Go-Hanazono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Kaiser Go-Hanazono (jap. 後花園天皇, Go-Hanazono-tennō; * 10. Juli 1419; † 18. Januar 1470) war der 102. Tennō von Japan (7. September 1428–21. August 1464). Sein Eigenname war Hikohito (彦仁). Er war ein Großenkel des Gegenkaisers Sukō. Wegen finanzieller Probleme des Hofes konnte er an der offiziellen Krönungszeremonie nicht teilnehmen.

Er hatte zwei Söhne, und eine Tochter. Kaiser Go-Tsuchimikado war sein erster Sohn.

VorgängerAmtNachfolger
ShōkōKaiser von Japan
14281464
Go-Tsuchimikado