Fidschianer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Fidschianer um 1890 in traditioneller Kleidung

Die Fidschianer sind die indigene Bevölkerung von Fidschi. Nach offizieller Sprachregelung (Verfassung von 2013) werden sie als iTaukei bezeichnet, während die englischsprachige Bezeichnung Fijians ausdrücklich für alle Staatsbürger Fidschis gilt.[1] Dies geschieht, um der Rassendiskriminierung der indischstämmigen Bevölkerung entgegenzuwirken. Die iTaukei sprechen Fidschi.

Beim Zensus 2007 wurden 837.271 Einwohner auf Fidschi gezählt, davon 475.739 iTaukei, 313.798 Fidschi-Inder und 47.734 andere.[2] Beim Zensus 2017 waren es 884.887 Einwohner.[3]

Die Menschen in Fidschi wanderten vor rund 3.500 Jahren aus dem westlichen Melanesien ein. Später zogen sie auch zu den anderen umliegenden Inseln Rotuma, Tonga und Samoa. Sie haben sich schon in den Jahrhunderten vor der Zeitwende im Tonga-Archipel niedergelassen. In der Vergangenheit unterhielten die Tonganer eine schlagkräftige Kriegsflotte, die aus großen Doppelrumpfbooten mit bis zu mehreren hundert Mann Besatzung bestand und zu Verteidigungs- und Eroberungszwecken diente. Damit wurde um etwa 600 n. Chr. das tausend Kilometer entfernte Samoa erobert und rund vierhundert Jahre lang tributpflichtig gehalten. Auch andere Inseln wurden unterworfen. Aufgrund ihrer Töpferküste wurden die Fidschianer auch Lapita-Menschen genannt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • James Herman De Ricci: Fiji: Our New Province in the South Seas. Edward Standford, London 1875, OCLC 4803267 (englisch, 332 S.).
  • Asesela Ravuvu: Vaka i Taukei: The Fijian Way of Life. University of the South Pacific, Suva 1983 (englisch, 130 S.).
  • Thomas Williams, James Calvert, George Stringer Rowe: The Islands and Their Inhabitants. In: Fiji and the Fijians. Band 1. Alexander Heylin, London 1858, OCLC 19529801 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fidschianer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Fidschianer – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Constitution of the Republic of Fiji. Republik Fidschi, Suva, Fidschi 2013, S. 1 (englisch, gov.fj [PDF; 832 kB; abgerufen am 23. März 2018] Fidschi: Yavunivakavulewa Ni Matanitu Tugalala O Viti. Suva 2013.).
  2. Census of Population and Housing. In: statsfiji.gov.fj. Fiji Bureau of Statistics, 2007, abgerufen am 23. März 2018 (englisch).
  3. Census 2017. In: statsfiji.gov.fj. Fiji Bureau of Statistics, 5. März 2018, abgerufen am 23. März 2018 (englisch).