Health News, 14. Oktober 2021. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  245. Christopher Lyon, Erin E. Saupe, Christopher J. Smith, Daniel J. Hill, Andrew P. Beckerman, Lindsay C. Stringer, Robert Marchant, James McKay, Ariane Burke, Paul O’Higgins, Alexander M. Dunhill, Bethany J. Allen, Julien Riel-Salvatore, Tracy Aze: Climate change research and action must look beyond 2100. In: Global Change Biology. n/a, Nr. n/a, 2021, ISSN 1365-2486. doi:10.1111/gcb.15871. PMID 34558764.
  246. Carolyn Gramling: 2020 babies may suffer up to seven times as many extreme heat waves as 1960s kids. In: Science News, 1. Oktober 2021. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  247. Wim Thiery et al.: Intergenerational inequities in exposure to climate extremes. In: Science. 374, Nr. 6564, 8. Oktober 2021, S. 158–160. doi:10.1126/science.abi7339. PMID 34565177.
  248. Landsat-9: 'Satellite of record' launches to picture Earth. In: BBC. 27. September 2021. Abgerufen am 27. September 2021.
  249. NASA Launches New Mission to Monitor Earth's Landscapes. In: NASA. 27. September 2021. Abgerufen am 28. September 2021.
  250. Anticipated spill from deteriorating Red Sea oil tanker threatens public health, study finds (en). In: Stanford University Medical Center. Abgerufen am 15. November 2021. 
  251. Benjamin Q. Huynh, Laura H. Kwong, Mathew V. Kiang, Elizabeth T. Chin, Amir M. Mohareb, Aisha O. Jumaan, Sanjay Basu, Pascal Geldsetzer, Fatima M. Karaki, David H. Rehkopf: Public health impacts of an imminent Red Sea oil spill. In: Nature Sustainability. 11. Oktober 2021, ISSN 2398-9629, S. 1–8. doi:10.1038/s41893-021-00774-8.
  252. Bob Henson: Exposure to extreme urban heat has tripled worldwide since the 1980s, study finds. In: Washington Post. Abgerufen am 15. November 2021. 
  253. Cascade Tuholske, Kelly Caylor, Chris Funk, Andrew Verdin, Stuart Sweeney, Kathryn Grace, Pete Peterson, Tom Evans: Global urban population exposure to extreme heat. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. 118, Nr. 41, 12. Oktober 2021, ISSN 0027-8424. doi:10.1073/pnas.2024792118.
  254. Faktencheck: Ist Atomenergie klimafreundlich? | DW | 11.11.2021 (de-DE). In: Deutsche Welle (www.dw.com). Abgerufen im 15 November 2021. 
  255. Warum Atomkraft nicht im Kampf gegen den Klimawandel hilft | MDR.DE (de). In: MDR. Abgerufen im 15 November 2021. 
  256. Ben Wealer, Christian Breyer, Peter Hennicke, Helmut Hirsch, Christian von Hirschhausen, Peter Klafka, Helga Kromp-Kolb, Fabian Präger, et al.: Kernenergie und Klima. Zenodo. 16. Oktober 2021. doi:10.5281/zenodo.5573718.
  257. Scientists join international push to ban harmful fisheries subsidies (en). In: University of Western Australia. Abgerufen am 15. November 2021. 
  258. U. Rashid et al. Sumaila: WTO must ban harmful fisheries subsidies. In: Science. 374, Nr. 6567, 29. Oktober 2021, S. 544–544. doi:10.1126/science.abm1680.
  259. Ibrahim Sawal: Mini brains genetically altered with CRISPR to be Neanderthal-like. In: New Scientist. 
  260. Cleber A. Trujillo, Edward S. Rice, Nathan K. Schaefer, Isaac A. Chaim, Emily C. Wheeler, Assael A. Madrigal, Justin Buchanan, Sebastian Preissl, Allen Wang, Priscilla D. Negraes, Ryan A. Szeto, Roberto H. Herai, Alik Huseynov, Mariana S. A. Ferraz, Fernando S. Borges, Alexandre H. Kihara, Ashley Byrne, Maximillian Marin, Christopher Vollmers, Angela N. Brooks, Jonathan D. Lautz, Katerina Semendeferi, Beth Shapiro, Gene W. Yeo, Stephen E. P. Smith, Richard E. Green, Alysson R. Muotri: Reintroduction of the archaic variant of NOVA1 in cortical organoids alters neurodevelopment. In: Science. 371, Nr. 6530, 12. Februar 2021, ISSN 0036-8075. doi:10.1126/science.aax2537.
