Aussois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aussois
Aussois (Frankreich)
Aussois
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Saint-Jean-de-Maurienne
Kanton Modane
Koordinaten 45° 14′ N, 6° 45′ OKoordinaten: 45° 14′ N, 6° 45′ O
Höhe 1.120–3.600 m
Fläche 41,94 km²
Einwohner 633 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 73500
INSEE-Code
Website www.aussois.com

Aussois

Aussois ist eine französische Gemeinde mit 633 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie liegt im Kanton Modane.

Das traditionelle Bergdorf liegt auf 1480 m Höhe am Fuße des Dent Parrachée. Es ist Ausgangspunkt eines 55 Pistenkilometer umfassenden Skigebietes, welches sich bis auf 2750 m Höhe erstreckt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fort Marie-Christine der Barrière de l'Esseillon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aussois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien