FACT (Teleskop)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das FACT Teleskop im Mondlicht

Das First G-APD Cherenkov Telescope ist ein abbildendes Tscherenkow-Teleskop (IACTs) zur Untersuchung der kosmischen Gammastrahlung. Es befindet sich auf dem Roque de los Muchachos auf der Kanareninsel La Palma direkt neben den MAGIC-Teleskopen. Im Gegensatz zu etablierten Luft-Tscherenkow-Teleskopen wie etwa MAGIC, HESS oder VERITAS benutzt FACT Geiger-mode avalanche Photodioden. Der Messbetrieb startete am 11. Oktober 2011.[1]

Kenndaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die FACT-Kamera besteht aus 1440 Pixeln und besitzt ein Gesichtsfeld von 4,5 Grad. Die hexagonalen Spiegel bilden eine Fläche von etwa 9,5 m2.[2] Der vermessene Energiebereich liegt zwischen einigen hundert GeV und einigen TeV.

Wissenschaftliches Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Hilfe von FACT ist es möglich, einzelne Quellen über eine lange Zeit zu beobachten.[3] Typische Quellen für FACT sind:

Beteiligte Universitäten und Forschungseinrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cern Courier – Innovative camera records cosmic rays during full moon
  2. Journal of Instrumentation - Design and operation of FACT – the first G-APD Cherenkov telescope
  3. LONG-TERM MONITORING OF BRIGHT BLAZARS WITH A DEDICATED CHERENKOV TELESCOPE