Florida Gulf Coast University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Florida Gulf Coast University ist eine staatliche Universität in Fort Myers im US-Bundesstaat Florida. Gegründet wurde sie 1991. Stand Oktober 2014 waren 14.492 Studenten eingeschrieben.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als neuste Universität im State University System of Florida wurde die Universität 1991 gegründet. Aufgrund der Standortwahl und Bauverzögerungen wurden die ersten Vorlesungen erst 1997 gehalten.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der Florida Gulf Coast University werden die Eagles genannt. Die Hochschule ist Mitglied in der Atlantic Sun Conference.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.fgcu.edu/planning/files/CDS_2014-2015.pdf (englisch)

Koordinaten: 26° 27′ 45″ N, 81° 46′ 22″ W