Gefechtsfeldabriegelung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Fairchild-Republic A-10, ein klassisches Flugzeug für Gefechtsfeldabriegelung und Luftnahunterstützung.
Der Tornado war mit der MW-1 besonders für Gefechtsfeldabriegelung geeignet.

Als Gefechtsfeldabriegelung (englisch Battlefield Air Interdiction, BAI) wurde eine Einsatzart der offensiven Luftunterstützung (Offensive Air Support) von Landstreitkräften durch Luftstreitkräfte bezeichnet. Die Zielzuteilung und damit der Einsatz erfolgte je nach Zuteilung durch den jeweiligen Großverband, meist als Gefechtsmittel des Korps, nach Zuteilung auch der Division.

Gegner soll durch Abriegelung aus der Luft (Air Interdiction – AI) daran gehindert werden, Personal und Material zum Einsatz zu bringen, bevor es zu einem direkten Kontakt mit eigenen Truppen kommt. Von Gefechtsfeldabriegelung wurde dann gesprochen, wenn durch die angegriffenen gegnerischen Kräfte in kurzer Zeit Auswirkungen auf die eigenen Kräfte zu erwarten gewesen wären.[1]

Anders als bei Luftnahunterstützung (Close Air Support – CAS), bei der ein sog. Sortie zur unmittelbaren Unterstützung der Gefechtsführung der eigenen Truppe diente, gab es jedoch beim BAI keinen Kontakt zwischen eigenen und Feindkräften am Boden. Die Lenkung eines CAS erfolgte durch einen Fliegerleitoffizier. Die Bekämpfung von Zielen erforderte die Koordination mit den Landstreitkräften.[2]

Heute findet kein Unterschied mehr zwischen Gefechtsfeldabriegelung und Abriegelung aus der Luft statt. Unterschieden wird aber weiterhin der Einsatz von Luftfahrzeugen als Sorties ohne oder mit Kontakt eigener mit feindlichen Kräften. Insbesondere in der asymmetrischen Kriegführung ist der Einsatz von Luftfahrzeugen zum Schutz der Zivilbevölkerung meist nur bei Feindkontakt erlaubt.

Schematische Darstellung

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beschreibung von BAI auf FAS.org; eingesehen am 26. Oktober 2008
  2. AI auf globalsecurity.org; eingesehen am 26. Oktober 2008