Franziska von Stengel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franziska von Stengel (* 6. Mai 1801 in Mannheim; † 27. Mai 1843 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie schrieb den Roman Der Pflicht geopfert.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franziska von Stengel heiratete 1823 Carl Friedrich Philipp von Martius. Das Paar hatte einen Sohn, den Chemiker Carl Alexander von Martius.

Werke (Auswahl)[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Adrienne. Marx, Karlsruhe 1829.
  • Die Assasinen. Löffler, Mannheim 1832.
  • Die letzten Zapolya. Groos, Heidelberg.
  • Monica, die Gottgeweihte. Groos, Heidelberg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikisource: Franziska von Stengel – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&reset=true&cqlMode=true&query=auRef%3D130289825&selectedCategory=any