Garnet Crow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Garnet Crow
Allgemeine Informationen
Genre(s) J-Pop
Gründung 1999
Auflösung 2013
Website garnetcrow.com
Letzte Besetzung
Yuri Nakamura
Nana Azuki
Hitoshi Okamoto
Hirohito Furui

Garnet Crow war eine japanische Musikgruppe, die von 1999 bis 2013 bestand.[1] Vor ihrer kommerziellen Karriere veröffentlicht die Band das Indie-Album first kaleidoscope. Nach diesem folgte die erste Single Mysterious Eyes, die gleichzeitig ein Opening des Anime Detektiv Conan ist.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garnet Crow macht ruhige, sanfte Popmusik. Durch die für japanische Verhältnisse gedämpft angelegte Singstimme von Yuri und durch die eher ungewöhnliche Instrumentenwahl wird dieser Eindruck weiter verstärkt. Im Juni 2013, hielt die Gruppe ihr letztes Konzert in Osaka.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 JP
2001 First Soundscope: Mizu no Nai Hareta Umi e
Giza Studios
JP6
(5 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 31. Januar 2001
2002 Sparkle: Sujigakidōri no Sky Blue
Giza Studios
JP4
(9 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. April 2002
2003 Crystallize: Kimi to Iu Hikari
Giza Studios
JP5
Gold
Gold

(13 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 12. November 2013
Verkäufe: + 100.000
2004 I’m Waiting 4 You
Giza Studios
JP11
(10 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2004
2006 The Twilight Valley
Giza Studios
JP4
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 2006
2008 Locks
Giza Studios
JP5
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. März 2008
2009 Stay: Yoake no Soul
Giza Studios
JP7
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. September 2009
2010 Parallel Universe
Giza Studios
JP10
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2010
2011 Memories
Giza Studios
JP11
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 7. Dezember 2011
2013 Terminus
Giza Studios
JP9
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 20. März 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. jame-world.com
  2. Garnet Crow announces their disbandment. In: TokyoHive. 31. März 2013, abgerufen am 19. Oktober 2019.