Geisberg (Siebengebirge)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geisberg
Geisberg siebengebirge gipfel ds 08 2008.jpg
Höhe 324 m ü. NN
Lage Königswinter- Nordrhein-Westfalen
Gebirge Siebengebirge
Koordinaten 50° 40′ 15″ N, 7° 13′ 53″ OKoordinaten: 50° 40′ 15″ N, 7° 13′ 53″ O
Erschließung Fußweg
Besonderheiten Aussichtspunkt mit Schutzhütte
f6
w1

Der 324 m hohe Geisberg ist eine Erhebung im Siebengebirge bei Königswinter.

Die eher unscheinbare Erhebung liegt zwischen der Wolkenburg und dem Lohrberg. Über den Berg führt der Fernwanderweg Rheinsteig.

Im Gipfelbereich steht am Aussichtspunkt eine hölzerne Schutzhütte, die „Walter-Guilleaume-Hütte“. Vom Rastplatz geht der Blick Richtung Westen zum Rhein. Zu sehen sind ferner Bad Honnef sowie der Drachenfels.

Blick von Geisberg Richtung Rhein und Drachenfels