Gürkan Sermeter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gürkan Sermeter
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Februar 1974
Geburtsort Wädenswil, Schweiz
Grösse 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1982–1993 FC Wädenswil
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1996 Grasshoppers Zürich 38 0(0)
1996 BSC Young Boys 12 (10)
1996–1998 FC Luzern 29 0(7)
1998–2000 Grasshoppers Zürich 38 0(3)
2000–2006 BSC Young Boys 170 (38)
2006–2008 FC Aarau 62 0(9)
2008–2012 AC Bellinzona 88 (18)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gürkan Sermeter (* 14. Februar 1974 in Wädenswil[1]) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballprofi türkischer Herkunft.

Sein grösster Erfolg war der Meistertitel mit dem Grasshopper Club Zürich im Jahr 1995. Er spielte sieben Jahre bei den Berner Young Boys. Bei ihnen war er ein Publikumsliebling, auch nach seinem Wechsel zu Aarau. Dieser Wechsel kam zustande, weil er unter Trainer Gernot Rohr zu wenig zum Einsatz kam. Seine letzte Station als Profifussballer war bei der AC Bellinzona in der Axpo Super League und in der Challenge League, wo er von 2008 bis 2012 spielte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gürkan Sermeter in der Datenbank von transfermarkt.de