Finter Bank Zürich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  Finter Bank Zürich AG
Logo
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Zürich
Rechtsform Aktiengesellschaft
IID 8256[1]
Vorlage:Infobox_Kreditinstitut/Wartung/ID_fehlerhaft
Gründung 1958
Auflösung 2016
Website www.finter.ch
Leitung

Unternehmensleitung

Luigi Carnelli
(CEO)
Vittorio Volpi
(VR-Präsident)

Die Finter Bank Zürich AG war eine Schweizer Privatbank mit Sitz in Zürich.

Ihr Tätigkeitsgebiet umfasste hauptsächlich das Private Banking, die Vermögensverwaltung und das Anlagefondsgeschäft. Finter beschäftigte 71 Mitarbeiter und verwaltete per Ende 2014 Kundenvermögen in der Höhe von 1,8 Milliarden Schweizer Franken. Neben dem Hauptsitz in Zürich verfügte die Bank über einen Standort in Lugano.

Am 4. September 2015 gab Vontobel die Übernahme der Finter Bank bekannt. Der Kaufpreis beläuft sich auf ca. 1,1 % der von Finter verwalteten Kundenvermögen zuzüglich des hauptsächlich aus Überschusskapital bestehenden Buchwertes.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 16. August 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vontobel.com

Koordinaten: 47° 22′ 3,4″ N, 8° 32′ 12,8″ O; CH1903: 682954 / 246887