FC Pesch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Pesch
Vereinslogo
Basisdaten
Name FC Köln-Pesch 1956 e.V.
Sitz Köln-Pesch,
Nordrhein-Westfalen
Gründung 1956
Farben blau-weiß
1. Vorsitzender Thomas Herrmanns
Website www.fc-pesch.de
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Ali Meybodi
Spielstätte Helmut-Kusserow-Sportanlage
Plätze 2000
Liga Mittelrheinliga
2020/21 Saison nicht gewertet

Der FC Pesch ist ein Fußballverein aus Köln. Die Mannschaft spielte in der Saison 2017/18 sowie ab 2019 in der Mittelrheinliga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1956 gegründet und spielte lange Zeit lediglich Fußball in niedrigeren Klassen. 2004 gelang als Meister der Kreisliga A der Aufstieg in die Bezirksliga, 2006 folgte die nächste Meisterschaft und der Aufstieg in die Landesliga Mittelrhein. Nach einem Abstieg 2008 kehrte der FC Pesch zwei Jahre später in die Landesliga zurück. Im Jahre 2017 konnte jedoch die Saison in der Landesliga Mittelrhein als Tabellenzweiter abgeschlossen werden, sodass der Verein erstmals in seiner Geschichte in die Oberliga aufstieg und ab der Saison 2017/18 in der Mittelrheinliga antritt. Als Tabellenletzter musste die Mannschaft prompt wieder absteigen, schaffte aber 2019 den erneuten Aufstieg in die Mittelrheinliga.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]