Eurocode 0

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Europäische Norm 1990
Nationale Normen DIN EN 1990:2010-12
ÖNORM EN 1990:2013-03-15
Bereich Bauwesen
Regelt Grundlagen der Tragwerksplanung
Kurzbeschreibung Eurocode 0
Letzte Ausgabe 2002

Der Eurocode 0 (oft kurz EC 0) ist die Bezeichnung der europäischen Norm EN 1990 mit dem Titel Grundlagen der Tragwerksplanung und grundlegender Bestandteil der Reihe der Eurocodes.

Die EN 1990, die durch die Mitgliedsstaaten des Europäischen Komitee für Normung (CEN) jeweils als nationale Norm übernommen wurde, legt die Grundlagen für die Verwendung der Eurocodes im Bauwesen fest und muss deshalb immer bei Anwendung der anderen Normen der Eurocode-Reihe herangezogen werden. Umgekehrt kann der Eurocode 0 aber alleinstehend zur Anwendung kommen wenn in der Tragwerksplanung Baustoffe verwendet und Einwirkungen angesetzt werden sollen, die nicht in den Eurocodes geregelt sind.[1]

Die aktuelle deutsche Fassung der Norm ist die DIN EN 1990 mit dem entsprechenden nationalen Anhang vom Dezember 2010 sowie der Änderung A1 des nationalen Anhangs vom August 2012. Die aktuelle österreichische Fassung ist die ÖNORM EN 1990, zuletzt aktualisiert im März 2013.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DIN EN 1990: Eurocode: Grundlagen der Tragwerksplanung; Deutsche Fassung EN 1990:2002 + A1:2005 + A1:2005/AC:2010 – Dezember 2010. S. 9 f.