Glasunow-Gletscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glasunow-Gletscher
Lage Alexander-I.-Insel, Westantarktika
Koordinaten 72° 25′ S, 71° 37′ WKoordinaten: 72° 25′ S, 71° 37′ W
Glasunow-Gletscher (Antarktische Halbinsel)
Glasunow-Gletscher
Entwässerung Stravinsky Inlet

Der Glasunow-Gletscher (russisch Ледник Глазуно́ва Lednik Glasunowa) ist ein Gletscher auf der westantarktischen Alexander-I.-Insel. Auf der Monteverdi-Halbinsel fließt er in nördlicher Richtung zum Stravinsky Inlet.

Die Akademie der Wissenschaften der UdSSR benannte ihn 1987 nach dem russischen Komponisten Alexander Glasunow (1865–1936).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]