  261. Study finds real-time dialogue with a dreaming person is possible (en). In: medicalxpress.com. 
  262. Karen R. Konkoly, Kristoffer Appel, Emma Chabani, Anastasia Mangiaruga, Jarrod Gott, Remington Mallett, Bruce Caughran, Sarah Witkowski, Nathan W. Whitmore, Christopher Y. Mazurek, Jonathan B. Berent, Frederik D. Weber, Başak Türker, Smaranda Leu-Semenescu, Jean-Baptiste Maranci, Gordon Pipa, Isabelle Arnulf, Delphine Oudiette, Martin Dresler, Ken A. Paller: Real-time dialogue between experimenters and dreamers during REM sleep. In: Current Biology. 0, Nr. 0, 18. Februar 2021, ISSN 0960-9822. doi:10.1016/j.cub.2021.01.026.
  263. Unique CRISPR gene therapy offers opioid-free chronic pain treatment. In: New Atlas, 11. März 2021. 
  264. Ana M. Moreno, Fernando Alemán, Glaucilene F. Catroli, Matthew Hunt, Michael Hu, Amir Dailamy, Andrew Pla, Sarah A. Woller, Nathan Palmer, Udit Parekh, Daniella McDonald, Amanda J. Roberts, Vanessa Goodwill, Ian Dryden, Robert F. Hevner, Lauriane Delay, Gilson Gonçalves dos Santos, Tony L. Yaksh, Prashant Mali: Long-lasting analgesia via targeted in situ repression of NaV1.7 in mice. In: Science Translational Medicine. 13, Nr. 584, 10. März 2021, ISSN 1946-6234. doi:10.1126/scitranslmed.aay9056.
  265. Scientists discover how humans develop larger brains than other apes (en). In: phys.org. 
  266. Silvia Benito-Kwiecinski, Stefano L. Giandomenico, Magdalena Sutcliffe, Erlend S. Riis, Paula Freire-Pritchett, Iva Kelava, Stephanie Wunderlich, Ulrich Martin, Gregory A. Wray, Kate McDole, Madeline A. Lancaster: An early cell shape transition drives evolutionary expansion of the human forebrain. In: Cell. 184, Nr. 8, 15. April 2021, ISSN 0092-8674, S. 2084–2102.e19. doi:10.1016/j.cell.2021.02.050.
  267. Ancient humans may have had apelike brains even after leaving Africa. In: Science News, 8. April 2021. Abgerufen am 9. Mai 2021. 
  268. Marcia S. Ponce de León, Thibault Bienvenu, Assaf Marom, Silvano Engel, Paul Tafforeau, José Luis Alatorre Warren, David Lordkipanidze, Iwan Kurniawan, Delta Bayu Murti, Rusyad Adi Suriyanto, Toetik Koesbardiati, Christoph P. E. Zollikofer: The primitive brain of early Homo. In: Science. 372, Nr. 6538, 9. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 165–171. doi:10.1126/science.aaz0032.
  269. New, reversible CRISPR method can control gene expression while leaving underlying DNA sequence unchanged (en). In: phys.org. Abgerufen am 10. Mai 2021. 
  270. James K. Nuñez, Jin Chen, Greg C. Pommier, J. Zachery Cogan, Joseph M. Replogle, Carmen Adriaens, Gokul N. Ramadoss, Quanming Shi, King L. Hung, Avi J. Samelson, Angela N. Pogson, James Y. S. Kim, Amanda Chung, Manuel D. Leonetti, Howard Y. Chang, Martin Kampmann, Bradley E. Bernstein, Volker Hovestadt, Luke A. Gilbert, Jonathan S. Weissman: Genome-wide programmable transcriptional memory by CRISPR-based epigenome editing. In: Cell. 184, Nr. 9, 29. April 2021, ISSN 0092-8674, S. 2503–2519.e17. doi:10.1016/j.cell.2021.03.025.
  271. Nidhi Subbaraman: First monkey–human embryos reignite debate over hybrid animals – The chimaeras lived up to 19 days — but some scientists question the need for such research.. In: Nature, 15. April 2021. Abgerufen am 16. April 2021. 
  272. Tao Tan et al.: Chimeric contribution of human extended pluripotent stem cells to monkey embryos ex vivo. In: Cell. 184, 15. April 2021. doi:10.1016/j.cell.2021.03.020.
  273. Malaria vaccine hailed as potential breakthrough. In: BBC News, 23. April 2021. 
  274. Mehreen S. Datoo, Magloire H. Natama, et al.: Efficacy of a low-dose candidate malaria vaccine, R21 in adjuvant Matrix-M, with seasonal administration to children in Burkina Faso: a randomised controlled trial. In: The Lancet. 0, Nr. 0, 5. Mai 2021, ISSN 0140-6736. doi:10.1016/S0140-6736(21)00943-0.
