Friedrich August Clemens Werthes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Friedrich August Clemens Werthes (* 12. Oktober 1748 in Buttenhausen; † 5. Dezember 1817 in Stuttgart) war ein deutscher Schriftsteller.

Friedrich August Clemens Werthes war ein Anhänger Christoph Martin Wielands. Er war Mitarbeiter am Teutschen Merkur. Werthes übersetzte Carlo Gozzi und Ludovico Ariosto.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Niklas Zrini oder die Belagerung von Sigeth
  • Der rechtschaffne Unterthan
  • Deucalion
  • Begebenheiten Eduard Bomstons in Italien ein Roman in Briefen

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]