Flash

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flash (englisch für ‚Blitz‘) bezeichnet:

Technik:

  • Adobe Flash, eine proprietäre Software für Animationen, ehemals Macromedia Flash
  • Flash Video, ein Dateiformat für Filme
  • Flash-Speicher, in der Computertechnik eine häufig benutzte Speichertechnik
  • Der Programmspeicher eines Mikrocontrollers wird häufig als Flash bezeichnet, da er in der Regel auf Flash-Speichertechnik basiert; siehe Harvard-Architektur
  • Flash-OFDM, eine Übertragungsmethode für mobilen Breitband-Internetzugang im 450-MHz-Band
  • bei Telekommunikationsnetzen eine Funktion zur Steuerung und Signalisierung von Nebenstellenanlagen, siehe Rückfragetaste
  • in der Fotografie den englischen Ausdruck für Blitzlicht
  • Flash-SMS/Flash Message, ein Kurznachrichtentyp für Mobiltelephonie
  • Fast Low-Angle Shot, ein Messverfahren in der Kernspintomographie
  • Flash (Bootsklasse)

Naturwissenschaften:

Sozialwissenschaften:

Sport:

Kultur:

Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: flash – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.