Fear Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fear Street ist der Titel einer Reihe von Jugendbüchern des US-amerikanischen Schriftstellers R. L. Stine.

Die Romane und Hörbücher, meist dem Genre Horror-Thriller zugeordnet, handeln von Jugendlichen, die in der Fear Street wohnen oder Freunde haben, die dort leben. Ein Merkmal der Geschichten ist, dass sie meistens von Gruppen Jugendlicher handeln, es aber nur einen wirklichen Protagonisten gibt. Im Laufe der Handlung sterben oft dessen Freunde oder Bekannte, aber nicht er selbst.

Verlegt wurden die deutschen Ausgaben der Buchreihe im Loewe Verlag. Die Romane wurden dabei von diversen Lektoren übersetzt, am häufigsten von Johanna Ellsworth und Sabine Tandetzke. Im Englischen sind seit 1989 etwa 119 Bücher erschienen, bis jetzt wurden 55 ins Deutsche übersetzt.

Eine besondere Art der Fear Street-Bücher stellt die Reihe „Fear Street Geisterstunde“ dar. Im Unterschied zur Fear Street-Reihe handelt sie ausschließlich von erfundenen Figuren wie Geistern und Monstern (Fantasy-Horror). Die meisten Bücher der Geisterstunde-Reihe wurden außerdem nicht von Stine selbst verfasst, sondern von anderen Autoren. So wird auch auf den ersten Seiten des Buches angegeben, erzählt von ..., ähnlich wie in den Büchern der Drei???.

Seit 2008 sind auch Fear Street-Hörbücher erhältlich. Bislang veröffentlichte Europa die Folgen Risiko - Es war doch nur ein Spiel, sowie Die Mutprobe - Wenn das Grauen wahr wird, Falsch verbunden - Der Mörder ist am Telefon und Mörderische Krallen - Der Tod kommt auf leisen Pfoten. Die Hörbücher werden bei dem Hörspielverlag Lausch – Phantastische Hörspiele produziert.

Einzelbände[Bearbeiten]

Fear Street[Bearbeiten]

