Franz Xaver Frenzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Xaver Frenzel (* 8. Oktober 1945 in Mauterndorf - Salzburg, Österreich) ist der Künstlername des österreichischen Komponisten Friedemann Katt.

Leben[Bearbeiten]

Friedemann Katt wurde 1945 in Mauterndorf (Österreich) geboren. Er genoss eine frühe Förderung durch seinen Vater, den Komponisten Leopold Katt. An der Hochschule für Musik in Wien studierte er Komposition bei Prof. Alfred Uhl.

Katt spielte als Organist im Stift Heiligenkreuz und nahm eine langjährige Tätigkeit als Musikerzieher in Baden bei Wien war, widmete sich seit 1989 aber meist unter dem Pseudonym "Franz Xaver Frenzel" der Komposition. Katt lebt in Ried im Innkreis.

Der Künstlername "Franz Xaver Frenzel" ermöglicht es Katt, sich ohne Zwänge als postmoderner Komponist der Barockmusik zu widmen. Die Kunstfigur Frenzel wird von ihm mittlerweile, teils auch in selbstironischer Weise, wie eine zweite Existenz betrachtet:

„Einige meiner Kompositionen werden Frenzel zugeschrieben, hingegen stammen alle Frenzel-Kompositionen von mir.“

Katt

Friedemann Katt ist als "einzig lebender Barockkomponist Österreichs" weit über die Landesgrenzen bekannt geworden.

Höhepunkte:

  • Auftrags-Komposition eines Wiegenliedes für die Geburt des 1. Kindes des japanischen Thronfolgerpaars
  • Aufführung des Engelsoratoriums beim Festakt der Republik Österreich zum 50-jährigen Jubiläum des Staatsvertrages im Jahr 2005.
  • Ehrung durch das Linzer Bruckner Orchester am 27. November 2005
  • Uraufführung der Rieder Symphonie (festlichen Symphonie in B) mit dem Bruckner Orchester Linz unter der Leitung von Russell Davies am 8. Februar 2007 in Ried im Innkreis, komponiert zum Jubiläum „150 Jahre Stadt Ried im Innkreis“
  • Uraufführung der Wolkenmacher Suite für Orchester mit dem Brucknerbund Orchester Ried am 10. November 2007
  • Uraufführung der Symphonie in G (Swinging Symphony) mit dem Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester am 6. August 2009
  • Uraufführung des Konzertes für Violine und Orchester (a-Moll) mit dem Philharmonischen Orchester Györ (Leitung: Kálman Berkes, Solist: Lui Chan) am 5. Oktober 2012 in Ried im Innkreis

Werke[Bearbeiten]

Kammermusik[Bearbeiten]

  • Sonate für Violine und Klavier (G-Dur)
  • Sonate in a-moll
  • Sonate in G-Dur
  • 2 Sonaten (g-moll /d-moll)
  • Triosonate F-Dur (Concerto)
  • Triosonate in C
  • Triosonate g - moll
  • Sonata in Swing
  • Trio in C
  • Concerto für 4 Violinen
  • Streichquintett B-Dur
  • Streichquartett (Mandello)
  • Streichquartett Nr.1 (Agitato)
  • Im Weingart’l für Streichquartett
  • Triosonate D-Dur
  • Jagdmusik für den Fürsten zu Heiligenkreuz
  • Konzert für Oboe und Orgel (B-Dur)
  • Geburtstagsquintett a-moll

Blechbläser[Bearbeiten]

  • Trompete und Orgel Band I (Weihnachts- Hochzeits- u. Geburtstagskonzert)
  • Concerto in F
  • Sonate für Posaune und Klavier
  • Praeamblum
  • Fantasia
  • Turmbläsereyen für (2 Trompeten/2 Posaunen oder Bläserquintett)
  • Concertstück
  • Concerto a Cinque
  • Sinfonia sacra

Blockflötenensemble (Bambus Flöten)[Bearbeiten]

  • Im Weingartl
  • Turmbläsereyen (Blockflöten-Quartett/Bambusfl.)
  • Hirtenmusik
  • Canzonen und Cantos
  • Reiseschuh

Geistliche Musik[Bearbeiten]

  • Deutsche Messe
  • Missa Refugium nobis
  • Missa brevis
  • Credo
  • Sinfonia sacra
  • Laudate Dominum"
  • Engels-Oratorium "de sanctis Angelis"

Klavier[Bearbeiten]

  • 3 Praeludien
  • Fuge in g-moll
  • 6 Inventionen Manus
  • Märchen für Kristina
  • Sonate für Cembalo
  • Elf kleine Praeludien (für Kristina)
  • Orgeltänze für Klavier
  • Sonate facile für Klavier 4-händig

Oper[Bearbeiten]

  • Merlin

Orchesterwerke[Bearbeiten]

  • Streichersinfonie in F
  • Concerto grosso il castello
  • Concerto in F
  • Sinfonia concertante in g-moll
  • Konzert für Bratsche und Streichorchester
  • Im Weingart’l, musikal. Bilder für Streichorchester
  • Konzert für Oboe und Orchester
  • Orgelkonzert in C
  • Eyne Wasser- und Jagdsymphonie zu Schönbrunn
  • Ballettmusik mit großem Menuett für Orchester
  • Orchestersuite Nr.1 aus den Stainprunner Codices
  • Die Suite mit den leeren Saiten für Kammerorch. und einer Stimme facile
  • Doppel-Flötenkonzert
  • "Die Wolkenmacher"
  • Rieder Symphonie (festliche Symphonie in B)
  • Swinging Symphony (Symphonie in G)
  • Konzert für Violine und Orchester (a-Moll)

Aus den "Stainprunner Codices"[Bearbeiten]

  • Suite Nr.1
  • Suite Nr.2
  • Suite Nr.3
  • Adil-Besim Suite
  • Canzonen
  • Concerto per voce a Basso continuo
  • CantosNr.1
  • CantosNr.2
  • CantosNr.3

Weblinks[Bearbeiten]