Frances Martin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frances Martin (* 18. Oktober 1939 in Lausanne, Schweiz; eigentlich Franziska Steinbrecher) ist eine österreichische Schauspielerin.

Frances Martin ist die Tochter aus der zweiten Ehe der Schauspielerin Jane Tilden mit dem Komponisten Alexander Steinbrecher. Sie spielte u. a. in den Filmen Viele kamen vorbei (1956), Opernball (1956), Juchten und Lavendel (1958), Das Riesenrad (1961) und Der erste Frühlingstag (1961) kleinere Rollen. Aus ihrer Verbindung mit dem Schauspieler Yul Brynner stammt ihre Tochter Lark Brynner. Später war sie einige Jahre mit dem Schauspieler Gerhart Lippert verheiratet. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]