  • Ahnungslos − Verabredung mit Folgen… (First Date, dt. 2005)
  • Ausgelöscht − Denn Erinnerung kann töten… (The Face, 1996)
  • Besessen − Denn Geschwisterliebe kann töten… (Stepsister 2, 1995)
  • Blutiger Kuss − Die Liebe deines Lebens ist der Tod... (Goodnight Kiss, 2011)
  • Blutiges Casting − Dieser Auftritt wird dein letzter sein… (Silent Night 3, 1996)
  • Brandnarben − Gefährliches Spiel mit dem Feuer (The Fire Game, 1991)
  • Bruderhass − Wie das Grauen begann (The Hidden Evil, 1997)
  • Das Camp − Unheimlich schöne Ferien (Lights Out, 1991)
  • Das Geständnis − Denn der Mörder ist unter uns…(Truth or Dare, 1995), später unter Zugeschneit erschienen
  • Das Skalpell − Laurie weiß zu viel (The Knife, 1992)
  • Das Todeslos – Dann waren`s nur noch drei (Scream, Jennifer, scream!, 2013)
  • Das Verhängnis − Stille Wasser sind tief (The Dead Lifeguard, 1994)
  • Der Angeber - Denn Hochmut kommt vor dem Fall… (The Confession, 1996), auch unter dem Titel Mord im Mai erschienen
  • Der Aufreißer - Doppelspiel mit Zwillingen (Double Date, 1994), vormals unter dem Titel Die Zwillingsschwestern erschienen
  • Der Augenzeuge - Ich weiß, was du getan hast (The Overnight, 1985)
  • Der Ferienjob - Ein rabenschwarzer Sommer (One Evil Summer, 1995)
  • Der Filmstar - Ihr Tod stand nicht im Drehbuch (Who Killed The Homecoming Queen, 1997)
  • Der silberne Dolch - Ellie hat das zweite Gesicht (The Mind Reader, 1994)
  • Der Sturm - Wenn es keinen Ausweg gibt… (All-Night Party, 1997)
  • Die Falle - Denn Rache ist süß (Wrong Number 2, 1995)
  • Die Mitbewohnerin - Tür an Tür mit dem Tod (The Secret Bedroom, 1991)
  • Die Mutprobe - Wenn das Grauen wahr wird… (The Thrill Club, 1994)
  • Die Schlafwandlerin - Wenn Albträume wahr werden (The Sleepwalker, 1990)
  • Die Stiefschwester - Wie gefährlich ist Jessie? (The Stepsister, 1990)
  • Die Todesklippe - Eine Mutprobe zu viel (Sunburn, 1993), auch unter dem Titel Sonnenbrand erschienen
  • Die Todesparty - Der Mörder lädt zum Tanz (Trapped, 2011)
  • Die Tramperin - Niemand weiß, woher sie kommt (The Runaway, 1997)
  • Die Wette - Zu hoch gepokert! (The Dare, 1994)
  • Eifersucht - Nur eine kann gewinnen (Killer’s Kiss, 1997)
  • Eingeschlossen - Denn du bewegst dich auf dünnem Eis (Ski Weekend, 1991)
  • Eiskalte Erpressung - Denn es gibt kein Entkommen… (Silent Night 2, 1993)
  • Eiskalter Hass - Er kommt dich holen (Haunted,2009)
  • Eiskalte Vergeltung - Dieser Kuss wird dein letzter sein (ISBN: 3785575602)
  • Falsch verbunden - Der Mörder ist am Telefon (Wrong Number, 1990)
  • Feuerfluch - Wie das Grauen begann (A New Fear, 1996)
  • Halloween: Eine verhängnisvolle Einladung (ISBN 3785535120)
  • Im Visier - Sieh dich nicht um! (College Weekend, 1995)
  • Jagdfieber - Denn er weiß nicht, was er tut (Partysummer, 1991)
  • Lampenfieber - Die Angst spielt immer mit (Secret Admirer, 1996)
  • Mondsüchtig - Wenn die Nacht zum Verhängnis wird… (Bad Moonlight, 1995)
  • Mörderische Gier - Bei Geld hört Freundschaft auf (The Rich Girl, 1997)
  • Mörderische Krallen - Der Tod kommt auf leisen Pfoten… (Cat, 1997)
  • Mörderische Verabredung - Dieses Treffen wird dein letztes sein (The perfect Date, 1995)
  • Mörderischer Tanz - Hinter dem Vorhang lauert der Tod
  • Mordnacht - Dein Albtraum wird wahr… (Bad Dreams, 1994)
  • Ohne jede Spur - Ein wortloser Abschied (Missing, 1990)
  • Prüfungsangst - Nur ein kleiner Betrug… (The Cheater, 1993)
  • Racheengel - Du sollst mich fürchten (Silent Night, 1991)
  • Rachsüchtig - Warum tust du mir das an? (Halloween Party, 1990), auch unter dem Titel Halloween erschienen
  • Risiko - Es war doch nur ein Spiel… (Switched, 1985)
  • Schuldig - Der Mörder feiert mit… (The Surprise Party, 1989)
  • Schulschluss - Diese Klasse wird deine letzte sein (Final Grade, 1995)
  • Sonnenbrand - Ein fast perfekter Mord ... (Sunburn, 1993)
  • Spiegelbild der Rache – Trau nicht einmal dir selbst (The Conclusion, 1997)
  • Teufelskreis - Es gibt kein Entkommen (Dead End, 1989)
  • Teuflische Freundin - Du entkommst ihr nicht (The best Friend 2, 1997)
  • Teuflische Schönheit - Wenn Liebe zum Verhängnis wird ("The new Girl", 2011)
  • Todesengel - Wie das Grauen begann (Daughters Of Silence, 1997)
  • Tödliche Botschaft - In Liebe, dein Mörder (Broken Hearts, 1993)
  • Tödliche Liebschaften - Denn der Schein ist trügerisch… (The Boy Next Door, 1996)
  • Tödliche Lüge - Nur ich kenne dein Geheimnis… (The best Friend, 2002)
  • Tödlicher Beweis - Du bist ihm ausgeliefert… (The New Boy, 1994)
  • Tödlicher Tratsch - Wenn Neugier zum Verhängnis wird (What Holly Heard, 1996)

Es existieren von vielen Büchern der Reihe unterschiedliche Auflagen mit zum Teil unterschiedlichen Coverbildern. Soweit nicht anders vermerkt beziehen sich die Erscheinungsdaten auf das Ersterscheinungsdatum der englischen Ausgabe. Die deutschen Übersetzungen erfolgten nicht in derselben Reihenfolge.

Fear Street Geisterstunde[Bearbeiten]

  • Albtraum in 3-D (Nightmare in 3D)
  • Aliens unter uns (Body Switchers From Outer Space)
  • Das Grauen aus der Flasche (Three Evil Wishes) (auch unter dem Titel Verhängnisvolle Flaschenpost erschienen)
  • Das unheimliche Schloss (Stay Away From The Treehouse)
  • Der Fluch der Kuscheltiere (Halloween Bugs Me!)
  • Der Fluch des Jokers
  • Der Schreckensritter (Fright Knight) (auch unter dem Titel Das Gruselmuseum erschienen)
  • Die Geister-Lehrerin
  • Die Geistervilla (Why I'm Not Afraid of Ghosts)
  • Die Nacht der Verwandlung (How to be a Vampire)
  • Die Rache der Schattenmonster (Revenge Of The Shadow People)
  • Es wächst und beißt! (The Attack Of The Aqua Apes)
  • Fatale Neugier (The Ooze)
  • Gefährliche Mutproben (auch unter dem Titel Der Club der 13 erschienen)
  • Gib acht um Mitternacht!
  • Keine Angst ! (not afraid)
  • Hilfe, Poltergeister! (House of a Thousand Screams)
  • Ich krieg dich doch (Hide and Shriek)
  • Im Haus der Hexe (Spell of the Screaming Jokers)
  • Im Wald der Gefahren
  • In den Fängen der Zauberin (The Boy Who Ate Fear Street)
  • Mitternacht am Friedhofstor (Fright Christmas)
  • Monsteralarm (The Bugman Lives)
  • Nachts geht es auf die Jagd (Night of the Werecat)
  • Schulstunde des Grauens
  • Schwimm um dein Leben (The Creature From Club Lagoona)
  • Verhängnisvolle Verwandlung (dt. 2005)

Doppelbände der Fear Street - Reihe[Bearbeiten]

  • Als das Grauen begann: Bruderhass, Todesengel und Feuerfluch
  • Atem des Todes: Im Visier und Die Falle
  • Erbe der Hölle: Die Mutprobe und Die Wette
  • Ferien des Schreckens: Der Ferienjob und Sonnenbrand
  • Freundschaft des Bösen: Eifersucht und Besessen
  • Frosthauch des Todes: Eiskalte Erpressung und Mörderische Verabredung
  • Gefährliches Vertrauen: Ahnungslos und Ausgelöscht
  • Geheimnis des Grauens: Der Augenzeuge und Teufelskreis
  • Höllisches Vermächtnis: Eiskalter Hass und Die Mitbewohnerin
  • Klauen des Todes: Mörderische Krallen und Mondsüchtig
  • Mörderische Freundschaft:Teuflische Freundin und Tödliche Botschaft
  • Mörderische Verwechslung: Das Geständnis und Die Stiefschwester
  • Nacht der Schreie: Das Camp und Das Verhängnis
  • Nacht der Vergeltung: Rachsüchtig und Das Skalpell
  • Opfer der Nacht: Der Sturm und Eingeschlossen
  • Rache des Bösen: Mörderische Gier und Racheengel
  • Rache ist tödlich: Tödliche Lüge und Tödlicher Beweis
  • Schule der Albträume : Schulschluss und Prüfungsangst
  • Spiel des Schreckens: Risiko und Lampenfieber
  • Spur des Grauens: Ohne jede Spur und Die Tramperin
  • Stadt des Grauens: Der Aufreißer und Der Angeber (bzw. Mord im Mai)
  • Stimmen der Finsternis: Jagdfieber und Falsch verbunden
  • Straße der Albträume: Die Schlafwandlerin und Der silberne Dolch
  • Straße des Schreckens: Brandnarben und Tödlicher Tratsch
  • Teuflischer Hass: Mordnacht und Blutiges Casting
  • Vermächtnis der Angst: Schuldig und Tödliche Liebschaften
  • Finstere Rache: Die Todesparty und Teuflische Schönheit
  • Blutige Albträume: Der Filmstar und Blutiger Kuss

Die Trilogie „Als das Grauen begann“[Bearbeiten]

Die Trilogie schildert in den drei Bänden „Feuerfluch“ (A New Fear), „Bruderhass“ (The Hidden Evil) und „Todesengel“ (Daughters Of Silence) den Grund, wieso in der Fear Street das Böse „herrscht“. Jedes Buch beginnt mit einem Prolog, der die Situation eines Mannes schildert, eines Urahnen der Familie Fear, der permanenten Krieg mit einer anderen Familie führt (Familie "Goode"; wird in „Feuerfluch“ erwähnt). Um seinen Feind endlich zu besiegen beschwört er eines Tages in einer Höhle das Böse, das ihm die Macht gibt, einerseits den Feind zu besiegen und andererseits, die für immer in der Familie Fear erhalten bleiben würde. Dafür gehöre er nun dem Bösen und „alles Blut von ihm“. Als Zeichen dafür erhält er ein Amulett, das auf dem Buchcover von "Feuerfluch" abgebildet ist, auf dessen Rückseite die lateinischen Worte DOMINATIO PER MALUM („Macht durch das Böse“) eingraviert sind und das bis zum Ende der Familie Fear in den Generationen weitergegeben wird. Obwohl A New Fear schon 1996 erschien und die zwei anderen Bände 1997 folgten, ist es doch besser, zuerst „Bruderhass“, dann „Todesengel“ und als letztes „Feuerfluch“ zu lesen.

Bruderhass (The Hidden Evil)[Bearbeiten]

