Wahrzeichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wahrzeichen ist ein typisches Merkmal oder Erkennungszeichen, durch das geografische Objekte, insbesondere auch bewohnte Orte und Städte, charakterisiert werden. Dazu gehören in erster Linie markante Bauwerke, aber auch natürliche Gegebenheiten, wie Landmarken. Ein anderes Erkennungszeichen für Städte sind Stadtoriginale. „Wahrzeichen“ ist kein offizieller Titel.

In der Geschichte des Handwerks spielten die Städtewahrzeichen eine große Rolle, da die wandernden Gesellen durch die Kenntnis der Wahrzeichen (damals oft: Kuriositäten einer Stadt) ihren Aufenthalt in anderen Städten belegen mussten.

Bis ins 17. Jahrhundert war das Wahrzeichen (von ahd. wortzeihhan ‚Wortzeichen‘ im Sinne von „Losung“, „Erkennungszeichen“) ein Zeichen, das Aufmerksamkeit erregen sollte. Durch den Anklang wort/wahr wurde es umgedeutet in das heutige Verständnis.

Wahrzeichen von Städten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktive Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bestimmte Figuren, etwa aus Märchen oder Sagen, wie die Bremer Stadtmusikanten für Bremen und die Kleine Meerjungfrau für Kopenhagen, oder auch der Lindwurm in Klagenfurt, der Rattenfänger von Hameln und das Petermännchen von Schwerin sind zu charakteristischen Wahrzeichen geworden.

Naturraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch besondere Elemente des Naturraumes einer Stadt oder Region (Berge, Hügel, Strände, Seen und anderes) können zu einem Wahrzeichen für diese werden. Diese werden teilweise mit Kulturwahrzeichen kombiniert, wie etwa Statuen, Pavillons, Schlössern, Türmen oder anderen Bauwerken.

Ein bekanntes Beispiel ist Rio de Janeiro, das mit dem Zuckerhut, dem Corcovado und dem Strand des Stadtteils Copacabana mehrere Wahrzeichen aus dem Naturraum besitzt.

Weitere Wahrzeichen:

Pflanzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pflanzen wie der Rosenstock von Hildesheim können Wahrzeichen werden.

Weitere Wahrzeichen:

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Generell avancieren herausragende Bauwerke aller Art sehr schnell zu Wahrzeichen von Orten, vor allem wenn sie von charakteristischer Konstruktion sind, so zum Beispiel der Eiffelturm, der Berliner Fernsehturm, die Golden Gate Bridge, der Wiener Stephansdom, Stari most, die Oper von Sydney oder die Basilius-Kathedrale.

Viele Bauwerke sind nicht nur lokale sondern auch nationale Symbole, siehe dazu den Artikel Nationalsymbol.

In Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Wahrzeichen
Aachen Kaiserdom, Rathaus, Elisenbrunnen, Theater
Augsburg Augsburger Rathaus, Hotelturm
Bayreuth Festspielhaus
Berlin Brandenburger Tor, Fernsehturm, Reichstag (Sitz des Bundestages), Siegessäule, (im Bau Stadtschloss), Gedächtniskirche
Bielefeld Burg Sparrenberg
Braunschweig Braunschweiger Löwe, Braunschweiger Dom, Braunschweiger Schloss
Bremen Bremer Roland, Bremer Rathaus
Darmstadt Hochzeitsturm, Waldspirale
Detmold Hermannsdenkmal
Dortmund Dortmunder U, Reinoldikirche, Florianturm, Westfalenstadion
Dresden Frauenkirche, Semperoper, Zwinger
Düsseldorf Rheinturm, Düsseldorfer Brückenfamilie, Medienhafen, Schlossturm, Dreischeibenhaus
Erfurt Domplatz, Krämerbrücke
Essen Zeche Zollverein, Hochhaus-Skyline
Flensburg Nordertor, Dampfschiff Alexandra, Wasserturm Flensburg-Mürwik, Marineschule Mürwik
Frankfurt am Main Römer-Rathaus und Römerberg, Hochhaus-Skyline mit Messeturm und Commerzbank Tower, Kaiserdom
Görlitz Peterskirche
Greifswald Nikolaidom, Rathaus, Wiecker Brücke
Halle (Saale) Roter Turm und Marktkirche
Hamburg Elbphilharmonie, Hamburger Michel, Rathaus, Landungsbrücken
Hannover Neues Rathaus, Kröpcke-Uhr
Heidelberg die romantische Schlossruine
Heiligendamm Grand Hotel
Hiddensee (Insel) Leuchtturm Dornbusch
Jena Jentower
Karlsruhe Pyramide, Schloss mit fächerförmiger Park- und Stadtanlage
Kassel Herkules
Kiel Rathausturm, HDW-Portalkrane, Nikolaikirche
Koblenz Deutsches Eck, Schängelbrunnen
Köln Dom, Hohenzollernbrücke
Leipzig Völkerschlachtdenkmal, Uniriese, Neues Rathaus, Reichsgericht
Ludwigshafen BASF-Hochhaus, Kurt-Schumacher-Brücke (Mannheim)
Lübeck Holstentor, Marienkirche
Magdeburg Magdeburger Dom
Marburg Elisabethkirche, Schloss
Mainz Mainzer Dom
Mannheim Wasserturm
Marl Rathaustürme
Minden Mindener Dom
Mönchengladbach Münster, Wasserturm
München Frauenkirche, Neues Rathaus, Hofbräuhaus, Olympiastadion und Olympiaturm, Allianz Arena, Englischer Garten, Wiesn und Bavaria
Münster St.-Paulus-Dom, Prinzipalmarkt
Neubrandenburg Vier Tore, Konzertkirche
Nürnberg Burg, Lorenzkirche, Schöner Brunnen
Oberhausen Gasometer
Paderborn Paderborner Dom
Porta Westfalica Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Potsdam Sanssouci, Alter Markt
Regensburg Steinerne Brücke, Regensburger Dom
Rostock-Warnemünde Leuchtturm und Teepott
Rüdesheim am Rhein Germania-Statue
Rügen (Insel) Seebrücke Sellin, Leuchtturm Kap Arkona, Kurhaus Binz, Jagdschloss Granitz
Saarbrücken Ludwigskirche, Schloss
Schwerin Schweriner Schloss
Stralsund Rathaus und Nikolaikirche, Rügenbrücke
Straubing Stadtturm, Rathaus
Stuttgart Fernsehturm, Schlossplatz
Trier Porta Nigra, Trierer Dom, Kaiserthermen
Ulm Münster
Usedom (Insel) Seebrücke Ahlbeck, Karniner Brücke
Waren (Müritz) Marienkirche (Niege Kerk), Müritzeum
Wiesbaden Kurhaus, Schlossplatz
Wilhelmshaven Rathaus, Kaiser-Wilhelm-Brücke
Wismar Wasserkunst, Marienkirche
Wuppertal Schwebebahn

In Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Wahrzeichen
Bregenz Martinsturm
Eisenstadt Schloss Esterházy
Graz Grazer Uhrturm
Innsbruck Goldenes Dachl, Hungerburgbahn
Klagenfurt Lindwurmbrunnen
Linz Dreifaltigkeitssäule
Salzburg Festung Hohensalzburg, Salzburger Dom
St. Pölten Rathaus
Wien Stephansdom, Riesenrad, Schloss Schönbrunn, Rathaus, Staatsoper, Donauturm

In der Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Wahrzeichen
Basel Münster, Roothuus
Bern Bundeshaus, Zytglogge
Genf Jet d’eau, Kathedrale St. Peter
Luzern Kapellbrücke
Schaffhausen Munot
Zürich Grossmünster

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Wahrzeichen
Amsterdam Kanalsystem, De Wallen, Windmühle De Gooyer
Avignon Pont Saint-Bénézet, Papstpalast
Auckland Sky Tower
Bangkok Wat Phra Kaeo, Wat Arun
Barcelona Sagrada Família
Breslau Dom, Rathaus, Jahrhunderthalle, Wasserturm
Brüssel Grote Markt, Atomium, Justizpalast
Budapest Parlament, Kettenbrücke
Danzig Krantor, Marienkirche
Dubai Burj Khalifa, Burj al Arab
Hongkong Victoria Harbour (Bank of China Tower, Two IFC), Tian Tan Buddha
Istanbul Hagia Sophia, Brücke der Märtyrer des 15. Juli, Leanderturm, Sultan-Ahmed-Moschee
Kuala Lumpur Petronas Towers
London Big Ben mit Houses of Parliament, Tower Bridge, Tower of London, London Eye
Los Angeles Hollywood Sign, U.S. Bank Tower, City Hall, Griffith Observatory, Mann’s Chinese Theatre, Theme Building LAX, Disney Concert Hall
Mailand Mailänder Dom
Moskau Basilius-Kathedrale, Kreml
New York City Freiheitsstatue, Empire State Building, Chrysler Building, Brooklyn Bridge
Oslo Rathaus
Paris Eiffelturm, Triumphbogen, Sacré-Cœur, Louvre
Peking Himmelstempel, Verbotene Stadt, CCTV HQ, Vogelnest
Pisa Schiefer Turm von Pisa
Prag Prager Burg, Karlsbrücke
Rio de Janeiro Zuckerhut, Cristo Redentor
Rom Petersdom, Kolosseum
San Francisco Golden Gate Bridge
Sankt Petersburg Eremitage, Peter-und-Paul-Festung
Shanghai Oriental Pearl Tower, Bund, SWFC
St. Louis Gateway Arch
Stettin Hakenterrasse, Jakobikirche
Swinemünde Mühlenbake (Stawa Młyny)
Sydney Harbour Bridge, Opernhaus, Sydney Tower
Taipeh Taipei 101, Nationale Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle
Vaduz Schloss Vaduz
Warschau Kulturpalast
Washington, D.C. Weißes Haus, Capitol, Washington Monument, Lincoln Memorial

Kunstwerke und sonstige Wahrzeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch von der Größe her zumeist eher unscheinbare Kunstwerke wie Skulpturen, Brunnen oder Gemälde haben teilweise Wahrzeichencharakter.

Beispiele dafür sind:

Das Dampfschiff Alexandra ist das maritime Wahrzeichen der Stadt Flensburg. Im Hintergrund die Marineschule Mürwik, das Rote Schloss, das Wahrzeichen des Flensburger Stadtteils Mürwik.

Weiterhin können Gebrauchsgegenstände, bestimmte Fahrzeugtypen, Schiffe bzw. auch ortstypisches Stadtmobiliar wie Telefonzellen oder Laternen zu Wahrzeichen werden, z. B.:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Visitor attractions – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Wahrzeichen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen