Euryanassa (Tochter des Paktolos)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Euryanassa (griechisch Εὐρυάνασσα) ist eine Frauengestalt der griechischen Mythologie.

Euryanassa, deren Namen „Beherrscherin eines großen Landes“ bedeutet, war die Tochter des Flussgottes Paktolos. Sie heiratete den Götterfrevler Tantalos und war von ihm nach einigen Quellen die Mutter des Pelops und Broteas sowie der Niobe.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scholien zu Euripides, Orestes 5 und 11 (mit den Namensvarianten Eurythemiste und Eurysthanassa); Johannes Tzetzes, Scholien zu Lykophron, Alexandra 52; Plutarch, Parall. 33.