Der erste Band der Trilogie spielt in Boston, 1858. Ein gewisser Timothy Fear hat sich mit seinen Freunden im Wohnzimmer seiner Villa versammelt um eine Gruselgeschichte zu erzählen. Diese beginnt in New York, 1852. Hier leben die Schwestern Meggie und Henrietta mit ihrem Vater, der jedoch in jener Nacht vergiftet wurde. Als Polizisten in Meggie's Zimmer das Fläschchen mit Gift finden, wird sie eingesperrt und soll hingerichtet werden. Sie verspürt aber trotzdem noch Hoffnung und glaubt fest daran, dass ihre Schwester mithilfe eines Anwalts ihre Unschuld beweisen kann. Doch in Wirklichkeit steckt Henrietta hinter dem Mord, den sie Meggie angehängt hat, weil sie überzeugt davon war, dass ihr Vater Meggie mehr liebt und deshalb dieser sein Erbe hinterlassen würde. Meggie ist bestürzt und zählt die Sekunden zu ihrer Hinrichtung. Ein Gefängniswärter erweist sich jedoch gnädig und verhilft ihr zur Flucht nach Tanglewood. Dort soll sie in einem Herrenhaus die Gouvernante für zwei Jungen sein. Diese erweisen sich jedoch als seltsam verstört. Ihre Mutter ist gestorben, ihr Vater selten anwesend. Als dieser einmal anwesend ist, scheint es so, als hätte er sich auf den ersten Blick in sie verliebt. Doch Meggie widmet sich eher den Kindern. Der jüngere der beiden Brüdern, Andrew, scheint fürchterliche Angst vor seinem älteren Bruder, Garrett, zu haben, und dieser wirkt auch auf Meggie sehr hinterhältig und böse. Garrett versucht außerdem, Meggie zu vertreiben. Dies entwickelt sich allmählich zu einer Verfolgungsjagd. Andrew hatte ihr zuvor erzählt, dass der Geist ihrer Mutter im Turmzimmer eingesperrt sei. Als Meggie sich immer mehr von Garrett bedroht fühlt, befreit sie den Geist - ein folgenschwerer Fehler, wie sich herausstellt. Denn der Geist der Mutter befürchtet, dass ihr ehemaliger Mann Meggie zur Frau nehmen will und will sie töten. Als sie Andrew erblickt, glaubt sie, dass dieser ihr helfen will, es stellt sich jedoch heraus, dass er der Verbündete der Mutter ist und ebenso wenig wie diese will, dass sie seine Stiefmutter wird. Kurz bevor er Meggie mit einer Glasscherbe erstechen will, erschießt Garrett ihn. Meggie erfährt, dass Garrett sie nur vertreiben wollte, um sie zu retten. Die Gefahr ist beseitigt, Meggie wird Harrisson Malbournes Frau und Meggie's Schwester Henrietta wird zur Rechenschaft gezogen.

Wieder in Boston 1858 hat Timothy die Gruselgeschichte fertigerzählt und seine Freunde verlassen das Haus. Jetzt wird der Leser darüber aufgeklärt, dass die "Gruselgeschichte" wahr ist und er in der Gruselgeschichte Garrett ist während der Familienname in Wirklichkeit "Fear" ist. Als er alleine im Wohnzimmer ist taucht auf einmal Andrew auf und stürzt sich auf Timothy. Der Geist von Andrew hat Glasscherben als Fingernägel und versucht Timothy damit zu töten. Hier hört die Geschichte auf.

Todesengel (Daughters Of Silence)[1][Bearbeiten]

