Fort Victor-Emmanuel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fort Victor-Emmanuel

Das Fort Victor-Emmanuel ist eine Festung bei Aussois in der Maurienne als Teil der Barrière de l’Esseillon. Errichtet wurde es 1818 unter Viktor Emanuel I. zum Schutz des Königreiches Sardinien, zu dem Maurienne damals gehörte.[1] Die Anlage liegt auf einem Bergsporn auf etwa 1350 Meter Höhe. Zu ihr gehören acht Gebäude. Heute ist die Anlage restaurierungsbedürftig.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Les forts de l’Esseillon
  2. Fotos

Koordinaten: 45° 12′ 42,8″ N, 6° 44′ 9,7″ O