Flachzange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isolierte Ausführung (gemäß VDE-Norm)

Eine Flachzange ist eine Zange mit zwei aufgerauten flachen Greifbacken zum Greifen von Gegenständen oder zum Formen von angeschmolzenen Glasgefäßen. Gegenüber der weiter verbreiteten Spitzzange kann mit einer Flachzange durch das breitere Ende eine größere Haltekraft übertragen werden.