Ga (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ga

Gesprochen in

Ghana
Sprecher 600.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen Ghanas
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

gaa

ISO 639-3

gaa

Ga oder auch Gain ist eine westafrikanische Sprache aus der Gruppe der Kwa-Sprachen, die von dem gleichnamigen Volk Ga gesprochen wird.

Sie wird von etwa 8 % der ghanaischen Bevölkerung im Südosten des Landes gesprochen. Mit den Sprachen Dangme und Krobo bilden sie die Untergruppe Ga-Adangme der Kwa-Sprachen. Sie gehört zum südlichen Volta-Kongo-Zweig der Niger-Kongo-Sprachen. In der Linguistik wird Ga-Dangme als eine einzige Sprache betrachtet.

Das Ga-Alphabet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das für die Sprache Ga verwendete modifizierte lateinische Alphabet besteht aus sieben Vokalen und 19 Konsonanten:

  1. Aa ​[⁠a⁠]​
  2. Bb ​[⁠b⁠]​
  3. Dd ​[⁠d⁠]​
  4. Ee ​[⁠e⁠]​
  5. Ɛɛ ​[⁠ɛ⁠]​
  6. Ff ​[⁠f⁠]​
  7. Gg ​[⁠ɡ⁠]​
  8. Hh ​[⁠h⁠]​
  9. Ii ​[⁠i⁠]​
  10. Jj ​[⁠ʤ⁠]​
  11. Kk ​[⁠k⁠]​
  12. Ll ​[⁠l⁠]​
  13. Mm ​[⁠m⁠]​
  14. Nn ​[⁠n⁠]​
  15. Ŋŋ ​[⁠ŋ⁠]​
  16. Oo ​[⁠o⁠]​
  17. Ɔɔ ​[⁠ɔ⁠]​
  18. Pp ​[⁠p⁠]​
  19. Rr ​[⁠r⁠]​
  20. Ss ​[⁠s⁠]​
  21. Tt ​[⁠t⁠]​
  22. Uu ​[⁠u⁠]​
  23. Vv ​[⁠v⁠]​
  24. Ww ​[⁠w⁠]​
  25. Yy ​[⁠j⁠]​
  26. Zz ​[⁠z⁠]​

Die Vokale (Vaoli)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vokale sind unveränderlich. Es gibt allerdings jeweils drei unterschiedliche Längen pro Vokal. Diese Längen werden durch Wiederholung der Vokale dargestellt, z. B. : a, aa oder aaa.

Die Konsonanten (Kɔnsonanti)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ga-Konsonanten werden in etwa ausgesprochen wie im Deutschen oder Englischen. Zu beachten ist, dass ŋa ausgesprochen wird wie ‚nga‘.

Digraphen und Trigraphen (Haaji Agbɛɛmɔ)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt elf Digraphe und zwei Trigraphe in der Sprache der Ga. Es ist wichtig, diese als einen Laut auszusprechen:

  1. gb
  2. gw
  3. hw
  4. jw
  5. kp
  6. kw
  7. ny ​[⁠ɲ⁠]​
  8. ŋm
  9. ŋw
  10. sh ​[⁠ʃ⁠]​
  11. ts ​[⁠ʧ⁠]​
  12. shw
  13. tsw

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]