Éric Berthou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Eric Berthou)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Éric Berthou bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Éric Berthou (* 23. Januar 1980 in Brest) ist ein französischer Radrennfahrer.

Eric Berthou begann seine Karriere 2003 bei dem Radsportteam Barloworld. 2004 wechselte er dann zu der französischen Mannschaft R.A.G.T. Semences. Dort konnte er auf einer Etappe bei Paris–Corrèze 2004 seinen ersten internationalen Eliteerfolg feiern. Nach zwei Jahren wechselte er zum ProTeam Caisse d'Epargne-Illes Balears, wo zwei Jahre blieb und für das er den Giro d’Italia 2007 bestritt und auf Platz 89 beendete.

Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
2011
2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]