  275. Scientists say active early learning shapes the adult brain (en). In: medicalxpress.com. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  276. Martha J. Farah, Saul Sternberg, Thomas A. Nichols, Jeffrey T. Duda, Terry Lohrenz, Yi Luo, Libbie Sonnier, Sharon L. Ramey, Read Montague, Craig T. Ramey: Randomized Manipulation of Early Cognitive Experience Impacts Adult Brain Structure. In: Journal of Cognitive Neuroscience. 33, Nr. 6, 1. Mai 2021, S. 1197–1209. doi:10.1162/jocn_a_01709.
  277. Do people aged 105 and over live longer because they have more efficient DNA repair?. In: eLife, 4. Mai 2021. Abgerufen am 7. Mai 2021. 
  278. Paolo Garagnani et al.: Whole-genome sequencing analysis of semi-supercentenarians. In: eLife. 10, 4. Mai 2021, ISSN 2050-084X, S. e57849. doi:10.7554/eLife.57849. PMID 33941312. PMC 8096429 (freier Volltext).
  279. Brain Computer Interface Turns Mental Handwriting into Text on Screen. In: Howard Hughes Medical Institute, 12. Mai 2021. Abgerufen am 14. Mai 2021. 
  280. Francis R. Willett, Donald T. Avansino, Leigh R. Hochberg, Jaimie M. Henderson, Krishna V. Shenoy: High-performance brain-to-text communication via handwriting. In: Nature. 593, Nr. 7858, May 2021, ISSN 1476-4687, S. 249–254. bibcode:2021Natur.593..249W. doi:10.1038/s41586-021-03506-2. PMID 33981047. PMC 8163299 (freier Volltext).
  281. Elva Ramirez: Study: No Amount Of Drinking Alcohol Is Safe For Brain Health (en). In: Forbes. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  282. Anya Topiwala, Klaus P. Ebmeier, Thomas Maullin-Sapey, Thomas E. Nichols: No safe level of alcohol consumption for brain health: observational cohort study of 25,378 UK Biobank participants (en) S. 2021.05.10.21256931. 12. Mai 2021. doi:10.1101/2021.05.10.21256931.
  283. Mothers can influence offspring's height, lifespan and disease risk through mitochondria (en). In: phys.org. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  284. Ekaterina Yonova-Doing, Claudia Calabrese, Aurora Gomez-Duran, Katherine Schon, Wei Wei, Savita Karthikeyan, Patrick F. Chinnery, Joanna M. M. Howson: An atlas of mitochondrial DNA genotype–phenotype associations in the UK Biobank. In: Nature Genetics. 17. Mai 2021, ISSN 1546-1718, S. 1–12. doi:10.1038/s41588-021-00868-1. PMID 34002094.
  285. Scientists Gene-Hacked Monkeys to Fix Their Cholesterol. In: Futurism. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  286. Kiran Musunuru et al.: In vivo CRISPR base editing of PCSK9 durably lowers cholesterol in primates. In: Nature. 593, Nr. 7859, May 2021, ISSN 1476-4687, S. 429–434. bibcode:2021Natur.593..429M. doi:10.1038/s41586-021-03534-y. PMID 34012082.
  287. Carl Zimmer: Scientists Partially Restored a Blind Man's Sight With New Gene Therapy. In: The New York Times, 24. Mai 2021. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  288. José-Alain Sahel, Elise Boulanger-Scemama, Chloé Pagot, Angelo Arleo, Francesco Galluppi, Joseph N. Martel, Simona Degli Esposti, Alexandre Delaux, Jean-Baptiste de Saint Aubert, Caroline de Montleau, Emmanuel Gutman, Isabelle Audo, Jens Duebel, Serge Picaud, Deniz Dalkara, Laure Blouin, Magali Taiel, Botond Roska: Partial recovery of visual function in a blind patient after optogenetic therapy. In: Nature Medicine. 24. Mai 2021, ISSN 1546-170X, S. 1–7. doi:10.1038/s41591-021-01351-4. PMID 34031601.
  289. Google and Harvard map brain connections in unprecedented detail. In: New Atlas, 2. Juni 2021. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  290. A connectomic study of a petascale fragment of human cerebral cortex (en) S. 2021.05.29.446289. 30. Mai 2021. doi:10.1101/2021.05.29.446289.
  291. 'Miraculous' mosquito hack cuts dengue by 77 %. In: BBC News, 10. Juni 2021. 
