Epcor Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Epcor Tower
Epcor Tower
Basisdaten
Ort: Edmonton, Alberta KanadaKanada Kanada
Bauzeit: 2008–2011
Status: fertiggestellt
Baustil: Modern
Architekt: Kasian Kennedy
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Technische Daten
Höhe: 146 m
Höhe bis zur Spitze: 149 m
Etagen: 28
Nutzfläche: 57.000
Baustoff: Tragwerk: Stahl; Fassade: Glas
Baukosten: 245 Millionen $[1]

Der Epcor Tower ist ein Bürogebäude im Zentrum von Edmonton, Alberta, Kanada. Es ist aktuell das höchste Gebäude der Stadt und löste das Manulife Place als höchstes Gebäude ab.

Am 7. Dezember 2007 gab das Versorgungsunternehmen EPCOR Utilities bekannt, den größten Teil der Bürofläche (rund 24.600 m²) für 20 Jahre anzumieten. In dem Gebäude will Epcor alle seine Mitarbeiter, die im Stadtgebiet verteilt sind, an einem Standort zusammenlegen. Das Gebäude wurde 2011 fertiggestellt. Beim Bau des Gebäudes wurden energiesparende Materialien eingebaut, womit das Gebäude den neuen Energy and Environmental Design (LEED) zertifiziert wird. Mit dem Epcor Tower erhält Edmonton das erste größere Bürogebäude nach siebzehn Jahren. Das Gebäude trägt den Spitznamen „Power Tower“.

Epcor Tower während des Baus

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen von EPCOR über das Gebäude, abgerufen am 16. Juni 2011.

53.5475-113.49278Koordinaten: 53° 32′ 51″ N, 113° 29′ 34″ W