Globus (Nordkap)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Globus
Globus im Nebel

Der Globus ist eine Skulptur auf dem Nordkapplateau in Norwegen und das Wahrzeichen des Nordkaps.

Die aus Stahl gefertigte Skulptur wurde im Jahr 1978 errichtet[1] und stellt einen Globus dar, dessen stählerne Ringe Längen- und Breitengrade bilden.[2] Der entsprechend der Erdneigung geneigte Globus steht auf einem Stahlpfeiler, der sich aus einem über fünf Stufen zu erreichenden Sockel erhebt.

Der Globus dient als Symbol für den globalen Treffpunkt auf dem Nordkap, an dem sich Menschen aus der ganzen Welt begegnen.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Globus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Möbius, Annette Ster, Norwegen, DuMont Reiseverlag Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-7827-8, Seite 387
  2. Das Nordkap auf www.elchburger.de
  3. Die Nordkaphalle auf www.nordkapp.no

Koordinaten: 71° 10′ 15,4″ N, 25° 46′ 58,7″ O