  292. Adi Utarini, Citra Indriani, Riris A. Ahmad, Warsito Tantowijoyo, Eggi Arguni, M. Ridwan Ansari, Endah Supriyati, D. Satria Wardana, Yeti Meitika, Inggrid Ernesia, Indah Nurhayati, Equatori Prabowo, Bekti Andari, Benjamin R. Green, Lauren Hodgson, Zoe Cutcher, Edwige Rancès, Peter A. Ryan, Scott L. O’Neill, Suzanne M. Dufault, Stephanie K. Tanamas, Nicholas P. Jewell, Katherine L. Anders, Cameron P. Simmons: Efficacy of Wolbachia-Infected Mosquito Deployments for the Control of Dengue. In: New England Journal of Medicine. 384, Nr. 23, 10. Juni 2021, ISSN 0028-4793, S. 2177–2186. doi:10.1056/NEJMoa2030243. PMID 34107180. PMC 8103655 (freier Volltext).
  293. 'Vegan spider silk' provides sustainable alternative to single-use plastics (en). In: phys.org. 
  294. Ayaka Kamada, Marc Rodriguez-Garcia, Francesco Simone Ruggeri, Yi Shen, Aviad Levin, Tuomas P. J. Knowles: Controlled self-assembly of plant proteins into high-performance multifunctional nanostructured films. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 10. Juni 2021, ISSN 2041-1723, S. 3529. doi:10.1038/s41467-021-23813-6. PMID 34112802. PMC 8192951 (freier Volltext).
  295. New discovery shows human cells can write RNA sequences into DNA (en). In: phys.org. 
  296. Gurushankar Chandramouly, Jiemin Zhao, Shane McDevitt, Timur Rusanov, Trung Hoang, Nikita Borisonnik, Taylor Treddinick, Felicia Wednesday Lopezcolorado, Tatiana Kent, Labiba A. Siddique, Joseph Mallon, Jacklyn Huhn, Zainab Shoda, Ekaterina Kashkina, Alessandra Brambati, Jeremy M. Stark, Xiaojiang S. Chen, Richard T. Pomerantz: Polθ reverse transcribes RNA and promotes RNA-templated DNA repair. In: Science Advances. 7, Nr. 24, 1. Juni 2021, ISSN 2375-2548, S. eabf1771. doi:10.1126/sciadv.abf1771. PMID 34117057. PMC 8195485 (freier Volltext).
  297. Jocelyn Kaiser: CRISPR injected into the blood treats a genetic disease for first time (en). In: Science | AAAS, 26 June 2021. Abgerufen am 11. Juli 2021. 
  298. Julian D. Gillmore, Ed Gane, Jorg Taubel, Justin Kao, Marianna Fontana, Michael L. Maitland, Jessica Seitzer, Daniel O’Connell, Kathryn R. Walsh, Kristy Wood, Jonathan Phillips, Yuanxin Xu, Adam Amaral, Adam P. Boyd, Jeffrey E. Cehelsky, Mark D. McKee, Andrew Schiermeier, Olivier Harari, Andrew Murphy, Christos A. Kyratsous, Brian Zambrowicz, Randy Soltys, David E. Gutstein, John Leonard, Laura Sepp-Lorenzino, David Lebwohl: CRISPR-Cas9 In Vivo Gene Editing for Transthyretin Amyloidosis. In: New England Journal of Medicine. 26. Juni 2021. doi:10.1056/NEJMoa2107454. PMID 34215024.
  299. Growing food with air and solar power: More efficient than planting crops (en). In: phys.org. Abgerufen am 11. Juli 2021. 
  300. Dorian Leger, Silvio Matassa, Elad Noor, Alon Shepon, Ron Milo, Arren Bar-Even: Photovoltaic-driven microbial protein production can use land and sunlight more efficiently than conventional crops. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. 118, Nr. 26, 29. Juni 2021, ISSN 0027-8424, S. e2015025118. doi:10.1073/pnas.2015025118. PMID 34155098.
  301. DeepMind's AI predicts structures for a vast trove of proteins. In: Nature, 22. Juli 2021. Abgerufen am 1. August 2021. 
  302. Chinese team hopes high-res image of monkey brain will unlock secrets (en). In: South China Morning Post, 1. August 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  303. Fang Xu, Yan Shen, Lufeng Ding, Chao-Yu Yang, Heng Tan, Hao Wang, Qingyuan Zhu, Rui Xu, Fengyi Wu, Yanyang Xiao, Cheng Xu, Qianwei Li, Peng Su, Li I. Zhang, Hong-Wei Dong, Robert Desimone, Fuqiang Xu, Xintian Hu, Pak-Ming Lau, Guo-Qiang Bi: High-throughput mapping of a whole rhesus monkey brain at micrometer resolution. In: Nature Biotechnology. 26. Juli 2021, ISSN 1546-1696, S. 1–8. doi:10.1038/s41587-021-00986-5. PMID 34312500.
