Frontiers (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Frontiers
Studioalbum von Journey
Veröffentlichung 1983
Label Columbia Records
Format CD
Genre Adult Orientated Rock, Hard Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit ca. 44 Minuten

Besetzung

Produktion Kevin Elson, Mike Stone
Chronologie
Escape
(1981)
Frontiers Frontiers
(1983)

Frontiers ist das achte Studioalbum der Band Journey

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Separate Ways (Worlds Apart) (5:23)
  2. Send Her My Love (3:55)
  3. Chain Reaction (4:21)
  4. After the Fall (5:01)
  5. Faithfully (4:27)
  6. Edge of the Blade (4:30)
  7. Troubled Child (4:29)
  8. Back Talk (3:17)
  9. Frontiers (4:10)
  10. Rubicon (4:19)

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es war das vorerst letzte Album, an dem Bassist Ross Valory und Schlagzeuger Steve Smith beteiligt waren.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Allmusic.com wurde das Album positiv aufgenommen. Der Autor vergab vier von möglichen fünf Sternen. Dennoch wurde kritisiert, dass vielen Songs die Wärme fehle, für die Journey bekannt sei („The rest of the songs […] lack the warmth that Journey is famous for“).[1]

Das Album erhielt in den USA sechs Mal die Platinschallplatte für jeweils eine Million verkaufte Einheiten. Damit wurde das Album in den USA mehr als sechs Millionen Mal verkauft.[2]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen
DE AT CH UK US
1983 Frontiers 30 - - 6 2

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen
DE AT CH UK US
1983 Separate Ways (Worlds apart) - - - - 8
1983 Faithfully - - - - 12
1983 After The Fall - - - - 23
1983 Send Her My Love - - - - 23
1984 Chain Reaction - - - - -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. allmusic.com Review zu Frontiers
  2. Schallplatten erhalten von Journey