FC Falke Markt Schwaben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Falke Markt Schwaben
Logo FC Falke Markt Schwaben.jpg
Basisdaten
Name Fußballclub Falke von 1930
Markt Schwaben e. V.
Sitz Markt Schwaben, Bayern
Gründung 1930
Farben rot-weiß
Website fcfalke.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Sportpark Markt Schwaben (Lage)
Plätze 1.200
Liga Kreisklasse München Ost 6
2017/18 7. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Falke Markt Schwaben ist ein Fußballverein aus dem oberbayerischen Markt Schwaben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein entstand 1930 aus dem Zusammenschluss der beiden Vereine BSC und DJK Markt Schwaben. Im Jahr 1967 wurde die erste Fußballmannschaft oberbayerischer Meister und schaffte den Aufstieg in die Landesliga Süd, wo man sich sieben Jahre halten konnte. Größter sportlicher Erfolg war 2001 der Aufstieg in die Bayernliga, der der Verein zwei Spielzeiten angehörte. Bis 2011 spielte der Verein in der Landesliga Süd, dann folgte der Abstieg in die Bezirksoberliga. Nach der Ligareform 2012/13 spielte der FC Falke Markt Schwaben wieder in der Landesliga, und zwar in der Staffel Südost. Aus dieser musste man 2014 in die Bezirksliga absteigen. Aufgrund finanzieller Probleme verzichtete der FC Falke in der Saison 2014/15 auf die Teilnahme an der Bezirksliga und zog die erste Mannschaft in die Kreisklasse 6 München Ost zurück. In der Kreisklasse wurde man auf Anhieb Meister und stieg in die Kreisliga München Süd auf. Allerdings stieg man direkt wieder ab.

Bekannte ehemalige Spieler / Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]