Lee Young-ho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Young-ho
Spielerinformationen
Voller Name Lee Young-ho
Nickname Flash
Geburtsdatum 5. Juli 1992[1]
Ländercode Korea SudSüdkorea Südkorea
Spiel Starcraft Broodwar, StarCraft 2
bevorzugte Spielpartei Terran
Team KT Rolster

Lee „Flash“ Young-ho (* 5. Juli 1992 in Daejeon) ist ein professioneller südkoreanischer E-Sportler in dem Computerspiel Starcraft Broodwar und mittlerweile in StarCraft 2. Flash gehört zu den besten Starcraft-Broodwar-Spielern aller Zeiten und hat eine Vielzahl an Rekorden gebrochen bzw. aufgestellt.

Werdegang[Bearbeiten]

Lee Young-ho debütierte 2007 bereits im Alter von 14 Jahren in der Proleague für sein Team KTF MagicNs (seit 2009 umbenannt in KT Rolster). Auch für die Gruppenphasen der beiden großen Einzel-Turniere OnGameNet StarLeague (OSL) und MBCGame StarCraft League (MSL) qualifizierte er sich 2007 erstmals, wobei er in der OSL bereits das Halbfinale erreichen konnte.

Schon im darauffolgenden Jahr wurde Flash der jüngste Gewinner einer OSL im Alter von 15 Jahren. Nach einem sehr kurzen Tief im Jahr 2008, konnte Flash viele seiner Strategien perfektionieren und mit den Jahren 2009 und 2010 untermauerte er seine herausragende Stellung. In dieser Zeit definierte sich auch die Rivalität mit Jaedong, die den Spitznamen „LeeSsang“-Spiele erhielt, was so viel wie „doppelte Lees“ bedeutet.

Im Jahr 2010 war Lee Young-ho auch der erste Spieler, der in sechs MSL- und OSL-Finalspiele gekommen war. Mit dem Sieg bei den „Korean Air OSL Season 2 Finals“ in Shanghai, wurde er der erste Spieler seit NaDa, der den OSL- und MSL-Titel gleichzeitig hielt. Ein Sieg bei den World Cyber Games folgte ebenso noch im selben Jahr.

Im Jahr 2011 wurde Flash jedoch von gesundheitlichen Problemen in seinem Handgelenk gebremst, konnte aber weiterhin stark in den Teamligen punkten und ebenfalls einen weiteren MSL Titel für sich verbuchen. Mit diesem Sieg konnte Lee Young-ho seinen sechsten Titel erlangen, was bis dahin nur NaDa gelungen war. Flash war an diesem Punkt auch Besitzer der „Goldenen Maus“ und des „Golden Badge“.

Lee Young-hos offizielles Starcraft-2-Debüt war auf dem 2012 MLG Spring Championship KeSPA Invitational, wo er sich gegen alle anderen KeSPA-Spieler durchsetzen konnte. Bei seinem GSL-Debüt bekam Flash einen Code-A-Sitz und konnte sich in der Season 4 2012 bis in die „Up & Down“-Matches kämpfen. In der Folgezeit konnte er in der GSL zunächst nicht an seine Dominanz aus Brood-War-Zeiten anknüpfen. In der Proleague blieb er jedoch nach wie vor einer der erfolgreichsten Spieler für sein Team KT Rolster.

Im August 2014 gewann er mit den ESL Intel Extreme Masters in Toronto seinen ersten großen Einzel-Titel in StarCraft 2, wobei er im Finale seinen Teamkollegen und ehemaligen GSL-Sieger Zest mit 4:1 bezwang.

Große Turnier-Erfolge[Bearbeiten]

Jahr Turnier Platz Preisgeld
StarCraft: Brood War
2007 Daum OSL[2] 4. Platz 06.554 $
2008 XNote Intel Centrino GOMTV Star Invitational[3] 1. Platz 21.269 $
2008 Bacchus OSL[4] 1. Platz 40.153 $
2008 GOMTV Averatec-Intel Classic 2008 Season 1[5] 2. Platz 14.525 $
2008 GOMTV Averatec-Intel Classic 2008 Season 2[6] 5.-8. Platz 10.859 $
2009 GOMTV Averatec-Intel Classic 2009 Season 3[7] 1. Platz 40.335 $
2009 EVER OSL[8] 1. Platz 35.615 $
2009 NATE MSL[9] 2. Platz 17.355 $
2010 Korean Air OSL Season 1[10] 2. Platz 16.763 $
2010 Hana Daetoo Securities MSL[11] 1. Platz 41.855 $
2010 Bigfile MSL[12] 1. Platz 41.778 $
2010 Korean Air OSL Season 2[13] 1. Platz 34.334 $
2010 World Cyber Games 2010[14] 1. Platz 07.000 $
2011 ABC Mart MSL[15] 1. Platz 46.046 $
2012 Tving OSL[16] 3./4. Platz 06.167 $
StarCraft II
2012 MLG Fall Championship[17] 3./4. Platz 07.250 $
2013 MLG Winter Championship[18] 2. Platz 15.000 $
2014 IEM Toronto[19] 1. Platz 10.000 $
2014 HomeStory Cup X[20] 2. Platz 06.500 $

Rekorde[Bearbeiten]

Flash bei den KeSPA-Awards 2012

Flash ist der Halter von einer Vielzahl an Starcraft-Broodwar-Rekorden, dazu zählen unter anderem:

  • längste Siegesserie im Matchup Terran vs. Terran mit 22 Siegen
  • Flash ist der einzige Spieler, der Jaedong auf der Karte Katrina (bzw. Katrina SE) in einem offiziellen Match besiegen konnte
  • Flash hatte bis heute mit 4.292,50 die höchste Anzahl an KeSPA-Punkten
  • Flash ist der einzige Spieler, der je einen Elo-Wert über 2400 erreicht hat

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lee Young-ho – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flash auf Liquipedia
  2. 2007 Daum OSL auf esportsearnings.com
  3. GOMTV Star Invitational auf esportsearnings.com
  4. 2008 Bacchus OSL auf esportsearnings.com
  5. GOMTV Averatec-Intel Classic 2008 Season 1 auf esportsearnings.com
  6. GOMTV Averatec-Intel Classic 2008 Season 2 auf esportsearnings.com
  7. GOMTV Averatec-Intel Classic 2009 Season 3 auf esportsearnings.com
  8. 2009 EVER OSL auf esportsearnings.com
  9. 2009 NATE MSL auf esportsearnings.com
  10. 2010 Korean Air OSL Season 1 auf esportsearnings.com
  11. 2010 Hana Daetoo Securities MSL auf esportsearnings.com
  12. 2010 Bigfile MSL auf esportsearnings.com
  13. 2010 Korean Air OSL Season 2 auf esportsearnings.com
  14. World Cyber Games 2010 auf esportsearnings.com
  15. 2011 ABC Mart MSL auf esportsearnings.com
  16. 2012 Tving OSL auf esportsearnings.com
  17. MLG Pro Circuit 2012 – Fall Championship
  18. 2013 MLG Fall Championship
  19. IEM Season IX - Toronto
  20. HomeStory Cup X
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Lee ist hier somit der Familienname, Young-ho ist der Vorname.