Der zweite Teil der Trilogie spielt in Shadyside, 1878. Jenna ist bei ihrer besten Freundin Hallie zu Besuch und will mit ihr die Sommerferien verbringen. Gleich am ersten Abend starten sie einen Ausflug zum Friedhof, wo sie in der Gruft der beiden Fear-Mädchen Hannah und Julia auf Angelica Fear treffen. Anfangs wirkt sie noch total unheimlich, und erst recht, als sie die beiden Mädchen in ihre Villa einlädt. Hallie fühlt sich dazu verpflichtet und auf Drängen von ihr besuchen sie die Fears am nächsten Tag. Anfangs ist Jenna ziemlich verängstigt, doch als die Fears mit ihnen plaudern und scherzen vergeht diese Angst. Deshalb ist sie auch überrascht, als Hallie den Besuch beenden will. Die Fears sind darüber etwas traurig, doch Hallie kündigt erneut an, sie am nächsten Tag zu besuchen. Bevor sie gehen, möchten die Fears ihnen noch etwas schenken. Jenna bekommt ein Armband von der verstorbenen Julia Fear und Hallie ein Amulett von Hannah Fear. Als Jenna ihr Armband das erste Mal umlegt, verspürt sie plötzlich ein unglaubliches Brenngefühl, das erst aufhört, als Angelica Fear sie an der Stirn berührt. Seitdem vermeidet sie, das Armband zu tragen. Doch Hallie trägt ihre Kette permanent - und wird immer seltsamer. Sie gerät oft in Trance, gerät schnell in Rage und auf der Stelle, auf der das Amulett hängt, bildet sich ein roter, später schwarzer Fleck. Hallie bringt auf einem Fest sogar eine Scheune zum Einstürzen. Im Wald trifft Jenna auf Rob, der sich als Hausdiener der Fears vorstellt. Er erzählt Jenna auch, dass er nichts über seine Vergangenheit weiß. Schnell freundet sich Jenna mit ihm an. Eines Tages fällt Hallie in einen tiefen Schlaf, was laut Jenna auf das Amulett zurückzuführen ist. Als sie versucht, es zu entfernen, beginnt es zu glühen. Jenna sucht die Fears auf und klärt sie darüber auf. Sie werden ihr immer unheimlicher und als sie versucht zu fliehen, erblickt sie Hallie, die offenbar unter einem Bann steht und sie ins Haus schleppen will. Jenna reißt sich los, wird aber dann von Flügeln umhüllt und kriegt nichts mehr mit. Sie erwacht im Keller der Fears; neben ihr liegt ihre leblose Freundin. Schließlich kommen die Fears mit einer Truhe in den Keller und Jenna erfährt jetzt, was sie vorhaben: Sie wollen mithilfe der Seelen von Jenna und Hallie ihre beiden Töchter wieder zum Leben erwecken. Als Rob ihr zur Hilfe eilen will, zieht Simon Fear ihn wieder in seinen Bann, und befiehlt ihm, Jenna das Armband anzulegen. Dies tut er auch und die Fears beginnen mit dem Ritual. Langsam erwachen die Knochen der verstorbenen Mädchen zum Leben. Julias Skelett kommt auf Jenna zu und erblickt ihr Armband. Sie reißt es Jenna vom Handgelenk und Jenna kann das Ritual verhindern. Schnell laufen sie und Hallie zu Hallies Elternhaus. Hallies Eltern glauben die Geschichte anfangs nicht - bis Jenna ihnen Hallies Fleck auf der Brust zeigt. Hallies Eltern packen sofort alle Sachen und verlassen Shadyside, Rob bleibt dort.

Feuerfluch (A New Fear)[Bearbeiten]

