Erik Pfannmöller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erik Pfannmöller (* 7. Februar 1985 in Halle (Saale)) ist ein deutscher Slalom-Kanute.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Kanuslalom-Weltmeisterschaften 2007 holte er, zusammen mit seinen Teamkollegen Fabian Dörfler und Alexander Grimm, den Weltmeistertitel. Weitere Erfolge hatte er im Jahr 2006, als er den Gesamtweltcup gewann, und im Jahre 2008 als er den Sieg wiederholen konnte.[1]

Weitere Tätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2010 absolvierte er an der Handelshochschule Leipzig sein Diplom in Betriebswirtschaft. Im Januar 2010 gründete er das Unternehmen „Teambon“, das schon zwei Monate später von DailyDeal übernommen wurde. Im April 2010 gründete er zusammen mit Albert Schwarzmeier das Berliner Startup „mysportbrands“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutscher Kanu-Verband: Erik Pfannmöller gewinnt Augsburg und Gesamtweltcup, 5. Juli 2008