Galilaei (Marskrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marskrater Galilaei
Marskrater Galilaei
Marskrater Galilaei
Marskrater Galilaei (Mars)
Marskrater Galilaei
Position 5° 42′ N, 27° 0′ WKoordinaten: 5° 42′ N, 27° 0′ W
Durchmesser 137 km
Geschichte
Eponym Galileo Galilei

Galilaei ist ein Marskrater im Bereich des Gebiets Margaritifer Terra auf dem Mars.[1] Der Krater befindet sich im südlichen Teil des Oxia-Palus-Gradfeldes. Galilaei ist einer der zahlreichen großen Krater, die sich während der Noachischen Periode gebildet haben und vor etwa 3,7 Milliarden Jahren endeten.[2] Benannt ist der Krater nach dem italienischen Universalgelehrten Galileo Galilei.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. USGS (2017): Gazetteer of Planetary Nomenclature. Abgerufen am 25. November 2017.
  2. Michael H. Carr, James W. Head: Geologic history of Mars. In: Earth and Planetary Science Letters. 294, Nr. 3–4, 2010, S. 185–203. bibcode:2010E&PSL.294..185C. doi:10.1016/j.epsl.2009.06.042.