Der dritte Teil der Trilogie fängt im Jahre 1900 an. Nora Goode sitzt im Verhörzimmer und erzählt dem Arzt nun schon zum dritten Mal, dass sie mit Daniel Fear, ihrem Mann, den Geburtstag seines Großvaters in der Villa der Fears gefeiert hatte, als plötzlich ein großes Feuer ausgebrochen war, das alle, bis auf Nora und ihr Baby Nicholas, das Leben kostete. Weil der Arzt ihr nicht glaubt, erklärt er sie für geisteskrank und sperrt sie ein. Im Jahr darauf hat sie sich mit dem Leben in der Irrenanstalt abgefunden. Sie lebt dort mit Nicholas und sorgt für ihn. Als eines Nachts der Doktor mit zwei Männern hereinkommt, will er ihr das Baby wegnehmen und an eine reiche Familie verkaufen. Nora rastet aus und wehrt sich nach Leibeskräften, doch es nützt nichts. Die Männer und der Doktor verlassen schon fast mit Nicholas die Zelle, als es plötzlich anfängt zu brennen. Hinter den Flammen taucht Daniel auf, tötet die drei und sagt Nora, sie solle weit weg flüchten. Das tut sie auch. Nach Tagen voller Hunger erreicht sie den Hafen und versteckt sich als blinde Passagierin an Bord eines Schiffes. Als dieses jedoch abfährt, gerät es in einen schweren Sturm und sie und Nicholas werden an Land von Shadow Cove gespült. Hier leben die zwei bis 1919, als Nora stirbt. Kurz vor ihrem Tod wollte sie Nicholas eigentlich noch sagen, dass er ein Fear ist, doch es kommt nicht so weit. Nicholas der sich unsterblich in Rosalyn, die Tochter eines reichen Geschäftsmannes verliebt hat, will sie nun zur Frau - und sie ihn zum Mann. Ihr Vater jedoch will, dass sie einen Mann, der ebenfalls von edlem Geblüt ist, heiratet. Als er dann schwört, Nicholas umbringen zu lassen, sollten sie sich nicht voneinander trennen, beschließt dieser, nach Shadyside zu fahren und dort sein Glück zu versuchen. Er erreicht auch die ehemalige Villa der Fears, wo ihm eine Verwandte, die in der Nacht des Feuers ihren Mann (ebenfalls ein Fear) verloren hatte, ihm erzählt, dass er auch ein Fear ist. In dem Wissen, dass die Villa und der Riesengrund eigentlich ihm gehört findet er schließlich Unterkunft bei einer alten Frau und deren Tochter Betsy, die sich sofort in ihn verliebt. Als er ihnen die Geschichte erzählt, bedauern sie, ihm sagen zu müssen, dass der ganze Grund vom Geschäftsmann Mr Manning gekauft wurde. So sucht Nicholas diesen am nächsten Tag auf, um ihn auf seine Rechte aufmerksam zu machen. Doch der Besitz stellt sich als wertlos heraus. Mr Manning bietet ihm allerdings an, in seinem Holzgeschäft zu arbeiten, was er auch tut. Er trifft auch Mannings Tochter Ruth, die sehr schüchtern wirkt. Er arbeitet in der Holzfirma, allerdings fängt damit auch ein Albtraum an: Sein Arbeitskollege und bester Freund in Shadyside sägt sich seinen Finger ab und alle beschuldigen Nicholas dafür und als Nicholas eines Tages nach Hause kommt, liegt Betsy tot in der Küche. Er verdächtigt dabei Jason Goode, den Cousin von Betsy, da die Familien Goode und Fear schon seit Jahrhunderten verfeindet sind und Betsy sich in Nicholas verliebt hatte. Auch Mr Manning stirbt an einem Giftanschlag. Als er Jason zur Rede stellt, tritt auf einmal Ruth ins Zimmer und erschlägt Jason mit einer Eisenstange. Sie erzählt, dass sie schon in Nicholas verliebt war, als sie ihn das erste Mal gesehen hatte. Und sollte er sie nicht zur Frau nehmen würde sie zur Polizei gehen. Er willigt ein, beschließt jedoch, Ruth gleich in der Hochzeitsnacht ebenfalls zu vergiften. Er schüttet das Gift in Ruths Champagner-Glas. Kurz bevor die beiden anstoßen, platzt Rosalyn herein. Sie war Nicholas nach Shadyside gefolgt und ist am Boden zerstört, als sie von seiner Hochzeit erfährt. Nicholas läuft aus Scham in die Küche. Währenddessen trinkt Rosalyn den vergifteten Champagner und stirbt gerade als sie gehen wollte. Kurz bevor er sich auf Ruth stürzen will, hält sie ihm das Amulett unter die Nase das er ihr bei der Hochzeit geschenkt hatte und erzählt, dass sie gemeinsam großes erreichen könnten, wenn er nur wollte. Weil Nicholas nichts mehr zu verlieren hat, willigt er ein. Schließlich wird die Fear Street eröffnet. Das Buch endet mit Nicholas Gedanken: „Bald werden alle den Namen Fear kennen und fürchten!”[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Titel „Todesengel“ ist darauf zurückzuführen, dass die beiden Mädchen auf dem Friedhof eine Todesengel-Statue mit großen Flügeln sehen und Jenna im Laufe des Buches immer wieder glaubt, Flügel-Geflatter zu hören. Auch bringt der Todesengel sie wahrscheinlich in den Keller ("...wird von Flügeln umhüllt...")
  2. R.L.Stine: Fear Street. Als das Grauen begann. Loewe Verlag GmbH Bindlach, 2009 (deutsche Übersetzung: Simon Wiemken, Johanne Ellsworth und Sabine Tandetzke), S.443