Flatex Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von FinTech Group Bank)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  flatex Bank AG
Logo
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Frankfurt am Main
Rechtsform Aktiengesellschaft
Bankleitzahl 101 308 00[1]
BIC BIWB DE33 XXX[1]
Gründung 2005
Website www.flatex-bank.com
Geschäftsdaten 2017
Bilanzsumme 1117,5 Mio. Euro
Einlagen 888,7 Mio. Euro
Kundenkredite 441,0 Mio. Euro
Mitarbeiter 142 (31. Dez. 2017)
Geschäftsstellen 1
Leitung
Vorstand Frank Niehage (Vorsitzender)
Jörn Engelmann
Aufsichtsrat Martin Korbmacher (Vorsitzender)

Die Flatex Bank AG (Eigenschreibung: flatex Bank; bis März 2019 FinTech Group Bank AG, zuvor bis 2016 biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, kurz biw AG) ist ein in Deutschland und in Österreich zugelassenes Kreditinstitut mit Sitz in Frankfurt am Main. Unternehmensgegenstand ist der Betrieb von Bankgeschäften aller Art und von damit zusammenhängenden Geschäften.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemaliges Logo der biw AG

Die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG (kurz biw AG) nahm ihren Geschäftsbetrieb am 1. Dezember 2005 mit Sitz in Willich auf.[2]

Per 1. Januar 2012 übernahm die XCOM Finanz GmbH alle Anteile der biw AG und hat die Bank vollständig in die XCOM AG integriert.[2] Ende 2013 entwickelte die biw AG zusammen mit ihrer Schwestergesellschaft Vitrade GmbH das Online-Banking-Angebot brokerport.[2] Im März 2015 erwarb die FinTech Group AG die Mehrheitsbeteiligung an der XCOM AG, somit auch die Mehrheit an der biw AG.

Die Bank hat zum 31. Dezember 2015 ihre Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken gekündigt. Damit endete die Teilnahme am Einlagensicherungsfonds Deutscher Banken e. V. am 11. Februar 2016.[3] Danach sind Einlagen nur noch durch die gesetzliche Einlagensicherung (bis zu 100.000 Euro pro Person) abgesichert. Diese Sicherungsgrenze gilt für alle Einlagen bei der biw-Bank zusammen, also z. B. bei Flatex, Brokerport, Vitrade usw.

Aufgrund Beschlusses der Hauptversammlung von Mai 2016 wurde der Sitz mit Eintragung im Juni 2016 von Willich nach Frankfurt am Main verlegt.[4]

Per 15. Juni 2016 wurde die biw AG in FinTech Group Bank AG umfirmiert. Im März 2019 erfolgte die Umfirmierung in Flatex Bank AG.[5]

Geschäftsmodell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Flatex Bank ist als Vollbank in der Lage alle Bankgeschäfte gemäß Kreditwesengesetz zu betreiben und betätigt sich als so genannter White-Label-Anbieter am Markt. Kunden der Bank haben die Möglichkeit, auf die Banktechnik, die Sicherstellung aller aufsichtsrechtlichen Belange und die Mitgliedschaften in den für eine deutsche Bank üblichen Organisationen zurückzugreifen, ihr eigenes Geschäftsmodell so auch ohne eigene Banklizenz zu betreiben. Zu den von der Bank angebotenen Dienstleistungen zählen u. a. wertpapiernahe Leistungen, Online Brokerage, Betrieb von Geldautomaten, Kreditbearbeitung, Abwicklung von Zahlungsverkehrsleistungen, die Versorgung des Handels mit Bargeld sowie bis 2017 Mobile-Payment (kesh). Das Designated Sponsoring in Aktienwerten wird über die unselbständige Repräsentanz BankM erbracht.[6]

Im B2C-Bereich bietet die Bank unter den Marken Vitrade und Flatex jeweils Online-Brokerage-Plattformen für Retail-Kunden an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. a b c Wir schreiben Erfolgsgeschichte. (Memento vom 24. Januar 2017 im Internet Archive) Website der biw AG, abgerufen am 15. Februar 2019.
  3. biw Bank für Investments und Wertpapiere AG: Information zum Austritt der biw AG aus dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 27. Januar 2016; abgerufen am 27. Januar 2016.
  4. Amtsgericht Frankfurt am Main, Aktenzeichen HRB 105687, Neueintragung vom 27. Juni 2016, abgerufen im Unternehmensregister am 24. Januar 2017.
  5. Amtsgericht Frankfurt am Main, Aktenzeichen: HRB 105687, Veränderungsmitteilung vom 20. März 2019: „Die Hauptversammlung vom 15.03.2019 hat eine Änderung der Satzung in § 1.2 (Firma) beschlossen. Neue Firma: flatex Bank AG.“
  6. Designated Sponsoring. Website von BankM – Repräsentanz der Flatex Bank AG, abgerufen am 1. Mai 2019.

Koordinaten: 51° 16′ 18,8″ N, 6° 29′ 8,4″ O