  304. Clues to healthy aging found in the gut bacteria of centenarians. In: New Atlas, 2. August 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  305. Yuko Sato, Koji Atarashi, Damian R. Plichta, Yasumichi Arai, Satoshi Sasajima, Sean M. Kearney, Wataru Suda, Kozue Takeshita, Takahiro Sasaki, Shoki Okamoto, Ashwin N. Skelly, Yuki Okamura, Hera Vlamakis, Youxian Li, Takeshi Tanoue, Hajime Takei, Hiroshi Nittono, Seiko Narushima, Junichiro Irie, Hiroshi Itoh, Kyoji Moriya, Yuki Sugiura, Makoto Suematsu, Nobuko Moritoki, Shinsuke Shibata, Dan R. Littman, Michael A. Fischbach, Yoshifumi Uwamino, Takashi Inoue, Akira Honda: Novel bile acid biosynthetic pathways are enriched in the microbiome of centenarians. In: Nature. 29. Juli 2021, ISSN 1476-4687, S. 1–10. doi:10.1038/s41586-021-03832-5. PMID 34325466.
  306. Gut bacteria from young mice reverse signs of brain aging in old mice. In: New Atlas, 10. August 2021. Abgerufen am 21. September 2021. 
  307. Marcus Boehme, Katherine E. Guzzetta, Thomaz F. S. Bastiaanssen, Marcel van de Wouw, Gerard M. Moloney, Andreu Gual-Grau, Simon Spichak, Loreto Olavarría-Ramírez, Patrick Fitzgerald, Enrique Morillas, Nathaniel L. Ritz, Minal Jaggar, Caitlin S. M. Cowan, Fiona Crispie, Francisco Donoso, Evelyn Halitzki, Marta C. Neto, Marzia Sichetti, Anna V. Golubeva, Rachel S. Fitzgerald, Marcus J. Claesson, Paul D. Cotter, Olivia F. O’Leary, Timothy G. Dinan, John F. Cryan: Microbiota from young mice counteracts selective age-associated behavioral deficits. In: Nature Aging. 1, Nr. 8, August 2021, ISSN 2662-8465, S. 666–676. doi:10.1038/s43587-021-00093-9.
  308. Probiotics help lab corals survive deadly heat stress. In: Science News, 13. August 2021. Abgerufen am 22. September 2021. 
  309. Erika P. Santoro, Ricardo M. Borges, Josh L. Espinoza, Marcelo Freire, Camila S. M. A. Messias, Helena D. M. Villela, Leandro M. Pereira, Caren L. S. Vilela, João G. Rosado, Pedro M. Cardoso, Phillipe M. Rosado, Juliana M. Assis, Gustavo A. S. Duarte, Gabriela Perna, Alexandre S. Rosado, Andrew Macrae, Christopher L. Dupont, Karen E. Nelson, Michael J. Sweet, Christian R. Voolstra, Raquel S. Peixoto: Coral microbiome manipulation elicits metabolic and genetic restructuring to mitigate heat stress and evade mortality. In: Science Advances. August 2021. doi:10.1126/sciadv.abg3088.
  310. Brain organoids develop optic cups that respond to light (en). In: medicalxpress.com. Abgerufen am 21. September 2021. 
  311. Human brain organoids assemble functionally integrated bilateral optic vesicles. In: Cell Stem Cell. 17. August 2021, ISSN 1934-5909. doi:10.1016/j.stem.2021.07.010.
  312. Gretchen Reynolds: How Exercise May Help Keep Our Memory Sharp. In: The New York Times, 25. August 2021. Abgerufen am 21. September 2021. 
  313. Mohammad R. Islam, Sophia Valaris, Michael F. Young, Erin B. Haley, Renhao Luo, Sabrina F. Bond, Sofia Mazuera, Robert R. Kitchen, Barbara J. Caldarone, Luis E. B. Bettio, Brian R. Christie, Angela B. Schmider, Roy J. Soberman, Antoine Besnard, Mark P. Jedrychowski, Hyeonwoo Kim, Hua Tu, Eunhee Kim, Se Hoon Choi, Rudolph E. Tanzi, Bruce M. Spiegelman, Christiane D. Wrann: Exercise hormone irisin is a critical regulator of cognitive function. In: Nature Metabolism. 3, Nr. 8, August 2021, ISSN 2522-5812, S. 1058–1070. doi:10.1038/s42255-021-00438-z.
  314. Japanese scientists produce first 3D-bioprinted, marbled Wagyu beef. In: New Atlas, 25. August 2021. Abgerufen am 21. September 2021. 
  315. Dong-Hee Kang, Fiona Louis, Hao Liu, Hiroshi Shimoda, Yasutaka Nishiyama, Hajime Nozawa, Makoto Kakitani, Daisuke Takagi, Daijiro Kasa, Eiji Nagamori, Shinji Irie, Shiro Kitano, Michiya Matsusaki: Engineered whole cut meat-like tissue by the assembly of cell fibers using tendon-gel integrated bioprinting. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 24. August 2021, ISSN 2041-1723, S. 5059. doi:10.1038/s41467-021-25236-9.
