Elmer H. Antonsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elmer H. Antonsen (* 17. November 1929 in Glens Falls, New York; † 25. August 2008 in Urbana, Illinois) war ein amerikanischer germanistischer Linguist und Runologe. Er war Professor für Germanistik, Germanische Philologien und Germanistische Linguistik an der University of Illinois in Urbana.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • A Concise Grammar of the Older Runic Inscriptions, (Max Niemeyer Verlag, Tübingen 1975)
  • Runes and Germanic Linguistics, (Mouton de Gruyter, Berlin/New York 2002)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]