  316. Nick Lavars: Lab-grown coffee cuts out the beans and deforestation. In: New Atlas, 20. September 2021. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  317. Sustainable coffee grown in Finland – | VTT News (en) In: www.vttresearch.com. Abgerufen im 18 October 2021.
  318. World-first artificial synthesis of starch from CO2 outperforms nature. In: New Atlas, 28. September 2021. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  319. Tao Cai, Hongbing Sun, Jing Qiao, Leilei Zhu, Fan Zhang, Jie Zhang, Zijing Tang, Xinlei Wei, Jiangang Yang, Qianqian Yuan, Wangyin Wang, Xue Yang, Huanyu Chu, Qian Wang, Chun You, Hongwu Ma, Yuanxia Sun, Yin Li, Can Li, Huifeng Jiang, Qinhong Wang, Yanhe Ma: Cell-free chemoenzymatic starch synthesis from carbon dioxide. In: Science. 373, Nr. 6562, 24. September 2021, S. 1523–1527. doi:10.1126/science.abh4049. PMID 34554807.
  320. Evert Boonstra, Roy de Kleijn, Lorenza S. Colzato, Anneke Alkemade, Birte U. Forstmann, Sander Nieuwenhuis: Neurotransmitters as food supplements: the effects of GABA on brain and behavior. In: Frontiers in Psychology. 6, 6. Oktober 2015. doi:10.3389/fpsyg.2015.01520. PMID 26500584. PMC 4594160 (freier Volltext).
  321. Tomato In Japan Is First CRISPR-Edited Food In The World To Go On Sale (en). In: IFLScience. Abgerufen am 18. Oktober 2021. 
  322. AI may predict the next virus to jump from animals to humans (en). In: Public Library of Science. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  323. Nardus Mollentze, Simon A. Babayan, Daniel G. Streicker: Identifying and prioritizing potential human-infecting viruses from their genome sequences. In: PLOS Biology. 19, Nr. 9, 28. September 2021, ISSN 1545-7885, S. e3001390. doi:10.1371/journal.pbio.3001390.
  324. WHO endorses use of world's first malaria vaccine in Africa. In: The Guardian, 8. Oktober 2021. Abgerufen am 14. Oktober 2021. 
  325. Neuroscientists roll out first comprehensive atlas of brain cells (en). In: University of California, Berkeley. Abgerufen am 16. November 2021. 
  326. Edward M. Callaway et al.: A multimodal cell census and atlas of the mammalian primary motor cortex. In: Nature. 598, Nr. 7879, October 2021, ISSN 1476-4687, S. 86–102. doi:10.1038/s41586-021-03950-0.
  327. Johan Winnubst, Silvia Arber: A census of cell types in the brain’s motor cortex (en). In: Nature, October 2021, S. 33–34. Abgerufen am 16. November 2021. 
  328. What makes us human? The answer may be found in overlooked DNA (en). In: Cell Press. Abgerufen am 15. November 2021. 
  329. Pia A. Johansson, Per Ludvik Brattås, Christopher H. Douse, PingHsun Hsieh, Anita Adami, Julien Pontis, Daniela Grassi, Raquel Garza, Edoardo Sozzi, Rodrigo Cataldo, Marie E. Jönsson, Diahann A. M. Atacho, Karolina Pircs, Feride Eren, Yogita Sharma, Jenny Johansson, Alessandro Fiorenzano, Malin Parmar, Malin Fex, Didier Trono, Evan E. Eichler, Johan Jakobsson: A cis-acting structural variation at the ZNF558 locus controls a gene regulatory network in human brain development. In: Cell Stem Cell. 7. Oktober 2021, ISSN 1934-5909. doi:10.1016/j.stem.2021.09.008.
  330. A map of mouse brain metabolism in aging (en). In: UC Davis. Abgerufen am 15. November 2021. 
  331. Jun Ding, Jian Ji, Zachary Rabow, Tong Shen, Jacob Folz, Christopher R. Brydges, Sili Fan, Xinchen Lu, Sajjan Mehta, Megan R. Showalter, Ying Zhang, Renee Araiza, Lynette R. Bower, K. C. Kent Lloyd, Oliver Fiehn: A metabolome atlas of the aging mouse brain. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 15. Oktober 2021, ISSN 2041-1723, S. 6021. doi:10.1038/s41467-021-26310-y.
  332. What does the first successful test of a pig-to-human kidney transplant mean?. In: Science News, 22. Oktober 2021. Abgerufen am 15. November 2021. 
  333. Progress in Xenotransplantation Opens Door to New Supply of Critically Needed Organs (en) In: NYU Langone News. Abgerufen am 15. November 2021.
  334. The world's first integrated quantum communication network (en). In: phys.org. 
  335. Yu-Ao Chen, Qiang Zhang, Teng-Yun Chen, Wen-Qi Cai, Sheng-Kai Liao, Jun Zhang, Kai Chen, Juan Yin, Ji-Gang Ren, Zhu Chen, Sheng-Long Han, Qing Yu, Ken Liang, Fei Zhou, Xiao Yuan, Mei-Sheng Zhao, Tian-Yin Wang, Xiao Jiang, Liang Zhang, Wei-Yue Liu, Yang Li, Qi Shen, Yuan Cao, Chao-Yang Lu, Rong Shu, Jian-Yu Wang, Li Li, Nai-Le Liu, Feihu Xu, Xiang-Bin Wang: An integrated space-to-ground quantum communication network over 4,600 kilometres. In: Nature. 589, Nr. 7841, Januar 2021, ISSN 1476-4687, S. 214–219. doi:10.1038/s41586-020-03093-8. PMID 33408416.
  336. Quantum systems learn joint computing (en). In: phys.org. 
  337. Severin Daiss, Stefan Langenfeld, Stephan Welte, Emanuele Distante, Philip Thomas, Lukas Hartung, Olivier Morin, Gerhard Rempe: A quantum-logic gate between distant quantum-network modules. In: Science. 371, Nr. 6529, 5. Februar 2021, ISSN 0036-8075, S. 614–617. arxiv:2103.13095. doi:10.1126/science.abe3150.
  338. Why we should worry about computer suffering. In: IAI TV – Changing how the world thinks. 2. März 2021.
  339. Thomas Metzinger: Artificial Suffering: An Argument for a Global Moratorium on Synthetic Phenomenology. In: Journal of Artificial Intelligence and Consciousness. 19. Februar 2021, ISSN 2705-0785, S. 1–24. doi:10.1142/S270507852150003X.
  340. Soft robot dives 10 km under the ocean. In: Physics World, 23. März 2021. 
  341. Guorui Li, Xiangping Chen et al.: Self-powered soft robot in the Mariana Trench. In: Nature. 591, Nr. 7848, March 2021, ISSN 1476-4687, S. 66–71. doi:10.1038/s41586-020-03153-z.
  342. Both-sides-contacted solar cell sets new world record of 26 percent efficiency (en). In: techxplore.com. Abgerufen am 10. Mai 2021. 
  343. Armin Richter, Ralph Müller, Jan Benick, Frank Feldmann, Bernd Steinhauser, Christian Reichel, Andreas Fell, Martin Bivour, Martin Hermle, Stefan W. Glunz: Design rules for high-efficiency both-sides-contacted silicon solar cells with balanced charge carrier transport and recombination losses. In: Nature Energy. 6, Nr. 4, April 2021, ISSN 2058-7546, S. 429–438. doi:10.1038/s41560-021-00805-w.
  344. Overcoming tab overload: Researchers develop tool to better manage browser tabs (en). In: techxplore.com. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  345. Joseph Chee Chang, Nathan Hahn, Yongsung Kim, Julina Coupland, Bradley Breneisen, Hannah S Kim, John Hwong, Aniket Kittur: When the Tab Comes Due:Challenges in the Cost Structure of Browser Tab Usage. In: Association for Computing Machinery (Hrsg.): Proceedings of the 2021 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems. 6. Mai 2021, S. 1–15. doi:10.1145/3411764.3445585.
  346. Archivists Want to Make Sci-Hub 'Un-Censorable' (en-us). In: Gizmodo. Abgerufen am 13. Juni 2021. 
  347. Researchers create an 'un-hackable' quantum network over hundreds of kilometers using optical fiber. In: ZDNet, 8. Juni 2021. Abgerufen am 12. Juni 2021. 
  348. Mirko Pittaluga, Mariella Minder, Marco Lucamarini, Mirko Sanzaro, Robert I. Woodward, Ming-Jun Li, Zhiliang Yuan, Andrew J. Shields: 600-km repeater-like quantum communications with dual-band stabilization. In: Nature Photonics. 15, Nr. 7, July 2021, ISSN 1749-4893, S. 530–535. doi:10.1038/s41566-021-00811-0.
  349. Quantum computer is smallest ever, claim physicists. In: Physics World, 7. Juli 2021. Abgerufen am 11. Juli 2021. 
  350. I. Pogorelov, T. Feldker, Ch. D. Marciniak, L. Postler, G. Jacob, O. Krieglsteiner, V. Podlesnic, M. Meth, V. Negnevitsky, M. Stadler, B. Höfer, C. Wächter, K. Lakhmanskiy, R. Blatt, P. Schindler, T. Monz: Compact Ion-Trap Quantum Computing Demonstrator. In: PRX Quantum. 2, Nr. 2, 17. Juni 2021, S. 020343. doi:10.1103/PRXQuantum.2.020343.
  351. Harvard-led physicists take big step in race to quantum computing. In: Scienmag: Latest Science and Health News, 9. Juli 2021. Abgerufen am 14. August 2021. 
  352. Sepehr Ebadi, Tout T. Wang, Harry Levine, Alexander Keesling, Giulia Semeghini, Ahmed Omran, Dolev Bluvstein, Rhine Samajdar, Hannes Pichler, Wen Wei Ho, Soonwon Choi, Subir Sachdev, Markus Greiner, Vladan Vuletić, Mikhail D. Lukin: Quantum phases of matter on a 256-atom programmable quantum simulator. In: Nature. 595, Nr. 7866, July 2021, ISSN 1476-4687, S. 227–232. arxiv:2012.12281. bibcode:2021Natur.595..227E. doi:10.1038/s41586-021-03582-4. PMID 34234334.
  353. What is Pegasus spyware and how does it hack phones? (en). In: The Guardian, 18. Juli 2021. Abgerufen am 13. August 2021. 
  354. Kitchen robot in Riga cooks up new future for fast food (en). In: techxplore.com. Abgerufen am 14. August 2021. 
  355. A Bad Solar Storm Could Cause an 'Internet Apocalypse'. In: Wired. Abgerufen am 22. September 2021. 
  356. Sangeetha Abdu Jyothi: Solar superstorms: planning for an internet apocalypse. In: Association for Computing Machinery (Hrsg.): Proceedings of the 2021 ACM SIGCOMM 2021 Conference. 9. August 2021, S. 692–704. doi:10.1145/3452296.3472916.
  357. Apple opposes EU plans to make common charger port for all devices (en). In: The Guardian, 23. September 2021. Abgerufen am 19. Oktober 2021. 
  358. One common charging solution for all (en) In: Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs – European Commission. 5. Juli 2016. Abgerufen am 19. Oktober 2021.
  359. Study reveals scale of data-sharing from Android mobile phones (en). In: Trinity College Dublin. Abgerufen am 16. November 2021. 
  360. Haoyu Liu, Paul Patras, Douglas J. Leith: Android Mobile OS Snooping By Samsung, Xiaomi, Huawei and Realme Handsets. 6. Oktober 2021. Abgerufen am 16. November 2021.
  361. Germany unveils first self-driving train (en). In: techxplore.com. Abgerufen am 15. November 2021. 
  362. Germany: Hamburg gets first fully automated tram | DW | 11.10.2021. In: Deutsche Welle (www.dw.com). Abgerufen im 15 November 2021. 
  363. A new replication crisis: Research that is less likely to be true is cited more (en). In: phys.org. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  364. Research findings that are probably wrong cited far more than robust ones, study finds (en). In: The Guardian, 21. Mai 2021. Abgerufen am 14. Juni 2021. 
  365. Marta Serra-Garcia, Uri Gneezy: Nonreplicable publications are cited more than replicable ones. In: Science Advances. 7, Nr. 21, 1. Mai 2021, ISSN 2375-2548, S. eabd1705. bibcode:2021SciA....7D1705S. doi:10.1126/sciadv.abd1705. PMID 34020944. PMC 8139580 (freier Volltext).
  366. Opinion | We're asking the wrong questions about UFOs. In: Washington Post. Abgerufen im 13 June 2021.
  367. EarthSky | US Pentagon UFO report due in June. In: earthsky.org. 28. Mai 2021. Abgerufen im 13 June 2021.
  368. Alison Snyder: New ideas are struggling to emerge from the sea of science. Axios. Abgerufen am 15. November 2021.
  369. Johan S. G. Chu, James A. Evans: Slowed canonical progress in large fields of science. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. 118, Nr. 41, 12. Oktober 2021, ISSN 0027-8424. doi:10.1073/pnas.2021636118.
  370. WM 2021 an Pokljuka, WM 2023 an Oberhof vergeben. In: tt.com. Austria Presse Agentur, 9. September 2018, abgerufen am 20. März 2020.
  371. Sidharth Monga: Under the radar no more, New Zealand trump India to become Test world champions (englisch) Cricinfo. 23. Juni 2021. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  372. Olympia in Tokio wird verschoben. In: sueddeutsche.de. Süddeutsche Zeitung, 24. März 2020, abgerufen am 21. Januar 2021.
  373. COVID-19-Dashboard der Weltgesundheitsorganisation WHO